|  |  |  | 

Fußball News vom: 02.12.2016 - 10:37

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten RB Leipzig Schalke 04

13. Spieltag: RB Leipzig – Schalke 04 Tipp & Wettquoten

Mit RB Leipzig und dem FC Schalke treffen im Samstag-Abendspiel die beiden formstärksten Mannschaften der letzten fünf Spieltage aufeinander. Die Schalker wollen den Leipziger Höhenflug stoppen, die Rasenballer halten allerdings bei vier Siegen aus fünf Heimspielen.

13. Spieltag: RB Leipzig – Schalke 04 Tipp & Wettquoten
Können Timo Werner und RB Leipzig auch am Samstag gegen Schalke jubeln? - (© Patrick Seeger / dpa / picturedesk.com)

In Anbetracht der letzten fünf Spiele in der Bundesliga, ist das Duell zwischen dem Tabellenführer und dem Tabellen-Achten das Top-Spiel des 13. Spieltages.

Leader RB Leipzig gewann die letzten fünf Liga-Spiele mit 15:5 Toren und der FC Schalke liegt in diesem Zeitraum mit vier Siegen, einem Remis und 10:2 Toren auf Rang 2.

Nun prallen die beiden formstärksten Mannschaften am Samstag um 18:30 in Leipzig aufeinander.

Für die Rasenballer geht es dabei um die Tabellenführung – entweder um sie auszubauen oder um sie zurückzuerobern (je nachdem wie der FC Bayern am Freitag in Mainz spielt) – und für die “Königsblauen” darum, ihren Erfolgslauf fortzusetzen.

Seit sieben Bundesliga-Spielen sind die “Knappen” jetzt schon ungeschlagen. In der Bundesliga gelang nach dem Fehlstart mit fünf Pleiten in Folge eine fulminante Aufholjagd. Gerechnet seit dem 6. Spieltag ist Schalke sogar die zweitbeste Mannschaft der Liga – hinter dem kommenden Gegner RB Leipzig.


Der fussballportal.de Tipp: Leipzig gegen Schalke endet remis

Wetten zu RB Leipzig – Schalke 04 bei Bet365


 

Schalkes Erfolgslauf Dank Systemumstellung

Dieser königsblaue Erfolgslauf soll beim Überraschungs-Tabellenführer nicht zu Ende gehen, im Gegenteil. Coach Markus Weinzierl gibt sich angriffslustig: „Da werden wir sehen, wer den besseren Lauf hat. Wir wollen dort etwas mitnehmen, am besten gewinnen.“

Manager Christian Heidel legt sogar noch nach: „Wir haben jetzt die Aufgabe, das zu schaffen, was noch keine Mannschaft in der Liga geschafft hat – Leipzig zu schlagen.“

Aussagen die zeigen, dass der FC Schalke 04 wieder Selbstvertrauen hat. Kein Wunder, sind sie in der Liga seit Anfang Oktober unbesiegt. Nur gegen Augsburg (1:1) und Dortmund (0:0) gab es in diesem Zeitraum Punktverluste.

 

Drei Weg Wette Sieg LeipzigUnentschiedenSieg SchalkeAnbieter
Tipico Fussball Wetten2,003,503,80Tipico
Bet365 Fussball Wetten2,003,304,00Bet365
Interwetten Fussball Wetten2,003,403,80Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten2,053,604,00Bet3000
Betway Fussball Wetten2,003,503,80Betway
Bwin Fussball Wetten2,003,503,75Bwin
Sunmaker Fussball Wetten2,003,403,95Sunmaker

 

Beide jedoch auswärts, worauf deuten lässt, dass Schalke in der Fremde vielleicht doch etwas verwundbarer ist, als vor heimischer Kulisse.

Zuletzt feierten die Knappen einen 3:1-Heimsieg über Darmstadt bei dem Eric Maxim Choupo-Moting im Mittelpunkt stand – zunächst verschoss er einen Elfmeter, danach war er aber mit seinem vorentscheidenden Tor zum 2:1 der Matchwinner.

In einer Partie, in der Schalke schleppend begann und in Rückstand geriet, aber nach dem Ausgleich aber nicht mehr aufzuhalten war. Das zeigt: Selbst durch Rückschläge wie frühe Gegentore lässt sich die Mannschaft nicht mehr aus der Bahn werfen.

 
update_versionDurch das Umstellen auf eine Dreierkette, die flexibel zur Fünferkette werden kann, verlieh Weinzierl seiner Mannschaft vor allem in der Defensive die nötige Stabilität. Somit schafften die „Königsblauen“ den Turnaround. Seit 12 Pflichtspielen sind sie nun unbesiegt – eine so lange Serie ohne Niederlage gab es für S04 letztmals vor knapp zehn Jahren.

 

Statistisch gesehen ist Leipzig bereits zu 70 Prozent Meister

Diese soll, wenn es nach RB Leipzig geht, am Samstag zu Ende gehen. Die „Bullen“ haben nämlich großes Interesse daran, ihren eigenen Erfolgslauf fortsetzen.

