|  |  |  | 

Fußball News vom: 06.12.2017 - 14:44

bet365_banner_468x60_new

Bayern München Bundesliga Wetten Eintracht Frankfurt

15. Spieltag: Eintracht Frankfurt – FC Bayern Tipp & Wettquoten

Beim 3:1-Erfolg gegen Paris Saint-Germain durften sich nicht zuletzt auch die Bayern selbst von ihrer wiedergefundenen Wettbewerbsfähigkeit in der Champions League überzeugen. Von den positiven Synergieeffekten soll nun nach Möglichkeit auch das anstehende Gastspiel in Frankfurt (Samstag, 15:30 Uhr) profitieren.

15. Spieltag: Eintracht Frankfurt – FC Bayern Tipp & Wettquoten
Lewandowski vs Tawatha (links) & Hector (© Frank Hoermann / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)

Dank der längst souverän in Besitz genommenen Tabellenführung können die Münchner in der Bundesliga zwar schon seit einiger Zeit wieder mit breiter Brust zu Werke gehen; so richtig rosig ist es um das Selbstbewusstsein aber wohl dennoch erst seit dem Dienstagabend bestellt.

Selbst im Laufe der unter Jupp Heynckes gestarteten Siegesserie hatte am deutschen Rekordmeister schließlich stets der Verdacht genagt, dass es möglicherweise nur gegen die zumeist überschaubare Konkurrenz in der Meisterschaft zum großen Zampano reicht.

In der Champions League hatte derweil nicht nur das in Paris erlittene 0:3 tiefe Spuren hinterlassen; auch die danach gegen Celtic und Anderlecht mehrheitlich nur glanzlos mitgenommenen Pflichtsiege deuteten nicht auf eine erfolgreiche Saison in der Königsklasse hin.

 


Der fussballportal.de Tipp: Bayern gewinnt gegen Frankfurt

Wetten zu Eintracht Frankfurt – FC Bayern bei Interwetten


 

Die Bayern sonnen sich wieder im eigenen Glanz

Umso erleichterter wurde nun zur Kenntnis genommen, dass sich die Mannschaft im Rückspiel gegen Paris endlich auch auf dem europäischen Parkett ermannte: Beim in der Allianz Arena erkämpften 3:1-Erfolg hatte der deutsche Rekordmeister zwischenzeitlich sogar am Gruppensieg gekratzt.

Spätestens als es mit einem 2:0-Vorsprung in die Kabinen ging, schien das benötigte Wunder bereits ziemlich deutliche Konturen anzunehmen. Erst der Anschlusstreffer von Mbappe hatte den Bayern dann doch, wie Sebastian Rudy treffsicher anmerkte, die totale Krönung „ein bisschen verbaut“.

Über den erwartungsgemäß verpassten Gruppensieg tröstete sich allerdings auch der Hoffenheim-Export schnell hinweg: „Ich finde es nicht so schlimm, dass wir Zweiter sind. In den anderen Gruppen sind auch viele gute Mannschaften Zweite geworden.“

 

Drei Weg Wette Sieg Eintracht Frankfurt Unentschieden Sieg FC Bayern München Anbieter
Tipico Fussball Wetten 6,50 4,60 1,45 Tipico
Bet365 Fussball Wetten 6,00 4,75 1,45 Bet365
Interwetten Fussball Wetten 6,20 4,00 1,55 Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten 6,50 4,80 1,50 Bet3000
Betway Fussball Wetten 6,50 4,75 1,45 Betway
Sunmaker Fussball Wetten 6,40 4,65 1,46 Sunmaker
Betfair Fussball Wetten 6,50 4,60 1,47 Betfair

* Quoten Stand vom 6.12.2017, 14:01 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

Dass der gedankliche Streifzug durch die anderen Vorrunden-Quartette den zweiten Platz als verzeihlich erscheinen lässt, würde so wohl auch Jupp Heynckes unterschreiben, der sich ohnehin schon vor dem Vorrundenabschluss mit der „Vize-Meisterschaft“ in der Gruppe abgefunden hatte.

 

“Wir hatten ja noch ein bisschen was gutzumachen durch die Pleite in Paris. Der Sieg war ein gutes Signal von uns.”

– Auch Sebastian Rudy sah den 3:1-Erfolg gegen Paris als gelungene Widergutmachung für das gründlich verpatzte Hinspiel an.

 

Somit war es wohl auch der geringen Erwartungshaltung geschuldet, dass der Bayern-Coach den Sieg gegen die Franzosen fast schon euphorisch kommentierte: „Mit dem heutigen Spiel haben wir untermauert, dass wir nach wie vor nicht nur wettbewerbsfähig sind, sondern dass wir eine gute Mannschaft und Ambitionen haben.“

 

Nach der Kür ruft die tückische Pflicht

Nach der königlichen Auferstehung könnte es nun allerdings für gewisse Schwierigkeiten sorgen, die eigenen Ambitionen auch in Frankfurt herauszustreichen; für die vom jüngsten Kraftakt noch etwas gezeichneten Bayern lässt sich das Gastspiel in der Commerzbank-Arena einigermaßen gefährlich an.

 

Robert Lewandowski vs Frankfurt - credits: Frank Hoermann / dpa Picture Alliance / picturedesk.com

Das jüngste Duell zwischen Bayern und Frankfurt ging mit 3:0 an die Münchner – Robert Lewandowski erzielte dabei einen Doppelpack. (© Frank Hoermann / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)


 

Mit jeweiligen Unentschieden hatten sich die Hessen immerhin bereits in den letzten beiden Jahren den Ruf eines Münchner Angstgegners erworben – und die kürzlich in Gladbach erlittene Niederlage machte deutlich, dass auch der deutsche Rekordmeister seine wenigen Angstgegner zu pflegen weiß.

