|  |  |  | 

Fußball News vom: 06.12.2017 - 11:30

bet365_banner_468x60_new

Borussia Dortmund Bundesliga Wetten Werder Bremen

Bundesliga 2017/18: Borussia Dortmund – Bremen Tipp & Wettquoten

Am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) steigt im Dortmunder Signal-Iduna-Park ein Krisenduell. Freilich von einem ganz unterschiedlichen Niveau aus: Während der BVB aus den Europapokalrängen zu rutschen droht, befindet sich Werder Bremen auf einem Abstiegsplatz und muss um den Klassenerhalt zittern.

Bundesliga 2017/18: Borussia Dortmund – Bremen Tipp & Wettquoten
Der BVB, hier Andrej Jarmolenko, am Boden. (© Bernd Thissen / dpa / picturedesk.com)

Von einer existenzbedrohenden Krise ist Borussia Dortmund zwar weit entfernt, doch mit Platz sechs nach 14 Spieltagen fällt die Zwischenbilanz alles andere als positiv aus. Dazu noch das Ausscheiden in der Champions League und schon ist klar, warum Peter Bosz um seinen Trainer-Job beim BVB zittern muss.

 

Schafft der BVB auch gegen Werder keinen Sieg?

Eine Fortsetzung der Durststrecke könnte für den Niederländer das Aus bedeuten. Sollte gegen den Nachzügler aus Bremen kein Sieg gelingen, dann wird es nicht nur mit den Europapokalplätzen eng, sondern auch mit der Zukunft des ehemaligen Ajax-Trainers in Dortmund.

 


Der fussballportal.de Tipp: Dortmund gewinnt gegen Werder Bremen

Wetten zu Borussia Dortmund – Werder Bremen bei Bet365


 

Dabei hatte die Saison so gut angefangen: Die Dortmunder legten einen fulminanten Blitzstart hin und standen nach den ersten sieben Spieltagen ungeschlagen mit sechs Siegen souverän an der Tabellenspitze. Doch dann kam der Einbruch: seit dem 2:1-Auswärtserfolg in Augsburg vom 30. September ist die Bosz-Elf in der Bundesliga ohne Dreipunkter.

 

 

BVB muss um Europapokal zittern

In der Tabelle rasselte der BVB nach unten und muss als Sechster mittlerweile darum zittern, in den Europapokalrängen zu bleiben. Dementsprechend groß ist der Druck, der vor dem Duell mit Bremen auf dem Gastgeber lastet enorm. Am vergangenen Wochenende erkämpfte sich der BVB in Leverkusen ein 1:1.

 

20171202_PD5386 (RM) Andrej Jarmolenko Dortmund © Bernd Thissen / dpa / picturedesk.com

Bild oben: Dieses Bild von Andrej Jarmolenko zeigt es deutlich: Dortmund ist weiter in der Krise und wartet in der Bundesliga bereits seit sieben Spielen auf einen Sieg. (© Bernd Thissen / dpa / picturedesk.com)

 
Allerdings war die Leistung alles andere als berauschend. Erst durch die Rote Karte für Leverkusens Wendell kam der BVB halbwegs ins Spiel. In der Defensive zu behäbig und in der Offensive zu ideenlos. Auch die Umstellungen nach dem peinlichen 4:4 im Revierderby (nach 4:0-Führung, Anm.) brachten keine Wende.

Nichtsdestotrotz überwog am Ende die Freude über den gewonnenen Punkt. Daran kann man erkennen, dass die Ansprüche bei den Schwarz-Gelben geringer geworden sind. Dennoch muss am Samstag gegen Bremen ein Sieg her, dieser Anspruch muss trotz Krise an die Bosz-Elf gestellt werden.

 

Drei Weg Wette Sieg Dortmund Unentschieden Sieg Bremen Anbieter
Tipico Fussball Wetten 1,40 5,00 7,00 Tipico
Bet365 Fussball Wetten 1,40 5,00 6,50 Bet365
Interwetten Fussball Wetten 1,45 4,80 6,50 Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten 1,45 5,50 7,00 Bet3000
Betway Fussball Wetten 1,44 5,25 6,00 Betway
Sunmaker Fussball Wetten 1,37 5,40 7,00 Sunmaker
Betfair Fussball Wetten 1,40 5,00 7,00 Betfair

* Quoten Stand vom 06.12.2017, 11:22 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.

 

Bremen unter Kohfeldt im Aufwind

Werder Bremen befindet sich mitten im Abstiegskampf und hat bereits einen Trainerwechsel hinter sich. Alexander Nouri musste Ende Oktober nach einer 0:3-Heimpleite gegen Augsburg gehen und wurde durch Florian Kohfeldt ersetzt. Der Trainerwechsel hat sich gelohnt, auch wenn Werder immer noch auf einem Abstiegsplatz festsitzt.

