|  |  |  | 

Fußball News vom: 07.12.2017 - 13:12

bet365_banner_468x60_new

1899 Hoffenheim Bundesliga Wetten Hannover 96

Bundesliga 2017/18: Hannover 96 – Hoffenheim Tipp & Wettquoten

Mehrere Spitzenmannschaften haben den 96ern an den letzten Spieltagen übel mitgespielt: Das Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim (Sonntag, 15:30 Uhr) läutet für die Niedersachsen nunmehr auch einen ziemlich heißen Endspurt in die Winterpause ein.

Bundesliga 2017/18: Hannover 96 – Hoffenheim Tipp & Wettquoten
Die Hoffenheimer durften letzte Woche über einen 4:0-Sieg gegen Leipzig jubeln. (© Uwe Anspach / dpa / picturedesk.com)

Nach dem Duell gegen den Vorjahresvierten bekommt es der Aufsteiger zum Abschluss der Woche auch noch mit der erstarkten Leverkusener Werkself im eigenen Stadion zu tun; die Vorrunde wird zudem von einem am Mittwoch im Berliner Olympiastadion auszutragenden Gastspiel komplettiert.

Dass in keinem der drei Prüfungen von sicheren Punkten ausgegangenen werden kann, droht den schon zuletzt nach unten weisenden Trend zu zementieren; bereits in den jüngsten vier Partien hatte Hannover gerade einmal einen einzigen Zähler beiseitegeschafft.

Trotzdem machte die Mannschaft von André Breitenreiter unter der Woche nicht den Eindruck, über Gebühr gerupft aus den zurückliegenden Spielen hervorgegangen zu sein: Auf die unlängst in der Allianz Arena kassierte Schlappe wird sogar mit verständlichem Stolz zurückgeblickt.

 


Der fussballportal.de Tipp: Hoffenheim gewinnt gegen Hannover

Wetten zu Hannover – Hoffenheim bei Tipico


 

96 ist enttäuscht, aber nicht gebrochen

Dem deutschen Rekordmeister hatten die Roten am vergangenen Samstag insbesondere in der ersten Halbzeit einen völlig offenen Fight geboten – weshalb sich Keeper Philipp Tschauner gar einen Schuss Enttäuschung über die dennoch zu konstatierende 1:3-Niederlage gestattete:

“Wir haben uns sehr teuer verkauft, eine couragierte Leistung abgeliefert, leider nichts mitgenommen. Wir dürfen enttäuscht sein, wissen aber, gegen wen wir gespielt haben und müssen die Köpfe oben behalten.”

Hatte Hannover zuvor auch schon nach dem 1:2 in Leipzig die Spielstätte eines hochkarätigen Gegners erhobenen Hauptes verlassen, waren die letzten Wochen doch aber nicht ausschließlich von derart achtbaren Leistungen geprägt.

 

Drei Weg Wette Sieg Hannover 96 Unentschieden Sieg TSG 1899 Hoffenheim Anbieter
Tipico Fussball Wetten 2,80 3,30 2,50 Tipico
Bet365 Fussball Wetten 3,00 3,40 2,40 Bet365
Interwetten Fussball Wetten 2,65 3,30 2,65 Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten 2,90 3,50 2,50 Bet3000
Betway Fussball Wetten 2,80 3,40 2,50 Betway
Sunmaker Fussball Wetten 2,80 3,40 2,45 Sunmaker
Betfair Fussball Wetten 2,80 3,40 2,50 Betfair

* Quoten Stand vom 7.12.2017, 12:06 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

So hatte namentlich das erstaunlich deutliche 0:4 im Bremer Weserstadion den spielerischen Tiefpunkt zur gesamten Hinrunde beigesteuert; auch mit dem 1:1 im Aufsteiger-Duell gegen den auswärtsschwachen VfB Stuttgart wurden die eigenen Möglichkeiten nicht ausgereizt.

Dass gegen die vier zuletzt in der HDI-Arena gastierenden Bundesligisten lediglich ein Sieg gelang, hält Tschauner jedoch nicht davon ab, nun vor allem die noch anstehenden Heimspiele für einen erfolgreichen Abschluss des Halbjahres verantwortlich zu machen:

„Partien wie bei den Bayern sind nicht die Spiele, in denen wir die Punkte für den Klassenerhalt holen müssen. Die wollen wir zu Hause holen, und das ist die Aufgabe für die nächste Woche.”

Die benannten Aufgaben werden die Niedersachsen dabei jedoch voraussichtlich ohne Waldemar Anton lösen müssen; am Dienstag hatte der defensive Dauerbrenner den Rasen nach einem Trainingsunfall nicht mehr auf seinen eigenen Beinen verlassen können.

 

Video: Eine Stadtrundfahrt durch Hannover mit 96-Co-Trainer Volkan Bulut (Quelle: YouTube/HANNOVER 96)


 

Dem Augenschein nach könnte die Hinrunde für den 21-Jährigen damit bereits beendet sein; zum Start der zweiten Saisonhälfte füllen dann bestenfalls auch die schon länger fehlenden Prib, Jonathas, Felipe und Bech die sich zunehmend lichtenden Reihen wieder auf.

 

Hoffenheim erscheint in Bestbesetzung

Die Gäste aus dem Kraichgau haben derweil fast keine personellen Probleme zu beklagen; angesichts der sich zuletzt auf dem Trainingsplatz tummelnden 27 Spieler bereite es Julian Nagelsmann vielmehr einige Mühe, den vollständigen Überblick zu wahren.