Am vergangenen Spieltag feierten sie einen 4:1-Auswärtssieg beim SC Freiburg. Als einzige Mannschaft gewann Leipzig damit die letzten sieben Bundesliga-Spiele! Und: Erstmals überhaupt schaffte ein Verein in einer Saison nach dem Aufstieg eine so lange Siegesserie.

 

20161125_PD10276 (RM) Timo Werner Patrick Seeger / dpa / picturedesk.com

Foto: Timo Werner erzielte bereits 7 Saisontore für RB Leipzig, darunter zwei beim letztwöchigen 4:1-Erfolg beim SC Freiburg. In der Torjägerliste liegt der Angreifer damit auf Rang 4. (Credit: Patrick Seeger / dpa / picturedesk.com)


 

Naby Keita, der in Freiburg mit seinem Führungstreffer in der 2. Minute für das schnellste RB-Tor in der Bundesliga sorgte, sagte nach dem Spiel über den Leipziger Höhenflug: „Am Anfang der Saison haben wir das natürlich nicht gedacht. Jetzt ist es so gekommen – das ist der Fußball. Wir lassen uns davon aber nicht verrückt machen.“

 
ic_thumb_upKeitas 1:0 in Freiburg war zugleich der sechste Leipziger Treffer in der Anfangsviertelstunde. Das ist Ligaspitze. Wie auch die 30 Zähler nach 12 Spieltagen. Von den zehn Mannschaften im Zeitalter der Drei-Punkte-Regel mit 30 oder mehr Punkten zu diesem Zeitpunkt, wurden sieben am Ende auch Meister.
 

Davon will man bei den Sachsen aber weiterhin nichts wissen. Trainer Ralph Hasenhüttl warnt vor der übertriebenen Erwartungshaltung: „Jetzt sind wir Meisterkandidat. Für manche wäre es jetzt schon eine Enttäuschung, wenn wir nur in der Europa League spielen sollten. Das ist natürlich Schwachsinn hoch zehn!“

Gegen Schalke erwarten viele den nächsten Sieg, obwohl die Leipziger durch Verletzungen geschwächt sein könnten. Innenverteidiger Marvin Compper (Wadenprobleme) ist ebenso fraglich wie seine Defensivkollegen Kyriakos Papadopoulos (Knieprobleme) und Bernardo (Meniskusschaden).

 

Rangnicks emotionales Wiedersehen mit Schalke

Für einen “Rasenballer” wird das Duell mit Schalke etwas ganz Besonderes – für Ralf Rangnick. Zwei Mal heuerte der jetzige Leipzig-Mastermind bei den Königsblauen an, zwei Mal war seine Amtszeit von Erfolg geprägt.

Beim ersten Mal führte er die Knappen zur Vize-Meisterschaft und einer guten Punkte-Bilanz, besaß aber kein Standing im Vorstand und wurde im Winter 2005 entlassen.

 


Video: Schalke-Pressekonferenz vor dem Duell mit RB Leipzig. Für Leipzig-Manager Ralf Rangnick wird es ein Wiedersehen mit seinem Ex-Klub. (Quelle: YouTube/Schalke 04)

 

Im März 2011 kehrte er nach Gelsenkirchen zurück. Unter Rangnick gelang Schalke der Sprung ins Halbfinale der Champions League und der Triumph im DFB-Pokal. Alles schien gut, doch am 22. September 2011 gab er aufgrund von „Burn-Out“ seinen Rücktritt bekannt.

Geäußert hat sich Rangnick im Vorfeld des für ihn emotionalen Wiedersehens mit Schalke bislang nicht, allgemein sagt er zur sportlichen Situation von Leipzig: “Ich sehe im Moment keinen Grund, warum sich an unserem Auftreten in den nächsten Wochen etwas ändern sollte.”

 

Leipzig mit vier Heimsiegen, Schalke erst mit einem Auswärtssieg

Geht es nach den Wettanbietern, darf sich Rangnick am Samstag über einen Sieg gegen seinen Ex-Klub freuen. Die Buchmacher sehen die Leipziger für das Kräftemessen der derzeit formstärksten Bundesliga-Mannschaften im Vorteil.

Wohl auch aufgrund der fast makellosen Heimbilanz. Von den bisherigen fünf Heimpartien haben die Leipziger vier gewonnen (davon die letzten drei in Serie), eines endete mit einem Unentschieden.

 

bundesliga-duell-rb-leipzig-fc-schalke-04-fbp-interwetten

 

Die Schalker, für die die “Bullen” der insgesamt 54. Gegner in ihrer Bundesliga-Historie sind, konnten aus ihren sechs Auswärtspartien nur einmal mit dem Gefühl eines Sieges die Heimreise antreten – am 11. Spieltag mit einem 1:0-Erfolg aus Wolfsburg.

Davor gab es drei Niederlagen und zwei Remis. Andererseits: Die letzte Auswärtsniederlage der “Knappen” liegt schon über zwei Monate zurück – am 25. September mit 1:2 bei der TSG Hoffenheim. Seitdem sind sie in der Fremde sowohl ligaintern als auch in der Europa League ungeschlagen.

Ähnliche Fußballnews