Die Ausgangslage hat sich allerdings gebessert. Vor allem offensiv läuft es bei den Weser-Kickern weitaus besser: Drei Tore aus zehn Spielen lautete die katastrophale Bilanz unter Nouri. Mit Kohfeldt auf der Bank traf Werder in vier Partien sechs Mal, Bremen agiert deutlich offensiver und wird dafür belohnt.

 


Video: WerderTV inside befasst sich mit dem jüngsten 1:0-Heimerfolg ünber den VfB Stuttgart. In Dortmund beim BVB wird aber ein ganz anderer Wind wehen. (Quelle: YouTube/Werder Bremen)

 
Bremen befindet sich knapp davor, die fixen Abstiegsränge zu verlassen. Der Rückstand auf den SC Freiburg beträgt nur noch einen Punkt. Bereits ein Remis in Dortmund könnte für Platz 16 reichen. Das rettende Ufer ist ein Sieg entfernt.

 

Wettanbieter sehen Werder als klaren Underdog

Laut Meinung der Wettanbieter stehen die Chancen trotz Krise bei den Schwarz-Gelben schlecht, dass Werder etwas aus Dortmund mitnehmen wird können. Den letzten Sieg der Bremer gab es im September 2007, seitdem setzte es im Signal Iduna-Park zehn Niederlagen. Im jüngsten Aufeinandertreffen boten die beiden Kontrahenten ein Spektakel, der BVB setzte sich am Ende 4:3 durch.

 

 
Personell sollte bei den Gästen lediglich Aron Jóhannsson nicht einsatzfähig sein, bei Luca Caldirola sollte alles passen. Ganz anders die Situation bei den Dortmundern, die auf eine Vielzahl an Spielern verzichten müssen. In Leverkusen haben sich noch dazu Maximilian Philipp und Gonzalo Castro verletzt. Beide fallen mehrere Wochen aus.

Trotz aller Probleme bei den Dortmundern erwartet Kohfeldt eine ganz schwierige Aufgabe. “Ich mache auf keinen Fall den Fehler, den BVB zu unterschätzen”, stellte der Neo-Coach der Werderaner klar. Angesichts der herrschenden Abstiegsgefahr ist Bremen auch nicht in der Position dazu.

 

Ähnliche Fußballnews

  • 17. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Schalke 04 Tipp & Wettquoten

    17. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Schalke 04 Tipp & Wettquoten

    Spannung pur im Stadtwald! Eintracht Frankfurt trifft am 17. Spieltag der Bundesliga auf den FC Schalke 04 und will mit einem Heimsieg den Sprung auf die Europapokalplätze schaffen. Kein leichtes Unterfangen, denn die Knappen sind seit zehn Liga-Spielen ungeschlagen. Allerdings spielt auch die Kovac-Truppe eine sehr gute Hinrunde.

  • Bundesliga 2017/18: Dortmund – Hoffenheim Tipp & Wettquoten

    Bundesliga 2017/18: Dortmund – Hoffenheim Tipp & Wettquoten

    Anlässlich des 2:0-Erfolgs in Mainz hatte Peter Stöger den BVB gleich bei seiner Premiere aus dem tiefen Tal der Tränen geführt. Paradoxerweise bekommt es der Österreicher nun trotzdem schon beim ersten Einsatz im Signal Iduna Park (Samstag, 18:30 Uhr) mit seinem potentiellen Nachfolger zu tun.

  • Bundesliga aktuell: VfB Stuttgart – FC Bayern Tipp & Wettquoten

    Bundesliga aktuell: VfB Stuttgart – FC Bayern Tipp & Wettquoten

    Im benachbarten Kraichgau hatte der VfB Stuttgart unter der Woche die dritte Pleite am Stück kassiert. Angesichts des nun noch zu absolvierenden Heimspiels gegen den FC Bayern (Samstag, 15:30 Uhr) müssen die Schwaben die benötigte Trendwende vermutlich auf das kommende Jahr verschieben.

  • 17. Spieltag: FC Augsburg – SC Freiburg Tipp & Wettquoten

    17. Spieltag: FC Augsburg – SC Freiburg Tipp & Wettquoten

    Trotz der 2:3-Niederlage am vergangenen Spieltag gegen Schalke hält der FC Augsburg den Anschluss an die Europapokal-Plätze. Mit einem Heimsieg am 17. Spieltag gegen den SC Freiburg (Samstag, 15:30 Uhr) könnten die Augsburger die Hinrunde im oberen Saisondrittel beschließen.