Mit der vollen Kapelle zeigt sich die TSG Hoffenheim bestens für die vorletzte Englische Woche des Jahres gerüstet; das noch am Donnerstag anstehende Heimspiel gegen Ludogorez Rasgrad kam etwa wie gerufen, um den Spielern aus der zweiten und dritten Reihe wertvolle Spielpraxis zu verpassen.

 

Fact Hannover - Hoffenheim

 

Dabei war es natürlich schon ein wenig deprimierend, dass es im Duell gegen die Bulgaren bereits um nichts mehr ging; das vorzeitige Scheitern in der nicht sonderlich hochkarätig besetzten Europa-League-Gruppe stellt eine komplett unverständliche Enttäuschung dar.

 

“Nach dem Spiel gegen Ludogorets fokussieren wir uns voll auf die Bundesliga und tanzen auf einer Hochzeit.”

– Julian Nagelsmann vermag dem mäßigen Abschneiden in der Europa League auch positive Aspekte abzugewinnen.

 

Julian Nagelsmann ist mittlerweile aber über den Punkt hinaus, den zuhauf verpassten Chancen hinterher zu trauern: Das Ende des kontinentalen Abenteuers sieht der TSG-Coach vielmehr als Startschuss für einen Aufbruch zu neuen nationalen Ufern an.

 

Hoffenheim jubelt - credits: Uwe Anspach / dpa / picturedesk.com

Die Hoffenheimer hatten beim letztwöchigen 4:0-Triumph über RB Leipzig viel Grund zum Feiern. (© Uwe Anspach / dpa / picturedesk.com)


 

„Wir leben jetzt erstmal monogam, was die Wettbewerbe betrifft, aber würden natürlich gerne nächste Saison wieder auf mehreren Hochzeiten spielen. Wenn wir jetzt in der Monogamie gut sind, klappt das. Wenn nicht, dauert es mindestens zwei Jahre“, sagte Nagelsmann.

 

Auswärts lässt die Trendwende noch auf sich warten…

Bereits das in der Vorwoche herausgeschossene 4:0 gegen RB Leipzig hatte einen ersten Vorgeschmack darauf geboten, was für die fortan eingleisig fahrenden Kraichgauer möglich ist: Gegen den Vizemeister kämpften die Süddeutschen in überzeugendster Manier gegen eine Mini-Krise an.

Mit nur einem mageren Sieg aus den vorherigen acht Pflichtspielen bekamen die Hoffenheimer zuvor die Quittung für ihren Tanz auf zwei Hochzeiten präsentiert; in der Bundesliga drohte das Team zwischenzeitlich gar ins bedeutungslose Mittelfeld abzurutschen.

Angesichts der sich zuletzt häufenden Dienstreisen, könnte das meist maue Abschneiden jedoch auch mit einer plötzlichen Auswärtsschwäche in Zusammenhang zu bringen sein; in Braga (1:3) und Hamburg (0:3) hatte es die Mannschaft unlängst sogar zwei Mal ganz besonders übel erwischt.

Insofern hält für die fortan monogam lebenden Kraichgauer nun auch der Termin in der HDI-Arena einige Unwägbarkeiten bereit: Dennoch werden die Gäste zumindest von den Wettanbietern mit einer hauchdünnen Favoritenstellung in das Bundesliga-Wochenende geschickt.

Ähnliche Fußballnews

  • 17. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Schalke 04 Tipp & Wettquoten

    17. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Schalke 04 Tipp & Wettquoten

    Spannung pur im Stadtwald! Eintracht Frankfurt trifft am 17. Spieltag der Bundesliga auf den FC Schalke 04 und will mit einem Heimsieg den Sprung auf die Europapokalplätze schaffen. Kein leichtes Unterfangen, denn die Knappen sind seit zehn Liga-Spielen ungeschlagen. Allerdings spielt auch die Kovac-Truppe eine sehr gute Hinrunde.

  • Bundesliga 2017/18: Dortmund – Hoffenheim Tipp & Wettquoten

    Bundesliga 2017/18: Dortmund – Hoffenheim Tipp & Wettquoten

    Anlässlich des 2:0-Erfolgs in Mainz hatte Peter Stöger den BVB gleich bei seiner Premiere aus dem tiefen Tal der Tränen geführt. Paradoxerweise bekommt es der Österreicher nun trotzdem schon beim ersten Einsatz im Signal Iduna Park (Samstag, 18:30 Uhr) mit seinem potentiellen Nachfolger zu tun.

  • Bundesliga aktuell: VfB Stuttgart – FC Bayern Tipp & Wettquoten

    Bundesliga aktuell: VfB Stuttgart – FC Bayern Tipp & Wettquoten

    Im benachbarten Kraichgau hatte der VfB Stuttgart unter der Woche die dritte Pleite am Stück kassiert. Angesichts des nun noch zu absolvierenden Heimspiels gegen den FC Bayern (Samstag, 15:30 Uhr) müssen die Schwaben die benötigte Trendwende vermutlich auf das kommende Jahr verschieben.

  • 17. Spieltag: FC Augsburg – SC Freiburg Tipp & Wettquoten

    17. Spieltag: FC Augsburg – SC Freiburg Tipp & Wettquoten

    Trotz der 2:3-Niederlage am vergangenen Spieltag gegen Schalke hält der FC Augsburg den Anschluss an die Europapokal-Plätze. Mit einem Heimsieg am 17. Spieltag gegen den SC Freiburg (Samstag, 15:30 Uhr) könnten die Augsburger die Hinrunde im oberen Saisondrittel beschließen.