|  |  |  | 

Fußball News vom: 01.02.2018 - 09:34

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Eintracht Frankfurt FC Augsburg

Bundesliga Wetten 2017/18: Augsburg – Frankfurt Tipp & Quoten

Eintracht Frankfurt ist “The Best of the Rest”: Zweitbeste Mannschaft in der Rückrunde, zweitbeste Auswärtsmannschafft, zweitbestes Team der letzten fünf Spieltage. Doch jetzt geht es am Sonntag (15:30 Uhr) zum FC Augsburg, wo noch nie gewonnen werden konnte.

Bundesliga Wetten 2017/18: Augsburg – Frankfurt Tipp & Quoten
Vier der bisherigen zehn Saison-Heimspiele konnte Augsburg gewinnen. (© Stefan Puchner / dpa / picturedesk.com)

Vor der Saison hatten die meisten Experten die Frankfurter Eintracht im Abstiegskampf erwartet – doch stattdessen mischen die Hessen, die aktuell auf Rang 4 in der Tabelle stehen, nun sogar um die internationalen Startplätze mit.

Nach einer bereits sehr guten Hinrunde konnten die Hessen in im bisherigen Verlauf der Rückrunde sogar noch zulegen, wie zwei Siege und ein Remis belegen. Damit ist Frankfurt sogar die zweitbeste Mannschaft in der Rückrunde.

Am 21. Spieltag soll der Höhenflug der „Adlerträger“ weitergehen.

Allerdings wartet mit dem Auswärtsspiel beim FC Augsburg eine etwas knifflige Aufgabe, schließlich haben die auf Tabellenplatz 8 platzierten Fuggerstädter auch noch die Europapokalränge im Blickfeld.

 


Unser Tipp für Bundesliga Wetten: Frankfurt gewinnt in Augsburg

zur besten Frankfurt Quote bei Bet3000


 

Zweitbeste Rückrunden-Mannschaft, Platz 2 in der Auswärtstabelle

Auch deshalb verfällt bei Eintracht Frankfurt noch keiner in Euphorie. Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic warnt sogar: „Das sind genau die schweren Spiele, die wir jetzt vor der Brust haben. Augsburg wird nicht sagen: Jetzt kommt die Eintracht und wir sind der Underdog.“

Auch Frankfurt-Coach Niko Kovac müht sich nach wie vor Sachlichkeit und Demut walten zu lassen und will von der Champions League nichts wissen.

„Natürlich ist die Tabelle schön anzuschauen. Aber ich weiß genau, wie schnell es gehen kann: Man kann schnell wieder um fünf, sechs Plätze zurückfallen. Deshalb werde ich jetzt nicht in Euphorie verfallen“, Kovac, der gebetsmühlenartig auf die vielzitierte „Momentaufnahme“ hinweist.

 

Bundesliga Quoten für Augsburg – Frankfurt

Drei Weg Wette Sieg Augsburg Unentschieden Sieg Frankfurt Anbieter
Tipico Fussball Wetten 2,30 3,30 3,20 Tipico
Bet365 Fussball Wetten 2,20 3,40 3,20 Bet365
Interwetten Fussball Wetten 2,50 3,30 2,85 Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten 2,30 3,30 3,40 Bet3000
Betway Fussball Wetten 2,30 3,25 3,25 Betway
Sunmaker Fussball Wetten 2,25 3,30 3,30 Sunmaker
Betfair Fussball Wetten 2,30 3,20 3,30 Betfair

* Quoten Stand vom 1.2.2018, 9:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

Schöner hätte diese am vergangenen Spieltag kaum sein können. Der 2:0-Heimerfolg gegen Borussia Mönchengladbach war der zweite Sieg in Folge, womit die Frankfurter zumindest für eine Nacht auf Platz 2 in der Tabelle kletterten. Bobic war vollauf begeistert: „Es war eine tolle erste Halbzeit, wir haben voll am Anschlag gespielt. Da hatten wir alles im Griff. Wir haben uns für ein richtig gutes Fußball-Spiel belohnt.“

 
Dazu kommt: Die Frankfurter sind bereits seit fünf Liga-Spielen unbesiegt (drei Siege, zwei Unentschieden) und sind in diesem Zeitraum die zweitbeste Mannschaft der Bundesliga! Nur der FC Bayern holte aus den jüngsten fünf Liga-Partien mehr Punkte als die Eintracht!
 

Überhaupt haben die Frankfurter von den letzten 14 Bundesliga-Spielen nur zwei verloren – diese zwei 0:1-Heim-Pleiten setzte es gegen die aktuell zwei besten Mannschaften der Liga: Gegen Leverkusen (13. Spieltag) und zuletzt an Spieltag 15 gegen die Bayern.

 


Video: Eintracht Frankfurt hofft auf die Rückkehr von “Fußballgott” Alex Meier. (Quelle: YouTube/Eintracht Frankfurt)

 

Die aktuelle Top-Verfassung der Eintracht-Truppe beschreibt Kevin-Prince Boateng so: „Wir fighten, wir geben nicht auf, wir sind eklig gegen Ball und Gegner. Und wir haben hier brillante Fußballer.“

Wie eklig die Frankfurter sind, zeigt ein Blick auf die „Fairness-Tabelle“. Ligaweit hat die Eintracht-Mannschaft die meisten Fouls verursacht (318), die meisten Gelben Karten bekommen (41), und dazu einmal Rot. Frankfurt ist Letzter in der Fairness-Tabelle!

