|  |  |  | 

Fußball News vom: 28.09.2016 - 10:34

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten FC Augsburg RB Leipzig

6. Spieltag 2016/17: RB Leipzig – FC Augsburg Tipp & Wettquoten

Seit Anbeginn dieser Spielzeit sind die Leipziger Verantwortlichen darum bemüht, den schwerreichen Rasenballsportverein als ganz gewöhnlichen Aufsteiger zu verkaufen. Doch mittlerweile ist das erwünschte Erscheinungsbild kaum noch haltbar.

6. Spieltag 2016/17: RB Leipzig – FC Augsburg Tipp & Wettquoten
Setzen die Bullen ihre Startserie am 6. Spieltag fort?

Denn auch nach dem fünften Bundesligaspiel steht der Liga-Neuling noch ohne Niederlage da.

Allein die Tatsache, dass ein derartiger Liga-Einstand bislang erst einem einzigen Neuling gelungen ist (RW Oberhausen in der Saison 1969/70), zeigt, dass die Leipziger im der Konzert der Großen problemlos mitspielen.
 

RB vom Start weg auf Augenhöhe

Das jüngste Gastspiel in Köln passt da Perfekt ins Bild:

Obwohl Trainer Ralph Hasenhüttl die Rotationsmaschine angeworfen und seine Startelf – verglichen mit dem Mittwochsspiel gegen Gladbach (1:1) – gleich auf vier Positionen verändert hatte, gelang beim „Team der Stunde“ (O-Ton Hasenhüttl) abermals ein verdienter Punktgewinn (1:1).

Für die Bullen bereits der neunte in dieser Saison – in der Tabelle rangieren die Rasenballsportler damit auf dem siebten Platz, wobei der Rückstand auf das internationale Geschäft nur ein einziges Pünktchen beträgt.

 


Der fussballportal.de Tipp: RB Leipzig gewinnt gegen Augsburg

Wetten zu Leipzig – Augsburg bei Interwetten


 

Wichtigste Trümpfe neben dem ausgeglichenen Kader waren bisher die kompakte Defensive und das pfeilschnelle Umschaltspiel.

Diese Stärken spiegeln sich auch im deutlich positiven Torverhältnis wieder. So verzeichnete die Bullen-Offensive an den ersten fünf Spieltagen bereits neun Torerfolge (viertbester Liga-Wert), während die Hintermannschaft erst vier Gegentreffer (drittbester Liga-Wert) hinnehmen musste.

 

Das Potenzial scheint noch lange nicht ausgeschöpft

Geht es nach dem RB-Coach, habe seine Truppe trotzdem noch viel Luft nach oben. Bestes Beispiel: Oliver Burke.

Das erst 19-jährige schottische Ausnahmetalent krönte sein Startelfdebüt bei den Geißböcken zwar mit dem wichtigen Führungstreffer, offenbarte beim Ausgleich durch Osako aber noch deutliche Schwächen in der Defensivarbeit.

 


„Seine Festplatte war leer. Jetzt ist schon ein bisschen was drauf. Wir müssen schauen, dass da schnell noch etwas dazukommt.“

– RB-Coach Ralph Hasenhüttl über Rohdiamant Oliver Burke


 

Derlei Schwankungen sind wiederum symptomatisch für das Leipziger Spiel, dessen Wirkung sich derzeit noch zu selten über die volle Distanz von 90 Minuten entfaltet. Nicht zuletzt deshalb haben die Bullen vor dem 6. Spieltag mehr Remis (drei) als Siege (zwei) auf dem Konto.

