|  |  |  | 

Fußball News vom: 25.08.2016 - 13:50

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Eintracht Frankfurt Schalke 04

Bundesliga aktuell: Frankfurt – Schalke Tipp & Wettquoten

Nach dem glücklichen Klassenerhalt in der Relegation hat sich die Frankfurter Eintracht personell weitgehend neu aufgestellt – dennoch scheinen die Zeichen schon vor dem Auftaktspiel gegen den FC Schalke wieder auf Sturm zu stehen.

Bundesliga aktuell: Frankfurt – Schalke Tipp & Wettquoten
Die Schalker Fans müssen zum Auftakt nach Frankfurt reisen. (Credit: PATRIK STOLLARZ / AFP / picturedesk.com)

Ein erbarmungswürdiger Auftritt in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals hatte vor wenigen Tagen bereits genügt, um die harte Arbeit der vorangegangenen Wochen in den Schmutz ziehen: Beim drittklassigen 1. FC Magdeburg konnten die Hessen allenfalls mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Obwohl der Bundesligist insbesondere in der Verlängerung um den K.o.-Schlag bettelte, kam die Eintracht gerade noch einmal mit heiler Haut davon. Nicht zum ersten Mal spielten den Magdeburgern die Nerven im Elfmeterschießen einen bösen Streich.

 

Ein Glückssieg als heilsamer Schock?

Nun haben sich zwar keineswegs nur die Frankfurter in der ersten Pokalrunde schmeichelhaft durchgemogelt; dennoch gab es am vergangenen Wochenende kaum einen anderen Favoriten, der bei einem unterklassigen Herausforderer derart viel schuldig geblieben war.

So ist schon allein das Schussverhältnis von 10:22 Beleg genug, dass der Auftakt für die Eintracht nicht nach Wunsch verlaufen war – folglich konnte Niko Kovac die positiven Aspekte in einem knappen Satz zusammenfassen: “Außer unserem Tor und dem Elfmeterschießen kann ich nichts hervorheben. Magdeburg hat uns den Schneid abgekauft.”

 


Der fussballportal.de Tipp: Frankfurt gegen Schalke endet remis

Wetten zu Frankfurt – Schalke bei Betway


 

Vor allem mit zahlreichen Fehlern im Zusammenspiel bauten die Hessen den drittklassigen Gastgeber sukzessive auf; obendrein lassen etliche überfordert wirkende Spieler vermuten, dass der Klub auf dem Transfermarkt nicht nur Verstärkungen an Land gezogen hat.

So stellte sich der vom FC Chelsea gekommene Michael Hector in der Innenverteidigung als ein Totalausfall heraus. Der 24-Jährige hatte seinen gebrauchten Arbeitstag dann zu allem Überfluss auch noch mit einem Platzverweis in der Verlängerung gekrönt.

Da jedoch kaum ein Frankfurter Spieler seine Normalform erreichte, wäre es sicherlich verfehlt, die enttäuschende Vorstellung lediglich an einem Sündenbock festzumachen – für einen erfolgreichen Liga-Start gegen Schalke muss praktisch das gesamte Team eine 180 Gradwende vollziehen.

 

Nur die Neuzugänge sind bester Dinge

Gleichwohl erbat es sich Kapitän Alexander Meier, den in Magdeburg entstandenen Eindruck nicht über Gebühr zu dramatisieren; auch panischer Alarmismus dürfte die Siegchancen gegen die Königsblauen schließlich nicht erhöhen:

“Wir wissen, dass wir nicht gut gespielt haben, aber wir lassen uns nicht verrückt machen. Das Wichtigste ist, dass wir eine Runde weiter gekommen sind. Das nächste Spiel muss besser werden.”

 

Drei Weg Wette Sieg E. FrankfurtUnentschiedenSieg Schalke 04Anbieter
Tipico Fussball Wetten3,303,402,20Tipico
Bet365 Fussball Wetten3,403,302,20Bet365
Interwetten Fussball Wetten3,103,302,20Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten3,403,602,25Bet3000
Betway Fussball Wetten3,303,502,15Betway
Expekt Fussball Wetten3,203,252,15Expekt
Bwin Fussball Wetten3,003,502,20Bwin
Sunmaker Fussball Wetten3,253,452,20Sunmaker

 

Während der Torjäger dennoch ahnte, dass es für sein Team in den kommenden Monaten wieder mächtig eng zu werden droht, klang lediglich bei den noch von allen Existenzängsten unbelasteten Neuzugängen unbefangener Optimismus durch.

