|  |  |  | 

Fußball News vom: 04.04.2017 - 13:05

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Schalke 04 Werder Bremen

27. Spieltag: SV Werder Bremen – FC Schalke 04 Tipp & Wettquoten

Werder ist weiter auf dem Vormarsch. Der furiose 5:2-Erfolg in Freiburg, zugleich das sechste ungeschlagene Spiel in Folge, hat die kürzlich noch akut abstiegsbedrohten Bremer auf den zwölften Tabellenplatz gehievt. Können die Hanseaten ihre Klettertour gegen Angstgegner Schalke fortsetzen?

27. Spieltag: SV Werder Bremen – FC Schalke 04 Tipp & Wettquoten
Gelingt den formstarken Werderanern heute die Revanche für die 1:3-Auswärtsschlappe in der Hinrunde? - ©BERND THISSEN/dpa

Sechsmal in Folge ungeschlagen bleiben und dabei 16 von 18 möglichen Punkten holen – das kann neuerdings nicht mehr nur Ligaprimus Bayern München, sondern auch der SV Werder Bremen.

Lohn dieser bärenstarken Serie ist der Sprung auf den zwölften Tabellenplatz. Doch damit nicht genug: Sogar der internationale Wettbewerb ist bei nur noch fünf Punkten Rückstand auf Rang sechs wieder in Sichtweite gerückt.

Doch davon wollen die Werder-Verantwortlichen nichts wissen. „Wir jagen jetzt keinen Luftschlössern nach“, sagt Trainer Alexander Nouri – wohlwissend, dass auch der Vorsprung auf den Relegationsrang weiterhin nur überschaubare drei Zähler beträgt:

„Wir können die Tabelle lesen. Es ist weiter ein sehr enges Rennen – und wir haben noch viel Arbeit vor uns.“

 
 
 

Avanciert Schalke erneut zum Werder-Schreck?

Mittelfeldmann Florian Grillitsch hält den Ball vor dem Heimspiel gegen Schalke ebenfalls flach (“müssen von Spiel zu Spiel schauen”). Zumal er heute Abend im Weserstadion einen Kontrahenten „mit Riesenqualität“ erwartet – der den Werderanern obendrein überhaupt nicht liegt.

Nicht nur, dass die Hanseaten seit nunmehr acht Spielen auf einen Heimsieg gegen die Knappen warten; auch die Gesamt-Heimbilanz nimmt – aus dem Bremer Blickwinkel betrachtet – desaströse Züge an: Bereits 13 Niederlagen mussten die Grün-Weißen zu Hause gegen Königsblau hinnehmen, mehr Misserfolge setze es im Weserstadion bis dato nur gegen die Bayern (18).

 


Der fussballportal.de Tipp: Bremen gegen Schalke endet remis

Wetten zu Werder Bremen – Schalke bei Sunmaker


 

„Wir müssen an Limit gehen“, richtete Nouri daher gestern nochmal einen eindringlichen Appell an seine Schützlinge. Gleichzeitig lobte er die Gelsenkirchener Gäste über den grünen Klee – allen voran deren individuelle Klasse, den großen und ausgeglichenen Kader sowie die Balance im Schalker Team.

Da möchte man doch glatt meinen, Werder trifft heute Abend auf eine europäische Spitzenmannschaft. Allein: Die Tabelle vermittelt ein anderes Bild! Beim Blick darauf stellt sich nämlich heraus, dass der hochambitionierte Neunte nur zwei Zähler mehr als die Bremer auf dem Konto hat.

 

PHOTO: BERND THISSEN/dpa - 20161106_PD5160

Bild: Das Hinrundenduell in Gelsenkirchen konnten die Knappen noch souverän mit 3:1 für sich entscheiden. (©BERND THISSEN/dpa)


 

Namhafte Ausfälle auf beiden Seiten – Junuzovic vor Comeback

In Bezug auf den Tabellenstand erwartet die Bremer also ein Duell auf Augenhöhe. Erst recht, weil die Schalker – neben ihren vielen Langzeitverletzten (u.a. Naldo, Embolo, Baba) – auch die Schlüsselspieler Nabil Bentaleb (Gelbsperre), Sead Kolasinac (muskuläre Probleme) ersetzen müssen.

