|  |  |  | 

Fußball News vom: 21.08.2015 - 11:18

bet365_banner_468x60_new

1. FC Köln Bundesliga Wetten VfL Wolfsburg

2. Spieltag 2015/16: 1. FC Köln – VfL Wolfsburg Quoten & Wetten

Nach dem doch etwas überraschenden Auftaktdreier in Stuttgart (3:1) will der 1. FC Köln nun vor heimischem Publikum den nächsten Coup landen. Für einen solchen würde am Samstagnachmittag wohl bereits ein Remis genügen. Schlägt doch niemand geringerer als der amtierende Vizemeister, DFB-Pokalsieger und Supercup-Champion aus Wolfsburg im Rhein Energie Stadion auf.

2. Spieltag 2015/16: 1. FC Köln – VfL Wolfsburg Quoten & Wetten
Kölns österreichischer Trainer Peter Stöger freut sich auf die anstehende Herkulesaufgabe. - ©SID-IMAGES/SID-IMAGES/firo Sportphoto/firo/Sebastian El-Saqqa

Peter Stöger hatte nach dem 1. Spieltag gut lachen. Ohne es gegen überlegene Stuttgarter wirklich verdient zu haben, verabschiedeten sich seine Geißböcke mit dem für einen ruhigen Saisonstart so wichtigen ersten Sieg im Gepäck aus der Mercedes Benz Arena.

 

Agiert der FC erneut mit maximaler Effiktivität?

Dabei hatte es über weite Strecken des Spiels so ausgesehen, also ob die Kölner bestenfalls mit einem Punkt aus der Schwabenmetropole abreisen würden. Dann jedoch ertönte in der 75. Minute ein Elfmeterpfiff, der den Spielverlauf völlig auf den Kopf stellen sollte.

Nachdem Neuzugang Anthony Modeste von VfB-Keeper Tyton im Strafraum zu Fall gebracht worden war, trat der Gefoulte selbst an, um den Ball irgendwie in die Maschen bugsieren. Bei den Schwaben brachen daraufhin alle Dämme, was den Gästen nur zwei Minuten später das 2:0 durch Simon Zoller einbrachte.

Selbst ein wenig später gegen den FC gepfiffener und durch Didavi verwandelter Foulelfmeter für den VfB vermochte am Kölner Sieg nicht mehr zu rütteln. Im Gegenteil: Osako erhöhte kurz vor Schluss sogar noch auf 3:1 und sorgte für einen Auftakt nach Maß, vor allem für den Sturm der Geißböcke. Schließlich konnten sich am 1. Spieltag gleich drei FC-angreifer in die Torschützenliste eintragen.


Der fussballportal.de Tipp: Wolfsburg gewinnt gegen Köln
Sportwetten bei BigBetWorld
 

Wetten zu 1. FC Köln – VfL Wolfsburg bei BigBetWorld


 

Nun allerdings treffen die Domstädter auf einen deutlich kompakteren Gegner, der ihnen das Leben deutlich schwerer als der VfB machen dürfte. Das weiß auch FC-Keeper Timo Horn, der den als VfL einzig wahren Bayern-Herausforderer bezeichnet.

 

Video: Köln-Trainer Peter Stöger bezeichnete den VfL auf der jünsgten Pressekonferenz als schönen „Brocken“. (Quelle: YouTube/1. FC Köln).

 

Kölns neuer Innenverteidiger Dominique Heintz freut sich dennoch riesig auf seine Heimpremiere gegen das Liga-Schwergewicht aus Niedersachsen: „Es wird wieder ein Highlight-Spiel. Endlich im eigenen Stadion, ein ausverkauftes Haus. Wolfsburg kommt da genau richtig“, so der U21-Nationalspieler.

 

Drei Weg Wette Sieg 1. FC KölnUnentschiedenSieg VfL WolfsburgAnbieter
Tipico Fussball Wetten4,203,701,85Tipico
Bet365 Fussball Wetten4,203,801,83Bet365
Interwetten Fussball Wetten3,803,451,90Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten4,203,901,90Bet3000
Big Bet World Fussball Wetten4,353,851,85BigBetWorld

 

Wirbelt de Bruyne zum letzten Mal für die „Wölfe“?

Es könnte so ein schöner Spätsommer sein für den VfL, der in diesem Jahr bereits auf zwei Titelgewinne (Supercup, DFB-Pokal) und eine Vizemeisterschaft zurückblickt. Die Realität sieht jedoch anders aus. Schuld daran ist das Wechseltheater um Schlüsselspieler Kevin de Bruyne. Geht er oder bleibt er? Kostet er 70, 85 oder gar 100 Millionen? Wie würden die Wölfe den immer wahrscheinlicher werdenden Abgang des Superstars verkraften? All diese Fragen gehen Trainer Dieter Hecking langsam aber sicher auf den Geist.

Erstens, weil das Transfer-Hick-Hack um den belgischen Rotschopf die Trainingsarbeit empfindlich stört, zweitens, weil ihm vor dem 2. Spieltag einer schwierigen Saison noch jegliche Planungssicherheit fehlt. „Weitere 14 Tage wären nicht gut“, hofft der Erfolgscoach daher inbrünstig auf baldige Klarheit in der Causa de Bruyne.

 

Die letzten fünf Duelle

23.05.20151. FC KölnVfL Wolfsburg2:2
20.12.2014VfL Wolfsburg1. FC Köln2:1
21.01.2012VfL Wolfsburg1. FC Köln2:1
06.08.20111. FC KölnVfL Wolfsburg0:3
24.04.2011VfL Wolfsburg1. FC Köln4:1

 

Immerhin stimmen bislang die Ergebnisse. So auch das jüngste 2:1 über die Eintracht, bei der das VfL-Team vor allem in der Anfangsphase überzeugte. Ein frühe 2:0-Führung brachte die „Wölfe“ vom Start weg auf die Siegerstraße, von der sie sich auch nach dem kurz darauf gefallenen Anschlusstreffer nicht mehr abbringen ließen.

De Bruyne allerdings wirkte vom Rummel um seine Person mental ausgelaugt. Möglicherweise ist dies nun auch in Köln der Fall. Schließlich wird nicht nur jenseits des Ärmelkanals gemunkelt, dass der Superstar beim FC sein letztes Spiel für die Wölfe bestreiten wird.

 

Ähnliche Fußballnews