|  |  |  | 

Fußball News vom: 11.02.2017 - 17:15

bet365_banner_468x60_new

1. FC Köln Bundesliga Wetten SC Freiburg

Bundesliga aktuell: SC Freiburg – 1. FC Köln Tipp & Wettquoten

Am Sonntag (17:30 Uhr) empfängt der SC Freiburg den 1. FC Köln im Schwarzwald-Stadion. Einen Favoriten gibt es laut den Buchmacher-Quoten nicht – und das, obwohl die Breisgauer bekanntlich überaus heimstark sind.

Bundesliga aktuell: SC Freiburg – 1. FC Köln Tipp & Wettquoten
Daheim sind die Freiburger eine Macht. - (© Uwe Patrick Seeger / dpa / picturedesk.com)

Nach der 0:2-Niederlage beim HSV hat sich das Thema DFB-Pokal für den 1. FC Köln fürs Erste erledigt.

Das ist insofern bitter, weil die Geißböcke eigentlich mit viel Schwung ins neue Jahr gestartet waren.

Sieben Punkte aus drei Spielen lautet die starke Kölner Frühjahrs-Bilanz in der Bundesliga.

Dass die Domstädter nach dem Achtelfinal-Aus nun einen ähnlichen Durchhänger erleiden könnten wie im Dezember, glaubt Trainer Peter Stöger aber nicht: „Ich wüsste nicht, warum es jetzt einen Knacks geben sollte.“

Ähnlich sieht es auch Leonardo Bittencourt in der BILD: „Das ist ein anderer Wettbewerb.“

Wichtig sei nun, dass man die Pokal-Niederlage schnell abschüttle und den Fokus auf das kommende Spiel in Freiburg richte, erklärte der 23-Jährige.

 


Der fussballportal.de Tipp: Freiburg gegen Köln endet remis

Wetten zu SC Freiburg – 1. FC Köln bei Bwin


 

Freiburg baut auf Heimstärke

Im Breisgau erwartet die Stöger-Elf nämlich ein hartes Stück Arbeit. Nicht zuletzt aufgrund der enormen Heimstärke des SC Freiburg, der im Schwarzwald-Stadion sechs der neun Heimspiele für sich entscheiden konnten.

So gesehen überrascht es auch nicht, dass Freiburgs einziger Sieg im neuen Jahr (2:1 gegen Hertha BSC) vor heimischer Kulisse eingefahren wurde.

 

Drei Weg Wette Sieg FreiburgUnentschiedenSieg KölnAnbieter
Tipico Fussball Wetten2,703,302,60Tipico
Bet365 Fussball Wetten2,703,102,80Bet365
Interwetten Fussball Wetten2,603,302,70Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten2,803,302,90Bet3000
Betway Fussball Wetten2,703,102,80Betway
Sunmaker Fussball Wetten2,653,152,80Sunmaker
Bwin Fussball Wetten2,403,302,85Bwin

 

Auch bei der 1:2-Niederlage gegen den FC Bayern war die Streich-Elf mit dem Liga-Krösus über weite Strecken des Spiels auf Augenhöhe; für einen Punktgewinn fehlte den Gastgebern am Ende aber das nötige Quäntchen Glück.

Nichtsdestotrotz betonte Christian Günter, dass mit Leistungen wie dieser gegen Köln auf jeden Fall etwas zu holen sei.

Gleichzeitig wies der 23-Jährige jedoch auch auf die Stärken der Domstädter hin: „Köln ist eine unfassbar stabile Mannschaft, die defensiv sehr gut steht.“

 

Schwarzwald-Stadion für Köln kein guter Boden

Tatsächlich kassierte die Stöger-Elf in den vergangenen drei Bundesliga-Spielen gerade mal drei Gegentreffer. Eine gute Chancenverwertung scheint aus Freiburger Sicht am Sonntag daher unabdinglich.

Dumm nur, dass die Breisgauer genau hier zuletzt Schwächen offenbarten. Bei der jüngsten Niederlage gegen Gladbach hatte die Streich-Elf gleich mehrmals die Möglichkeit zur Führung – Tore erzielten am Ende allerdings nur die Fohlen, denen drei Schüsse ausreichten, um für einen deutlichen 3:0-Sieg zu sorgen.

Gegen Köln stehen die Vorzeichen aber trotzdem gut – auch, weil der Effzeh seit elf (!) Auswärtsspielen in Freiburg nicht mehr gewinnen konnte (sieben Niederlagen, vier Remis). Die letzten vier Duelle im Schwarzwald-Stadion gingen überhaupt allesamt verloren.

 

20170129_PD16847 (RM) Freiburg Fans - Patrick Seeger / dpa / picturedesk.com

Foto: Das Schwarzwald-Stadion ist für Köln schon seit Jahren eine uneinnehmbare Festung. (Credit: Patrick Seeger / dpa / picturedesk.com)
 

Gleichwohl räumen die Buchmacher den Gastgebern keinen nennenswerten Vorteil ein. Wohl auch deshalb, weil die Schwaben im Hinrunden-Duell eine deutliche 0:3-Pleite hinnehmen mussten. Überdies sind die Geißböcke nun schon seit sechs Ligaspielen ungeschlagen.

 

Hector womöglich nicht dabei

Für die Favoritenrolle ist das den Buchmachern allerdings zu wenig – zumal noch unklar ist, inwieweit sich die Strapazen der englischen Woche auf die Kölner Fitness auswirken werden. Außerdem muss Stöger in Freiburg womöglich auf Stabilisator Jonas Hector verzichten.

 


“Es ist schon überraschend, dass wir zu diesem Zeitpunkt in der Tabellenregion direkte Konkurrenten sind.”

– Peter Stöger vor dem Auswärtsspiel in Freiburg.


 

Der Außenverteidiger, der in dieser Saison noch kein einziges Spiel verpasst hat, erlitt gegen den HSV einen Tritt gegen die Wade und musste deshalb zuletzt schon das Training ausfallen lassen.

Ähnliche Fußballnews