|  |  |  | 

Fußball News vom: 29.04.2016 - 12:58

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Hannover 96 Schalke 04

Bundesliga aktuell: Hannover 96 – Schalke 04 Tipp & Wettquoten

Nach dem Abstieg beginnt für Hannover am Samstag gegen Schalke (15:30 Uhr) die Abschiedstournee in der Bundesliga. Ungeachtet der eigenen Heimschwäche soll in der HDI Arena nun der vierte Punktgewinn am Stück erfolgen.

Bundesliga aktuell: Hannover 96 – Schalke 04 Tipp & Wettquoten
In Hannover will man die letzten Bundesliga-Momente in vollen Zügen genießen - ©SID-IMAGES/SID-IMAGES/FIRO/firo Sportphoto/Ralf Ibing

Seit dem vergangenen Wochenende steht fest: Hannover wird mit dem Saisonende zum fünften Mal in der Vereinsgeschichte in die 2. Bundesliga absteigen.

Trotzdem dürfte es den Niedersachsen im Saisonendspurt an Motivation nicht mangeln.

Schließlich gilt es einerseits, sich mit erhobenen Haupt aus dem Fußball-Oberhaus zu verabschieden, andererseits möchte man den Aufschwung, der mit der Übernahme von Interimstrainer Daniel Stendel eingesetzt hat, weiter fortsetzen.

Während Hannover unter Vorgänger Thomas Schaaf in elf Spielen nämlich gerade mal drei Punkte zu verzeichnen hatte, waren es mit dem 42-Jährigen fast doppelt so viele.

Genauer gesagt stehen unter Stendel ein Sieg und zwei Remis zu Buche.

Dass die Niedersachsen in den vergangenen drei Spielen ungeschlagen blieben, verdanken diese aber zum Teil auch dem günstigen Spielverlauf.

So lagen die Hannoveraner beim FC Ingolstadt zuletzt schon mit 0:2 zurück, ehe der Ausschluss von Romain Brégerie die Gäste, die in der 82. Minute den Ausgleich erzielten, nochmal zurück in die Partie brachte.

 

“Mentaler Knick” bei Schalke

Nichtsdestotrotz geht der Absteiger nun mit einer breiten Brust ins kommende Spiel. Erst recht, nachdem am Samstag (15:30 Uhr) der FC Schalke 04 in der HDI Arena zu Gast ist.

Schließlich sind die Königsblauen ein gern gesehener Gast in der niedersächsischen Landeshauptstadt.

Grund hierfür ist die überaus miserable Bilanz, welche die Gelsenkirchener in Hannover aufzuweisen haben. So haben die Knappen von ihren letzten sieben Gastspielen nur ein einziges siegreich gestalten können.


Der fussballportal.de Tipp: Hannover gegen Schalke endet remis

Wetten zu Schalke – Leverkusen bei Interwetten


Hinzu kommt, dass Schalkes Selbstvertrauen jüngst einen „mentalen Knick“ (© Horst Heldt) erlitt.

Denn obwohl sich die Gelsenkirchener gegen Bayer Leverkusen am vergangenen Wochenende dank einer 2:0-Pausenführung schon auf der Siegerstraße wähnten, standen sie nach Spielende mit leeren Händen da.

Verantwortlich dafür zeichneten grottige sechs Minuten, in denen Leverkusen den Schalkern ganze drei (!) Tore einschenkte und so die Begegnung noch drehte.

“Wir sind nach dem Seitenwechsel in einen Tiefschlaf verfallen“, erklärte ein fassungsloser Andre Breitenreiter, dem insbesondere die Performance der arrivierten Spieler missfiel. “Ich erwarte von Führungsspielern, dass sie für Stabilität sorgen. Das ist nicht passiert.“

 

Höwedes wieder in der Startelf?

Immerhin: Mit Benedikt Höwedes kann Breitenreiter gegen Hannover womöglich wieder auf seinen angestammten Mannschaftskapitän zurückgreifen.

Der Innenverteidiger feierte bereits gegen Leverkusen ein dreiminütiges Comeback und könnte daher am Wochenende wieder von Anfang an dabei sein.

Die Rückkehr des Leaders käme jedenfalls zur rechten Zeit, haben die Schalker doch nach wie vor die Chance, die Saison auf einem Champions League-Platz abzuschließen.

 

Drei Weg Wette Sieg HannoverUnentschiedenSieg SchalkeAnbieter
Tipico Fussball Wetten4,203,701,85Tipico
Bet365 Fussball Wetten3,804,001,85Bet365
Interwetten Fussball Wetten4,003,451,85Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten4,504,001,85Bet3000
Betway Fussball Wetten4,203,801,83Betway

 

Vier Punkte trennen die Breitenreiter-Elf aktuell vom Tabellenvierten, Hertha BSC.

Da sowohl die Berliner (Leverkusen) als auch Gladbach (Bayer), das ebenfalls noch um ein CL-Ticket wetteifert, am Wochenende schwierige Aufgaben vor der Brust haben, bietet sich für Schalke gegen das Schlusslicht nun die ideale Gelegenheit, um den Rückstand wieder zu verkürzen.

 

“Wollen uns ordentlich verabschieden”

Dazu bedarf es allerdings vorerst, die eigenen Auswärtsschwäche in den Griff zu bekommen. Nicht nur, dass die Schalker bei ihren drei jüngsten Gastspielen stets den Kürzeren zogen, auch ein Treffer wollte den Knappen dabei nicht gelingen.

Folglich ruhen die größten Sieg-Hoffnungen der Königsblauen darauf, dass am Samstag einmal mehr Hannovers Heimschwäche zur Geltung kommen wird. Kein anderes Team hat vor heimischer Kulisse nämlich weniger Punkte gesammelt als die 96er.

 

Video: Die Hannover-PK vor der Begegnung mit Schalke 04 (Quelle: YouTube/Hannover 96)


 

Zuletzt feierten die Hannoveraner daheim allerdings einen überraschenden Erfolg über Champions League-Aspirant Gladbach (2:0), weswegen Coach Stendel nun trotz der mageren Heimbilanz guter Dinge ist:

“Wir haben große Lust, wir wollen die Zuschauer ähnlich mitnehmen wie beim Gladbach-Spiel. Ich merke, dass die Jungs voll mitziehen. Wir wollen uns ordentlich aus der 1. Liga verabschieden.”

Ähnliche Fußballnews