|  |  |  | 

Fußball News vom: 03.12.2017 - 06:36

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Gladbach VfL Wolfsburg

Bundesliga 2017/18: VfL Wolfsburg – Gladbach Tipp & Wettquoten

Am letzten Wochenende hatte den Gladbacher Fohlen der 2:1-Sieg gegen den Rekordmeister das vorläufige Saison-Highlight beschert. Am Sonntag (Anpfiff um 18:00 Uhr) wird sich nun in Wolfsburg zeigen, ob der Borussia nach dem Festakt auch die Rückkehr in den etwas tristeren Fußball-Alltag gelingt.

Bundesliga 2017/18: VfL Wolfsburg – Gladbach Tipp & Wettquoten
Victor Osimhen vs Christoph Kramer (© Peter Steffen / dpa / picturedesk.com)

Dass der unverhofft eroberte Dreier in der Volkswagen-Arena tatsächlich vergoldet werden kann, darf man unter Beachtung diverser Statistiken durchaus in Zweifel ziehen – schließlich waren schon die letzten Bayern-Bezwinger am folgenden Spieltag regelmäßig völlig durch den Wind.

Von den vorherigen acht gegen den Titelverteidiger siegreichen Mannschaften bekam in der nächsten Runde kein Team den vollen Dreier in die Hand; dem zuvor abgelieferten Kraftakt wurde stattdessen mit zwei Unentschieden und satten sechs Niederlagen Tribut gezollt.

Vielleicht sogar noch etwas stärker stellt jedoch die miese Bilanz in Niedersachsen die Fortsetzung des Gladbacher Höhenflugs in Frage; bei den letzten zwölf Gastspielen in Wolfsburg wurde dem VfL kein einziger Auswärtssieg abgeknöpft.

 


Der fussballportal.de Tipp: Gladbach gewinnt gegen Wolfsburg

Wetten zu VfL Wolfsburg – Gladbach bei Bet3000


 

Wie weit spült es Gladbach noch nach oben?

Für die Fohlen fanden sich im Vorfeld somit genügend Gründe, die Freude über den vorwöchigen Heimsieg nicht überzustrapazieren. Laut Nico Elvedi gönnten sich die Spieler deshalb zwar einen sorgenfreien Sonntag – legten dann aber bereits zum Wochenstart den Schalter wieder um:

„Vor allem direkt nach dem Spiel war die Stimmung super. Auch der Tag danach war natürlich schön. Gegen die Bayern zu gewinnen, war ein schöner Moment, jetzt gilt es für uns aber, sich voll auf die nächsten Aufgaben zu konzentrieren und möglichst nachzulegen.“

Gleichwohl ist anzunehmen, dass die Stimmung in Gladbach auch im Zuge der unmittelbaren Vorbereitungen nicht zu wünschen übrig ließ: Mit zehn Zählern aus den letzten vier Partien ist die Elf vom Niederrhein mittlerweile immerhin in den Dunstkreis der Top-Mannschaften vorgerückt.

 

Drei Weg Wette Sieg VfL Wolfsburg Unentschieden Sieg Gladbach Anbieter
Tipico Fussball Wetten 2,55 3,50 2,65 Tipico
Bet365 Fussball Wetten 2,62 3,40 2,62 Bet365
Interwetten Fussball Wetten 2,65 3,30 2,65 Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten 2,60 3,60 2,70 Bet3000
Betway Fussball Wetten 2,60 3,50 2,62 Betway
Sunmaker Fussball Wetten 2,55 3,50 2,65 Sunmaker
Betfair Fussball Wetten 2,62 3,50 2,62 Betfair

* Quoten Stand vom 1.12.2017, 12:11 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

Mit dem jüngst eroberten vierten Tabellenplatz hat sich der Verein seinem ohnehin nur intern formulierten Saisonziel spürbar angenähert. Angesichts des vor dem 14. Spieltags nur fünf Punkte betragenden Rückstands auf den Tabellenführer scheint zudem auch der Weg nach ganz oben noch nicht endgültig versperrt.

Die Hoffnung, dass sich das Team nun auch am Sonntag in der Höhenluft behauptet, liegt nicht zuletzt in der großartigen Auswärtsbilanz begründet, die sich Elvedi vor der Abreise noch einmal auf der vereinseigenen Homepage genussvoll auf der Zunge zergehen ließ:

„Auswärts sind wir momentan gut drauf, haben die vergangenen drei Spiele gewonnen, zählt man den Pokal dazu, sind es sogar vier Partien. Wir wollen diese Serie natürlich ausbauen. Wenn wir so spielen wie zuletzt gegen die Bayern, habe ich ein gutes Gefühl, dass wir auch am Sonntag etwas mitnehmen.

 

VfL-Coach Schmidt erhofft sich eine Reaktion

Bei den gastgebenden Wölfen löst der Blick auf das Tableau hingegen auch weiterhin heftiges Magengrummeln aus; sich auf dem 14. Rang platzierend, stecken die Niedersachsen abermals im Tabellenkeller fest.

 

Osimhen vs Kramer - credits: Peter Steffen / dpa / picturedesk.com

Das letzte Duell zwischen Wolfsburg und Gladbach (hier im Bild Victor Osimhen vs Christoph Kramer) endete mit einem 1:1-Remis. (© Peter Steffen / dpa / picturedesk.com)


 

Die bedauerliche Situation des VfL dürfte Dieter Hecking einen Déja-vu-Moment bescheren; auf exakt jenem 14. Platz hatten die Wölfe auch gestanden, als der nunmehrige Gladbacher Coach im Oktober 2016 nach fast vierjähriger Amtszeit von den Wolfsburger Verantwortlichen die Papiere überreicht bekam.

