|  |  |  | 

Fußball News vom: 16.11.2017 - 17:19

bet365_banner_468x60_new

Bayern München Bundesliga Wetten FC Augsburg

Bundesliga 2017/18: FC Bayern – FC Augsburg Tipp & Wettquoten

Der FC Bayern München beendet die Länderspielpause mit einem Bayern-Derby. Am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) empfängt der deutsche Rekordmeister den FC Augsburg. Das Duell dürfte, wie so oft eine klare Angelegenheit für den FCB werden. Allerdings hat der FCA bereits für Überraschungen gesorgt.

Bundesliga 2017/18: FC Bayern – FC Augsburg Tipp & Wettquoten
Zaungast Ribery muss gegen den FCA zuschauen. (© Frank Hoermann / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)

Auf Bayern München wartet die erste entscheidende Phase. In der Bundesliga soll bis zum Jahresende der Vorsprung weiter ausgebaut werden, in der Champions League haben die Münchner Platz eins noch nicht ganz abgeschrieben. Im DFB-Pokal soll kurz vor Weihnachten der Viertelfinaleinzug fixiert werden.

 

Erstes von neun Pflichtspielen bis Jahresende

Es wartet also noch ein ganzer Haufen Arbeit auf die Kicker des FC Bayern. Insgesamt neun Pflichtspiele muss die Elf von Jupp Heynckes in diesem Jahr noch bestreiten. Den Anfang macht das bayrische Derby gegen den FC Augsburg.

 


Der fussballportal.de Tipp: Bayern München gewinnt gegen Augsburg

Logo Bet3000

Wetten zu Bayern München gegen FC Augsburg bei Bet3000


 

Die Länderspielpause hat nicht nur der Trainer für ein kurzes Atemholen genutzt, auch die Spieler, so sie nicht bei ihren Nationalmannschaften im Einsatz waren, konnten für die verbleibenden Spiele 2017 Kraft tanken.

 

Fact FC Bayern Muenchen - FC Augsburg

 
Die Bayern haben innerhalb kürzester Zeit wieder in die Erfolgsspur gefunden. Die Entscheidung, Carlo Ancelotti rauszuwerfen und Jupp Heynckes zu reaktivieren hat sich als goldrichtig erwiesen. Unter seinem Triple-Trainer hat der Rekordmeister wieder zu alter Stärke gefunden und zuletzt viel Selbstvertrauen getankt.

 

Nach Siegen gegen Leipzig und Dortmund wieder ganz oben

In den beiden Duellen gegen RB Leipzig und Borussia Dortmund hat der FCB eindrucksvoll klar gestellt, wer in Deutschland die Nummer eins ist. Vizemeister Leipzig wurde zuhause mit 2:0 besiegt, unmittelbar danach folgte der 3:1-Auswärtserfolg bei Borussia Dortmund. In der Tabelle liegen die Münchner unangefochten an der Spitze.

 

20171114_PD2184 (RM) Franck Ribery FC Bayern © Frank Hoermann / dpa Picture Alliance / picturedesk.com

Bild oben: Franck Ribery ist zwar beim Training dabei, muss aber auch gegen den FC Augsburg noch zuschauen. Der Franzose, der sich Anfang Oktober einen Riss des Außenbandes im linken Knie zugezogen hatte, könnte aber noch in diesem Jahr sein Comeback feiern.
(© Frank Hoermann / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)

 
Nun wartet mit dem FC Augsburg ein deutlich kleineres Kaliber, doch einfach so im Vorbeigehen werden auch die Fuggerstädter nicht zu bezwingen sein. Die Bilanz ist eindeutig: Der FC Bayern hat von den zwölf Bundesliga-Spielen zehn gewonnen, allerdings auch zwei verloren.

Im Bayern-Duell wird Heynckes weiterhin auf einige Stammkräfte verzichten müssen. Manuel Neuers Comeback dürfte sich weiter verzögern, auch für Franck Ribery kommt das Aufeinandertreffen mit den Augsburgern noch zu früh. Thomas Müller wird ebenfalls fehlen. Jerome Boateng ist fraglich, doch Juan Bernat dürfte vor seinem Comeback stehen.

 

Drei Weg WetteSieg FC BayernUnentschiedenSieg AugsburgAnbieter
Tipico Fussball Wetten1,158,5015,0Tipico
Bet365 Fussball Wetten1,168,0015,0Bet365
Interwetten Fussball Wetten1,158,0016,0Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten1,159,0017,0Bet3000
Betway Fussball Wetten1,158,0017,0Betway
Sunmaker Fussball Wetten1,138,5018,5Sunmaker
Betfair Fussball Wetten1,139,0023,0Betfair

* Quoten Stand vom 16.11.2017, 16:01 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.

 
An der Ausgangssituation gegen den FCA ändern die Bayern-Ausfälle nichts, zumal der Tabellenführer schon seit längerem mit dem Verletzungsteufel zu kämpfen hat. Die Wettanbieter haben sich mehr als eindeutig auf die Seite der Gastgeber geschlagen.

 

Augsburg ist der krasse Außenseiter

Der FC Augsburg ist sich seiner krassen Underdogrolle natürlich bewusst, dennoch werden alle Anstrengungen unternommen, es den Bayern nicht allzu leicht zu machen. Zwei Mal haben die Fuggerstädter den großen Favoriten stürzen können.

 

Bilanz FC Bayern - FC Augsburg

 
Im April 2014 gelang sogar in der Allianz-Arena ein denkwürdiger 1:0-Erfolg. Im Jahr davor gewann der FC Augsburg sein Heimspiel gegen den FCB ebenfalls mit 1:0. Man wolle mutig spielen ließ Manuel Baum im Vorfeld des bayrischen Duells verlauten. Dessen erstes Spiel gegen die Münchner im vergangenen April endete mit einer 0:6-Klatsche.

Diesmal sollte das Ergebnis nicht so hoch ausfallen, denn die Fuggerstädter schlagen sich bisher beachtlich. Als einer der heißesten Anwärter auf den Abstieg gehandelt, belegt die Baum-Elf nach elf Spieltagen Platz zehn und haben eine recht komfortablen Vorsprung auf die Abstiegszone.

 


Video: Die Pressekonferenz des FC Augsburg vor dem Duell mit dem FC Bayern München. (Quelle: YouTube/FC Augsburg)

 

Baum: “Ein Sieg wäre eine Zwei”

Dennoch stellte der Fußballlehrer im Interview mit der “Süddeutschen” klar, dass das Ziel weiterhin der Klassenerhalt sei. Mit aktuell 16 Punkten sind die Fuggerstädter auf einem guten Weg in die richtige Richtung. Gegen die Münchner wird sich das Augsburger Punktekonto aller Voraussicht nach nicht erhöhen.

Die Vorbereitung auf das Duell mit dem Bundesligaprimus läuft ab wie üblich. “Wir unterschätzen oder überschätzen niemanden. Auch beim FC Bayern bleibt der Ablauf derselbe”, so Baum weiter. Ein klein wenig wird mit einer Sensation kokettiert. “Ein Sieg wäre eine Zwei. Ein Sieg und richtig gut zu spielen, das wäre eine Eins”, verriet der frühere Lehrer.
 

Ähnliche Fußballnews