|  |  |  | 

Fußball News vom: 23.11.2017 - 12:19

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Mainz 05 SC Freiburg

Bundesliga 2017/18: SC Freiburg – Mainz 05 Tipp & Wettquoten

Schafft Freiburg ausgerechnet gegen einen Angstgegner die Wende? Wenn der 1. FSV Mainz am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) im Breisgau zu Gast ist, dann stehen die Gastgeber unter großem Druck. Ein Sieg muss unbedingt her, will sich der SCF aus der unmittelbaren Gefahrenzone katapultieren.

Bundesliga 2017/18: SC Freiburg – Mainz 05 Tipp & Wettquoten
Für Freiburg lief es zuletzt gar nicht gut. (© Patrick Seeger / dpa / picturedesk.com)

Der SC Freiburg dümpelt seit Wochen in den unteren Tabellenregionen der Bundesliga herum. Seit dem 3:2 gegen Hoffenheim muss die Elf von Christian Streich nun schon auf einen Liga-Sieg warten. Der Achtelfinaleinzug im DFB-Pokal gegen Dresden war nicht der erhoffte Befreiungsschlag – im Gegenteil.

 

Freiburg fast ganz unten angekommen

Drei Pleiten hintereinander und der erste Bremer Sieg in dieser Saison sorgten dafür, dass sich die Breisgauer nach dem 12. Spieltag auf einem sicheren Abstiegsplatz wiedergefunden haben. Lediglich der 1. FC Köln, allerdings mit Respektabstand, ist noch schlechter platziert. Aufgrund der schlechteren Tordifferenz musste der SCF Bremen vorbeiziehen lassen.

 


Der fussballportal.de Tipp: Mainz 05 gewinnt gegen Freiburg

Wetten zu SC Freiburg – Mainz 05 bei Bet365


 
0:3 gegen Stuttgart, 0:1 gegen Schalke und 1:3 in Wolfsburg. Der SC Freiburg kassierte zuletzt drei überaus schmerzhafte Nackenschläge und befindet sich mittlerweile mitten drin im Abstiegskampf. Die Streich-Truppe benötigt dringend ein Erfolgserlebnis, denn aktuell ist der Abstand zum rettenden Ufer noch gering.

Am Samstag wartet mit den Mainzern allerdings alles andere als ein Lieblingsgegner auf die Freiburger. Besonders die Bilanz im Schwarzwaldstadion ist ernüchternd: von den acht Bundesliga-Heimspielen konnte der SCF lediglich drei gewinnen.

 

 

Nur ein Heimsieg gegen Mainz in sieben Jahren

In den jüngsten fünf Heimduellen gelang nur ein Sieg, dieser allerdings in der vergangenen Saison. Dennoch wäre es zu viel zu behaupten, dass die Rheinhessen ein gern gesehener Gast sind. Allzu oft haben sie dem SCF Punkte abgejagt.

Angesichts der prekären Lage steht der Gastgeber unter großem Druck. Das Ende der Durststrecke muss her, denn ansonsten könnte sich der SCF lange Zeit im Abstiegskampf verstrickt sehen. “Der Druck steigt auf jeden Fall. Wir haben viel zu wenig Punkte und sind gezwungen, ein Stück weit unter Druck zu punkten”, ist sich Nicolas Höfler der gefährlichen Situation bewusst.

 

20171022_PD4244 (RM) Freiburg Caglar Söyüncü © Patrick Seeger / dpa / picturedesk.com

Bild oben: Der SC Freiburg (im Bild ein enttäuschter Caglar Söyüncü) befindet sich in eienr Krise. Seit Wochen sind die Breishauer in der Bundesliga ohne Sieg und rutschten auf einen sicheren Abstiegsplatz hinunter. (© Patrick Seeger / dpa / picturedesk.com)

 
Laut Meinung der Wettanbieter wird die Angelegenheit gegen Mainz eine ganz knappe Angelegenheit werden. Zumal Streich weiterhin von Verletzungssorgen geplagt wird. Mit Mike Frantz und Florian Niederlechner fallen zwei besonders wichtige Akteure längerfristig aus, Amir Abrashi und Onur Bulut mussten zur Wochenmitte kürzer treten und sind fraglich.

 

Auch Mainz mit Ausfällen

Auch der 1. FSV Mainz wird am Samstag nicht von Personalsorgen verschont werden. Leon Balogun hat sich einen Mittelhandbruch zugezogen und fällt aus, Giulio Donati muss eine Rotsperre absitzen. Das Comeback von Rene Adler ist für nächstes Jahr angepeilt. Fraglich ist außerdem weiterhin Emil Berggren.

Sandro Schwarz muss also umstellen, dennoch ist bei den Mainzern Zuversicht angesagt. Schließlich ist die Bilanz gegen Freiburg sogar auswärts positiv. Insgesamt haben die Rheinhessen von den 16 Bundesliga-Duellen neun für sich entschieden und nur drei verloren.

 

Drei Weg WetteSieg FreiburgUnentschiedenSieg Mainz 05Anbieter
Tipico Fussball Wetten2,703,302,60Tipico
Bet365 Fussball Wetten2,753,302,60Bet365
Interwetten Fussball Wetten2,653,302,65Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten2,803,402,70Bet3000
Betway Fussball Wetten2,623,302,60Betway
Sunmaker Fussball Wetten2,753,252,60Sunmaker
Betfair Fussball Wetten2,703,302,62Betfair

* Quoten Stand vom 23.11.2017, 12:14 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.

 
Nach drei Spielen ohne Sieg, darunter zwei Unentschieden gegen Frankfurt und Gladbach haben die Nullfünfer am vergangenen Wochenende wieder auf die Erfolgsspur gewechselt. Gegen Krisenklub 1. FC Köln feierte Mainz einen 1:0-Heimerfolg, allerdings unter Mithilfe eines fragwürdigen Elfmeters.

 

Nullfünfer wollen nächsten Sieg

Nichtsdestotrotz stand allen Diskussionen zum Trotz der erste Mainzer Sieg seit dem 3:2 gegen den Hamburger SV (7. Spieltag am 14. Oktober, Anm.) fest, womit die Rheinhessen ihren Vorsprung auf die Abstiegszone ausbauen konnten.

Im Breisgau, wo sich die Rheinhessen fast schon traditionell wohl fühlen, soll der nächste Schritt geschafft werden. Mit einem weiteren Erfolg gegen einen Abstiegskandidaten würde der Vorsprung auf die “Hot Zone” weiter anwachsen und das gesicherte Mittelfeld der Tabelle in greifbare Nähe rücken.

 


Video: Die Pressekonferenz der Mainzer vor der wichtigen Auswärtspartie beim aktuell hochgradig gefährdeten SC Freiburg.
(Quelle: YouTube/Borussia Mönchengladbach)

 
Die Fortschritte waren in den vergangenen Spielen ersichtlich, doch Mainz-Coach Schwarz sieht weiterhin Verbesserungspotential, vor allem in der Offensive.

“Unser Ziel ist ganz klar, mit mehr Speed umzuschalten, über Flügelläufe der Außenverteidiger noch mehr Gefahr zu erzeugen und das Durchsetzungsvermögen sowie die Ballbehauptung in der Offensive weiter zu verbessern”, so der 39-Jährige. Man darf gespannt sein, ob dies in Freiburg gelingt.
 

Ähnliche Fußballnews