Nachdem es für die Gastgeber im Vorjahr auch nach der Entlassung von Hecking kontinuierlich abwärts ging, scheint mittlerweile jedoch ein Stabilisierungsprozess in Gang gekommen zu sein – in den ersten zehn Pflichtspielen unter Martin Schmidt hat es für die Wölfe nur eine Niederlage gesetzt.

Da es diesen Rückschlag aber ausgerechnet am letzten Spieltag setzte, sieht der eidgenössische Trainer die derzeitige Lage durchaus als kritisch an; so gilt es am Sonntag unbedingt zu vermeiden, dass sich die Mannschaft umgehend wieder an das Verlieren zu gewöhnen beginnt.

 

Fact Wolfsburg - Gladbach

 

„Wenn man verliert, will man sich kein zweites Mal hintereinander geschlagen geben. Wir sind seit einiger Zeit zu Hause ungeschlagen. Das wollen wir verteidigen. Wir wollen wieder punkten und die Niederlage vergessen machen“, sagte Schmidt.

 

Herrmann klebt das Pech an den Hacken

Dabei versteht es sich jedoch von selbst, dass sich Wolfsburg nur von einem vollen Dreier einen messbaren Sprung nach vorn erhoffen kann; die schon fünf gezählten Unentschieden in der Volkswagen-Arena trugen schließlich maßgeblich zu den beklagten Stehversuchen in der Tabelle bei.

 

“Mit Gladbach kommt eine Mannschaft mit hoher Qualität, die durch das Erfolgserlebnis gegen die Bayern mit Selbstbewusstsein hierherkommt – dessen sind wir uns bewusst.”

– Martin Schmidt macht sich auf ein Duell gegen überaus selbstbewusste Fohlen gefasst.

 


 

Den Griff nach dem erst zweiten Heimsieg müssen die Wölfe nun allerdings ohne den gesperrten Arnold in Angriff nehmen, dessen früher Platzverweis zuletzt Schmidts Premieren-Niederlage in Augsburg entscheidend „begünstigt“ hatte.

Da Ignacio Camacho zudem mit den Nachwehen seiner Knöchel-OP zu kämpfen hat, droht im defensiven Mittelfeld eine kleine Lücke aufzuklaffen – jenseits der neu zu formierenden Doppelsechs kann sich der Trainer über die Vielfalt an personellen Möglichkeiten aber keineswegs beschweren.

Eine sehr viel größere Zahl an Ausfällen haben derweil die Gäste zu beklagen, bei denen unter anderem Spieler wie Doucouré, Jantschke, Traore, Strobl und Hofmann das vereinseigene Lazarett bestücken.

Das Gastspiel in Wolfsburg wird zudem auch auf den Pechvogel Patrick Herrmann verzichten müssen, der, gerade erst aus einer fast achtmonatigen Zwangspause zurückgekehrt, im am Mittwoch absolvierten Training prompt wieder mit einem Muskelfaserriss auf der Strecke blieb.

Ähnliche Fußballnews

  • 17. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Schalke 04 Tipp & Wettquoten

    17. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Schalke 04 Tipp & Wettquoten

    Spannung pur im Stadtwald! Eintracht Frankfurt trifft am 17. Spieltag der Bundesliga auf den FC Schalke 04 und will mit einem Heimsieg den Sprung auf die Europapokalplätze schaffen. Kein leichtes Unterfangen, denn die Knappen sind seit zehn Liga-Spielen ungeschlagen. Allerdings spielt auch die Kovac-Truppe eine sehr gute Hinrunde.

  • Bundesliga 2017/18: Dortmund – Hoffenheim Tipp & Wettquoten

    Bundesliga 2017/18: Dortmund – Hoffenheim Tipp & Wettquoten

    Anlässlich des 2:0-Erfolgs in Mainz hatte Peter Stöger den BVB gleich bei seiner Premiere aus dem tiefen Tal der Tränen geführt. Paradoxerweise bekommt es der Österreicher nun trotzdem schon beim ersten Einsatz im Signal Iduna Park (Samstag, 18:30 Uhr) mit seinem potentiellen Nachfolger zu tun.

  • Bundesliga aktuell: VfB Stuttgart – FC Bayern Tipp & Wettquoten

    Bundesliga aktuell: VfB Stuttgart – FC Bayern Tipp & Wettquoten

    Im benachbarten Kraichgau hatte der VfB Stuttgart unter der Woche die dritte Pleite am Stück kassiert. Angesichts des nun noch zu absolvierenden Heimspiels gegen den FC Bayern (Samstag, 15:30 Uhr) müssen die Schwaben die benötigte Trendwende vermutlich auf das kommende Jahr verschieben.

  • 17. Spieltag: FC Augsburg – SC Freiburg Tipp & Wettquoten

    17. Spieltag: FC Augsburg – SC Freiburg Tipp & Wettquoten

    Trotz der 2:3-Niederlage am vergangenen Spieltag gegen Schalke hält der FC Augsburg den Anschluss an die Europapokal-Plätze. Mit einem Heimsieg am 17. Spieltag gegen den SC Freiburg (Samstag, 15:30 Uhr) könnten die Augsburger die Hinrunde im oberen Saisondrittel beschließen.