 

Drei Weg Wette Sieg RB LeipzigUnentschiedenSieg FC AugsburgAnbieter
Tipico Fussball Wetten1,753,704,70Tipico
Bet365 Fussball Wetten1,703,505,25Bet365
Interwetten Fussball Wetten1,803,604,50Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten1,803,805,20Bet3000
Betway Fussball Wetten1,733,605,25Betway
Expekt Fussball Wetten1,683,404,90Expekt
Bwin Fussball Wetten1,703,605,00Bwin
Sunmaker Fussball Wetten1,743,555,15Sunmaker

 

Für Sportdirektor Ralf Rangnick jedoch gar kein Problem: Es sei normal, dass das junge Team noch eine gewisse Inkonstanz an den Tag lege, findet der Aufstiegstrainer.

speech_bubbleAuch Kapitän Dominik Kaiser zeigte sich zufrieden damit, „wie wir das als Mannschaft insgesamt geregelt haben“. Für das anstehende Heimspiel gegen den FC Augsburg (Freitag, 20:30 Uhr) hätten er und seine Kollegen sich natürlich dennoch einen Sieg zum Ziel gesetzt.

Zumal ein solcher gleich in zweierlei Hinsicht guttun würde: einerseits, weil die bayerischen Schwaben in der Tabelle nur zwei Zähler hinter den Sachsen rangieren; anderseits, weil es mit den Augsburgern noch eine offene Rechnung zu begleichen gilt.

Grund: Sowohl in der Saison 2011/12 (2. Runde/0:1) als auch 2013/14 (1. Runde/0:2) zeichnete der FCA für das frühe Aus der Leipziger im DFB-Pokal verantwortlich.

 

Video: Der Rasenballsportverein nimmt Kurs auf die Ligaspitze. Auch die jüngste Sitzblockade einiger Kölner Fußball-Traditionalisten vermag daran nicht zu rütteln. (Quelle: YouTube/BILD Fussball)


 

Schuster-Schützlinge kommen mit viel Selbstvertrauen

Aber auch aus aktuellem Anlass steht dem Rasenballsportverein unangenehmer Besuch ins Haus. Immerhin blieben die Fuggerstädter in der abgelaufenen Englischen Woche gleich zweimal ohne Gegentreffer.

Zuerst gelang ihnen dabei ein beachtliches Remis in Leverkusen, woraufhin am vergangenen Samstag endlich der erste Saisondreier in der heimischen WWK Arena folgte – markiert durch einen 1:0-Erfolg über Darmstadt 98.

Nach dem Sieg gegen seinen Ex-Klub dürfte vor allem Trainer Dirk Schuster ein Stein vom Herzen gefallen sein. Denn jegliche Kritik, die, nach zwei aufeinanderfolgenden Heimpleiten zum Saisonauftakt am neuen Übungsleiter aufgekommen war, wurde dadurch wieder im Keim erstickt.

 

twitter-dirk-schuster-vor-leipzig-fca

 

Stattdessen stehen für ihn – und Augsburger Verhältnisse – nun beachtliche sieben Zähler zu Buche. Eine bessere Bilanz nach fünf Spieltagen hatte als FCA-Coach bislang nur Markus Weinzierl in der Saison 2011/12 (neun Punkte) vorzuweisen.

Hinzu kommt, dass die Schuster-Elf auf fremden Plätzen in dieser Saison noch keine einzige Niederlage hinnehmen musste. Im Grunde genommen könnte der Tabellen-11. nun also sorgenfrei nach Leipzig reisen.

 

Augsburg im Verletzungspech

Doch irgendwo drückt bekanntlich immer der Schuh. So auch bei den Fuggerstädtern, die aktuell eine handfeste Verletzungs-Misere zu beklagen haben.

smiley_sadMüssen sie nach den langwierigen Ausfällen Caiuby (Knorpelschaden) und Dominik Kohr (Fleischwunde am Unterschenkel) doch nun auch noch auf Raul Bobadilla verzichten. Der Argentinier hat sich gegen Darmstadt eine Schulterverletzung zugezogen, aufgrund derer ihm eine lange Pause droht.

„Das ist richtig bitter“, ärgert sich Manager Stefan Reuter, laut dem der Kader aber noch ausreichend Möglichkeiten biete, um den bulligen Offensivmann zu ersetzen.

Ähnliche Fußballnews