Die Äußerungen des jungen Jesùs Vallejo könnten allerdings auch dem Umstand geschuldet sein, dass dieser noch bis vor kurzem auf dem Gehaltszettel des erfolgsverwöhnten Champions-League-Siegers stand: “Wir wollen die Früchte unserer Arbeit in der Vorbereitung ernten und mit einem Erfolgserlebnis in die neue Saison starten.”

 


“Wir spielen zum Saisonauftakt zuhause und wollen unbedingt drei Punkte holen.”

– Auch Branimir Hrgota hatte sich zuletzt in Gladbach eine Siegermentalität angewöhnt.


 

In Frankfurt wird der 19-Jährige nun wohl ziemlich schnell die Erfahrung machen müssen, dass auch das Verlieren zum täglichen Brot eines Fußballers gehören kann – schon am Samstag droht sein aktueller Brötchengeber erstmals auf verlorenem Posten zu stehen.

 

Heidel baut ein neues Schalke

Zwar ist es beileibe nichts Neues, dass sich der FC Schalke vor dem Start in eine Saison Großes vorgenommen hat: Dieses Mal könnte der notorische Optimismus der Knappen aber tatsächlich Hand und Fuß besitzen.

 


PATRIK STOLLARZ / AFP / picturedesk.com - 20160410_PD4149 (RM)

Die Schalker Fans erwarten sich heuer viel von der Weinzierl-Truppe. (Credit: PATRIK STOLLARZ / AFP / picturedesk.com)


 

Mehr noch als der Wunsch-Trainer Markus Weinzierl scheint der gleichfalls neu verpflichtete Manager Christian Heidel für einen Aufbruch im Revier zu stehen; bekanntlich hatte dieser schon in Mainz einen einstigen Wald- und Wiesenklub in einen etablierten Bundesligisten verwandelt.

 


“Ich kann den Anpfiff kaum noch abwarten. Die Vorbereitung war sehr, sehr lange, wir waren viel unterwegs. Ich bin heiß darauf, dass es nach dem DFB-Pokalspiel beim FC 08 Villingen nun richtig losgeht.”

– Nicht nur die Fans sehnen den Auftakt der neuen Saison herbei – auch Ralf Fährmann scharrt auf schalke04.de bereits ungeduldig mit den Hufen.


 

Waren dem Wachstum beim FSV jedoch enge finanzielle Fesseln angelegt, darf Heidel nunmehr aus dem Vollen schöpfen – nicht zuletzt der Erlös von 55 Millionen Euro für Leroy Sané blies das Vereinssäckel in der Sommerpause zu ungeahnter Größe auf.

Derweil Schalke den größten Batzen in den aus Basel gekommenen Torjäger Embolo investierte, wurde das Hauptaugenmerk dennoch auf die neu zu errichtende Abwehr gelegt. Für die abgewanderten Matip und Neustädter nahmen die Knappen Naldo, Baba und den derzeit verletzten Coke unter Vertrag.

 

Video: Die Knappen haben den defensiven Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb von Tottenham Hotspur für ein Jahr ausgeliehen. (Quelle: YouTube/FC Schalke 04)

 

Wie viel Zeit braucht der Neustart?

Innerhalb von 24 Stunden wurde zudem die Baustelle im defensiven Mittelfeld geschlossen: Der bisherige Alleinunterhalter Johannes Geiß bekommt in Gestalt von Nabil Bentaleb (Tottenham) und Benjamin Stambouli (Paris) fortan hammerharte Konkurrenz.

Dank solcher Personalien zeigte sich Ralf Fährmann auf schalke04.de zuversichtlich, in der Verteidigung mittlerweile zu den deutschen Topteams aufgeschlossen zu haben: “Wir sind sehr gut aufgestellt und verfügen über eine brutale Qualität in der Defensive.”

Allerdings geschehen gerade auf Schalke Wunder in aller Regel nicht über Nacht: Angesichts der erneut wild ins Kraut schießenden Erwartungen baut der Keeper vorsichtshalber schon einmal kleineren Enttäuschungen in den ersten Saisonwochen vor:

“Wichtig ist, dass unsere Abläufe passen. In unserem Spielaufbau und in unserem System hat sich einiges verändert. Wir werden sicherlich einige Spiele brauchen, bis alles sitzt und wir einen anderen Fußball spielen als in der vergangenen Saison.”

Ähnliche Fußballnews