Wie schon am Samstag im Revierderby gegen den BVB (1:1) sieht sich S04-Coach Markus Weinzierl daher zum Improvisieren gezwungen: Als wahrscheinlichste Alternative für Bentaleb gilt dabei Johannes Geis, während Derby-Torschütze Thilo Kehrer wohl abermals für Kolasinac von der rechten auf die linke Abwehrseite rückt.

 

Drei Weg Wette Sieg Werder BremenUnentschiedenSieg Schalke 04Anbieter
Tipico Fussball Wetten3,003,502,30Tipico
Bet365 Fussball Wetten3,103,502,25Bet365
Interwetten Fussball Wetten2,953,302,40Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten3,103,602,40Bet3000
Betway Fussball Wetten3,203,602,25Betway
Sunmaker Fussball Wetten3,153,402,25Sunmaker
Bwin Fussball Wetten3,103,502,25Bwin

 

Auf der dadurch frei gewordenen Stelle rechts hinten wird aller Voraussicht nach erneut Coke zum Einsatz kommen. Vorausgesetzt, der Spanier meldet sich nach seiner im Derby erlittenen Prellung rechtzeitig wieder fit. Falls nicht, wird Weinzierls Wahl wohl auf Edelreservist Sascha Riether fallen.

Ersatzgeschwächt sind heute Abend allerdings auch die Bremer. Besonders schwer wiegen sicherlich die Ausfälle von Goalgetter Serge Gnabry, Innenverteidiger Lamine Sané (beide Adduktorenverletzung) und Linksverteidiger Robert Bauer, der sich in Freiburg einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen hat.

 


 

Gleichwohl ist bei den Hanseaten jedoch ein ganz wichtiger Mann wieder dabei. Die Rede ist von Vize-Kapitän Zlatko Junuzovic, der sich nach seinem grippebedingten Ausfall am Samstag rechtzeitig für das Heimspiel gegen Schalke wieder fit gemeldet hat.

Damit ist Werders zuletzt so starke Mittelfeldzentrale um den österreichischen Nationalspieler und Thomas Delaney, den dänischen Dreierpack-Helden von Freiburg, wieder komplett.

 

Schalke mit viel Respekt vor dem “Lieblingsgegner”

Ein Grund mehr, warum die S04-Verantwortlichen beinahe ehrfürchtig zum „Team der Stunde“ (O-Ton Weinzierl) reisen. Der Respekt vor dem Bremer Werdegang in den vergangenen Wochen ist aber ohnehin riesig.

„Wenn sie 16 Punkte aus den vergangenen sechs Spielen holen, spricht das für sich“, findet Markus Weinzierl – und erhält dabei volle Zustimmung von Manager Christian Heidel: „Werder gehört zu den besten Mannschaften im Jahr 2017, das hat ihnen niemand zugetraut. Da muss man den Hut vor ziehen. Wir wissen, was da auf uns zukommt.“

 


 

Auch Kapitän Benedikt Höwedes erwartet engagierte Bremer. Anstatt auf die anderen zu schauen, rückt der Weltmeister jedoch lieber die eigenen Leistungen in den Fokus – zumal die zuletzt ja so schlecht nicht gewesen seien: „Wir haben jetzt auch schon länger nicht verloren und wollen weiter Punkte gutmachen. Das wird ein interessantes Spiel.“

Davon gehen offenbar auch die Wettanbieter aus. Denn: Wenngleich ihre Prognosen eher für einen Schalker Auswärtsdreier sprechen, wollen sich die Buchmacher im Vorfeld nicht auf einen klaren Favoriten festlegen!

 

Ähnliche Fußballnews