Dabei lässt die derzeit drittschlechteste Heimbilanz der Bundesliga freilich eher nicht vermuten, dass die Eintracht dem hochkarätigen Gast am Samstag das Wasser reichen kann; nach sechs in der Commerzbank-Arena absolvierten Partien schlagen für die Hausherren erst sieben Punkte zu Buche.

Umso mehr waren die hervorragenden Resultate in der Fremde dabei behilflich, die Phantasien der Gastgeber anzuheizen; mit dem jüngsten 2:1-Erfolg bei der Berliner Hertha hatte die Elf von Niko Kovac sogar den nunmehrigen Gegner vom ersten Platz der Auswärtstabelle verdrängt.

 

Fact Frankfurt - Bayern

 

Der mit starken 22 Zählern unterfütterte siebte Platz in der Gesamtwertung trägt dann das Übrige dazu bei, dass Mascarell der anstehenden Prüfung mit Zuversicht entgegensieht: „Die Mannschaft ist bereit für diese Begegnung. Wir freuen uns auf die tolle Atmosphäre und den starken Gegner.“

Dabei dürfte so gut wie feststehen, dass der Spanier seinem Team gegen die Bayern noch gar nicht weiterhelfen kann; nach einer Achillessehnenverletzung stieg der 24-Jährige erst kürzlich wieder in das Mannschafstraining ein – und hat deshalb noch immer einen Trainingsrückstand zu beklagen:

“Ich persönlich bin bei 80 bis 90 Prozent. Meine Achillessehne reagiert so, wie sie reagieren soll. Wann genau ich wieder spielen kann, müssen wir abwarten. Aber wenn der Trainer mich braucht, werde ich da sein.”

 

Statistik Frankfurt - Bayern

 

Mit großer Rotation zum Auswärts-Dreier?

Noch länger dürfte sich das Comeback von Timothy Chandler verzögern, der nach einem Riss des Außenminiskus am Dienstag erstmals wieder im Kreis seiner Kollegen gesichtet worden war – so richtig wird mit dem Rechtsverteidiger wohl erst in der Rückrunde zu rechnen sein.

Während sich die Langzeitverletzten bei der Eintracht erst so langsam an das Wettkampf-Niveau heranzutasten beginnen, meldete sich Franck Ribery etwas überraschend bereits beim wilden Ritt gegen Paris Saint-Germain in den Münchner Kader zurück.

Als Belohnung für sein gutes Heilfleisch wurde der 34-Jährige sogar als Kapitän in das Rennen gegen seine Landsleute geschickt – während eigentlich in der Startelf erwartete Spieler wie Jerome Boateng, Martinez, Vidal oder Müller lediglich auf der Ersatzbank schmorten.

Die „Schonung“ der zahlreichen Leistungsträger gibt Jupp Heynckes nun in Frankfurt umso schlagkräftigere Alternativen in die Hand; mit Hilfe der frischen Kräfte wollen die Münchner nun dem kleinen Angstgegner vom Main endlich den Stachel ziehen.

Ähnliche Fußballnews

  • 17. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Schalke 04 Tipp & Wettquoten

    17. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Schalke 04 Tipp & Wettquoten

    Spannung pur im Stadtwald! Eintracht Frankfurt trifft am 17. Spieltag der Bundesliga auf den FC Schalke 04 und will mit einem Heimsieg den Sprung auf die Europapokalplätze schaffen. Kein leichtes Unterfangen, denn die Knappen sind seit zehn Liga-Spielen ungeschlagen. Allerdings spielt auch die Kovac-Truppe eine sehr gute Hinrunde.

  • Bundesliga 2017/18: Dortmund – Hoffenheim Tipp & Wettquoten

    Bundesliga 2017/18: Dortmund – Hoffenheim Tipp & Wettquoten

    Anlässlich des 2:0-Erfolgs in Mainz hatte Peter Stöger den BVB gleich bei seiner Premiere aus dem tiefen Tal der Tränen geführt. Paradoxerweise bekommt es der Österreicher nun trotzdem schon beim ersten Einsatz im Signal Iduna Park (Samstag, 18:30 Uhr) mit seinem potentiellen Nachfolger zu tun.

  • Bundesliga aktuell: VfB Stuttgart – FC Bayern Tipp & Wettquoten

    Bundesliga aktuell: VfB Stuttgart – FC Bayern Tipp & Wettquoten

    Im benachbarten Kraichgau hatte der VfB Stuttgart unter der Woche die dritte Pleite am Stück kassiert. Angesichts des nun noch zu absolvierenden Heimspiels gegen den FC Bayern (Samstag, 15:30 Uhr) müssen die Schwaben die benötigte Trendwende vermutlich auf das kommende Jahr verschieben.

  • 17. Spieltag: FC Augsburg – SC Freiburg Tipp & Wettquoten

    17. Spieltag: FC Augsburg – SC Freiburg Tipp & Wettquoten

    Trotz der 2:3-Niederlage am vergangenen Spieltag gegen Schalke hält der FC Augsburg den Anschluss an die Europapokal-Plätze. Mit einem Heimsieg am 17. Spieltag gegen den SC Freiburg (Samstag, 15:30 Uhr) könnten die Augsburger die Hinrunde im oberen Saisondrittel beschließen.