 
Wie viele Gelbe Karten bekommt die Eintracht am Sonntag in Augsburg? Bei Tipico kann darauf gewettet werden und sogar darauf, welcher Spieler eine Gelbe Karte bekommt!
 

Und weil die Eintracht neben aufopferungsvollem Kampf und viel Leidenschaft auch noch spielerisch funktioniert, steht sie jetzt zu Recht im oberen Tabellendrittel. “Wir werden jetzt nicht nachlassen – wir wollen noch mehr”, kündigte Boateng nach dem Heimsieg gegen Gladbach schon einmal forsch an.

 

Frankfurt Europa League Wetten

Bild: Beim deutschen Wettanbieter Tipico kann auf eine Europapokal-Teilnahme von Frankfurt getippt werden.

 

Augsburger Startschwierigkeiten

Der FC Augsburg, der Gegner der Eintracht am Sonntagnachmittag, ist als Tabellen-Achter aber nur fünf Punkte von den euphorisierten Frankfurtern entfernt.

Mit einem Heimsieg gegen die Eintracht würden die Fuggerstädter wieder richtig um einen Platz in der kommenden Europa League mitmischen. Bei einer Niederlage könnte der Traum von einer Europokal-Teilnahme wohl schon vorzeitig geplatzt sein.

Um das zu verhindern, sollten die Augsburger von Beginn an hellwach sein. In den letzten beiden Liga-Spielen ist ihnen das nicht gelungen – beide Male (in Gladbach und in Köln) gingen sie mit einem 0:1-Rückstand in die Kabine.

 

20180113_PD4666 (RM)  Augsburg Jubel Stefan Puchner / dpa / picturedesk.com

Foto: Kann der FC Augsburg nach zwei sieglosen Liga-Spielen am Sonntag gegen Eintracht Frankfurt wieder jubeln? Vor heimischer Kulisse lief es für den FCA in dieser Saison mit vier Siegen und vier Remis bislang sehr gut. (Credit: Stefan Puchner / dpa / picturedesk.com )


 

FCA-Verteidiger Martin Hinteregger stieß vor allem jener in Köln sauer auf: „Das war wieder eine erste Halbzeit, die scheiße von uns war. Ich weiß nicht, warum das so ist. Wir brauchen immer einen Muntermacher, ein Gegentor, dass wir verstehen: Jetzt geht es richtig zur Sache.”

Erst im zweiten Durchgang konnten die Augsburger durch das Ausgleichstor von Caiuby die zweite Niederlage in Folge abwenden. Der Brasilianer traf per Kopf – damit hält der FCA bereits bei 9 Kopfballtreffern in dieser Saison. Mehr waren es noch nie in einer Spielzeit.

 
Augsburgs Torhüter Marvin Hitz war mit dem Remis beim „Effzeh“ jedenfalls nicht restlos zufrieden: „Wir haben nicht das gemacht, was uns auszeichnet: Die zweiten Bälle holen, Zweikämpfe gewinnen. Es war aber ein Tick zu wenig von uns. Ich bin zufrieden mit dem Punkt, aber nicht mit der Leistung.“
 

Auch Hitz störte sich an den zwei verschlafenen ersten Halbzeiten gegen Gladbach und Köln.

Gegen die Eintracht könnte sich ein früher Rückstand als fatal erweisen, schließlich stellt Frankfurt mit erst 20 Gegentoren die zweitbeste Defensive der Bundesliga. Auswärts kassierte die Eintracht sogar überhaupt erst 8 Gegentore – Bestwert ex aequo mit dem FC Bayern!

 

Frankfurt konnte noch nie in Augsburg gewinnen

Allerdings lief es für die Augsburger zuletzt in den eigenen vier Wänden recht gut – keines der letzten fünf Heimspiele ging verloren (zwei Siege, drei Remis). Die letzte Heimpleite gab es im Oktober.

Da Augsburg im Laufe dieser Saison zu Hause auch schon gegen RB Leipzig (1:0-Sieg) sowie mit Unentschieden gegen Leverkusen und Gladbach aufzeigte, trauen die Wettanbieter dem FCA auch gegen Frankfurt einen „Dreier“ zu, wie die Wettquoten zeigen.

 
Die Eintracht erwies sich im bisherigen Saisonverlauf aber keineswegs als gern gesehener Gast – in der Auswärtstabelle nehmen die Hessen sogar den 2. Platz ein. Mit 6 Siegen und 3 Unentschieden holten sie bei den zehn Auftritten in der Fremde bislang 21 Punkte. Die letzten drei Auswärtsspiele wurden allesamt gewonnen!
 

Die bislang letzte Dienstreise ohne Punktgewinn gab es für die Eintracht am 23. September beim 1:2 bei RB Leipzig.

Aber: In Augsburg hat Frankfurt noch nie gewonnen! In den letzten drei Saisonen endeten die Duelle in der Fuggerstadt jeweils mit einem Remis (1:1 in der Vorsaison), in den zwei Spielzeiten davor gewann jeweils Augsburg.

Ähnliche Fußballnews