|  |  |  | 

Fußball News vom: 15.12.2017 - 16:07

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Mainz 05 Werder Bremen

Bundesliga aktuell: Werder Bremen – Mainz 05 Tipp & Wettquoten

Für Werder Bremen steht zum Abschluss der Hinrunde noch einmal eine ganz wichtige Partie auf dem Plan. Am Samstag (15:30 Uhr) treffen die Werderaner auf den FSV Mainz 05 und könnten sich mit einem Heimerfolg auf einen Nichtabstiegsplatz vorschieben.

Bundesliga aktuell: Werder Bremen – Mainz 05 Tipp & Wettquoten
Werder würde mit einem Sieg gegen Mainz auf einem Nicht-Abstiegsplatz überwintern. - © Ina Fassbender/dpa

Einen Sieg haben die Bremer allerdings auch bitter nötig.

Nach der 0:1-Niederlage am vergangenen Spieltag gegen Bayer Leverkusen rangiert das Team von Florian Kohfeldt wie gehabt auf dem vorletzten Tabellenplatz und kann sich gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf keinen weiteren Patzer erlauben.

 

Heimschwäche macht Werder zu schaffen

Die bisherige Heimbilanz der Werderaner spricht allerdings klar gegen einen Big Point im Abstiegsduell. Schließlich konnten die Bremer in den bisherigen sieben Heimspielen erst zwei Siege einfahren und haben dabei gerade einmal sechs Treffer erzielt.

 


Der fussballportal.de Tipp: Werder Bremen gewinnt gegen Mainz 05

Wetten zu Werder Bremen – Mainz 05 bei Sunmaker


 

Mit insgesamt sieben vor heimischer Kulisse erzielten Punkten rangiert der Traditionsverein auf dem vorletzten Platz der Heimtabelle und strotzt vor dem Duell mit Mainz daher nicht gerade vor Selbstvertrauen.

Immerhin kann der jüngere direkte Vergleich den Bremer Verantwortlichen Hoffnungen auf einen Erfolg machen.

 


 

In den letzten sechs Duellen mit Mainz musste Werder nur eine Niederlage hinnehmen und konnte auch den jüngsten Vergleich am 21. Spieltag der Vorsaison mit 2:0 für sich entscheiden.

Auffällig ist dabei allerdings die Heimschwäche gegen den FSV. In den letzten vier Heimspielen blieben die Bremer gegen Mainz ohne Dreier und konnten dabei nur zwei Zähler ergattern.

 

Drei Weg WetteSieg SV Werder BremenUnentschiedenSieg 1. FSV Mainz 05Anbieter
Tipico Fussball Wetten1,903,604,00Tipico
Bet365 Fussball Wetten1,953,504,00Bet365
Interwetten Fussball Wetten2,003,403,80Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten1,953,704,00Bet3000
Betway Fussball Wetten1,953,654,00Betway
Sunmaker Fussball Wetten1,953,454,05Sunmaker
Betfair Fussball Wetten1,953,604,10Betfair

* Quoten Stand vom 15.12.2017, 10:17 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

Ähnlich wie für die Werderaner hat sich die laufende Spielzeit auch für Mainz 05 längst zum Existenzkampf entwickelt. Nach der 0:2-Pleite gegen den BVB rangieren die Mainzer nur noch auf dem 15. Tabellenplatz und haben kurz vor der Winterpause mit einer handfesten Ergebniskrise zu kämpfen.

Der 1. FSV Mainz 05 wartet mittlerweile seit vier Bundesliga-Begegnungen auf einen Sieg und konnte von zwölf möglichen Zählern nur einen einzigen erkämpfen. Damit gehören die Mainzer aktuell zu den formschwächsten Mannschaften der Bundesliga.

 

Max Kruse und Maximilian Eggestein - Ina Fassbender/dpa - 20171209_PD4265

Mit einem Sieg gegen die 05er würde Werder erstmals seit dem 1. Spieltag einen Nicht-Abstiegsplatz einnehmen. (© Ina Fassbender / dpa / picturedesk.com)


 

FSV auswärts immer noch sieglos

Gegen Werder Bremen müssen sich die Mainzer daher mit der Außenseiterrolle anfreunden, zumal die Auswärtsbilanz geradezu desaströse Züge trägt.

Neben Tabellenschlusslicht Köln und Aufsteiger Stuttgart gehört Mainz schließlich zu jenen Mannschaften, die in der laufenden Saison noch keinen Auswärtsdreier auf dem Konto haben.

Mit drei Unentschieden und fünf erzielten Treffern bleibt für den FSV daher aktuell nur der drittletzte Rang in der Auswärtstabelle und ein unrühmlicher Platz im engsten Kreis der Abstiegskandidaten.

 



 

Die Strapazen der englischen Woche haben zudem im Mainzer Kader ihre Spuren hinterlassen.

So mussten sich Suat Serdar (Infekt), Philipp Klement (Knöchelverletzung) und Jean-Philippe Gbamin (Oberschenkelzerrung) kurzfristig vom Training abmelden und dürften für die Partie gegen Werder nicht zur Verfügung stehen.

Bei den Bremern fällt Fin Bartels nach seinem Achillessehnenriss auf unbestimmte Zeit aus. Zudem dürften Yuning Zhang (Sprunggelenksprobleme), Luca Caldirola (Fußverletzung) und Jerome Gondorf (Infekt) keine Option für Florian Kohlfeld sein.

 

Werder in der Favoritenrolle

Für Werder Bremen kommt die Partie gegen Mainz wohl gerade zum rechten Zeitpunkt. Während sich die Bremer mit den Siegen gegen Stuttgart und Mainz zuletzt immerhin stabilisieren konnten, befindet sich der FSV im freien Fall.

Gegen äußerst auswärtsschwache Mainzer erhält Bremen daher die große Chance, die eigene magere Heimbilanz etwas aufzupolieren und einen wichtigen Dreier im Kampf gegen den Abstieg einzufahren.

Ähnliche Fußballnews