|  |  |  | 

Fußball News vom: 21.08.2015 - 16:27

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Gladbach Mainz 05

2. Spieltag 2015/16: Gladbach – Mainz 05 Vorschau & Wettquoten

Nach dem verpatzten Saisonstart mit der 0:4-Niederlage in Dortmund geht es für Borussia Mönchengladbach darum, im Heimspiel am Sonntag um 17:30 Uhr gegen Mainz 05 möglichst rasch verlorenen Boden wiedergutzumachen.

2. Spieltag 2015/16: Gladbach – Mainz 05 Vorschau & Wettquoten
Yann Sommer kassierte am ersten Spieltag gleich vier Gegentreffer. Gegen Mainz soll das anders werden. - ©SID-IMAGES/SID-IMAGES/PIXATHLON/Norbert Schmidt /

Einen denkbar schlechten Meisterschaftsauftakt erwischten die Gladbacher im Borussen-Duell im Signal-Iduna Park. Bereits nach etwas mehr als einer halben Stunde lag die Mannschaft von Lucien Favre nach Treffern von Marco Reus, Pierre-Emerick Aubameyang und Henrikh Mkhitaryan mit 0:3 im Hintertreffen. Damit war die Entscheidung bereits gefallen. Als wiederum Mkhitaryan wenige Minuten nach der Pause auf 4:0 stellte, war aus Gladbacher Sicht nur noch Schadensbegrenzung angesagt.

 

Ausfälle in der Defensive machen sich bemerkbar

Vor allem der Ausfall der beiden verletzten Innenverteidiger Martin Stranzl und Alvaro Dominguez machte sich bemerkbar und konnte von den beiden Youngsters Marvin Schulz und Andreas Christensen nicht ausreichend wettgemacht werden. Stranzl stieg jedoch am Anfang der Woche wieder ins Training ein und könnte der Mannschaft in absehbarer Zeit wieder zur Verfügung stehen. Dafür müssen die Gladbacher auf Mittelfeldspieler Fabian Johnson nach einem Muskelfaserriss einige Zeit verzichten.


Der fussballportal.de Tipp: Gladbach gewinnt gegen Mainz

Sportwetten bei BigBetWorld

Wetten zu Gladbach – Mainz 05 bei BigBetWorld


 
„Dortmund war einfach klar besser als wir – Punkt“, stellte Favre nach der Partie nüchtern fest. „Wir haben gesehen, dass noch viel Arbeit vor uns liegt, um unsere alte Stabilität zurückzugewinnen.“ Gegen Mainz 05 stehen die Chancen auf Punktezuwachs freilich deutlich besser. Allzu sicher sollten die Gladbacher sich ihrer Sache allerdings nicht sein, denn in der vergangenen Saison reichte es trotz des dritten Tabellenplatzes zu keinem Sieg über die Rheinhessen. Sowohl daheim (1:1) als auch auswärts (2:2) gab es jeweils ein Unentschieden. Allerdings feierten die Borussen in bisher neun Heimspielen in der Bundesliga fünf Siege und mussten nur eine Niederlage (2:3 am 20. November 2010) einstecken.

 

Drei Weg Wette Sieg GladbachUnentschiedenSieg Mainz 05Anbieter
Tipico Fussball Wetten1,673,805,20Tipico
Bet365 Fussball Wetten1,664,005,00Bet365
Interwetten Fussball Wetten1,653,605,10Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten1,704,205,20Bet3000
Big Bet World Fussball Wetten1,704,005,00BigBetWorld

 

Mainz hat Probleme in der Offensive

Für die Gladbacher spricht darüber hinaus, dass auch der Gegner aus Mainz alles andere als einen gelungenen Saisonstart verzeichnen konnte. Mit der 0:1-Heimniederlage gegen Ingolstadt verhalfen die Mainzer dem Bundesliga-Neuling bei seinem Debüt auch gleich zum ersten Sieg. Vor allem in der Offensive zeigte sich, dass der Abgang von Torjäger Shinji Okazaki in die Premier League zu Leicester City bisher nicht wettgemacht werden konnte. Weder Neuzugang Florian Niederlechner noch Yunus Malli strahlten echte Torgefahr aus.

„Wir wissen, dass wir mehr zeigen müssen“, erklärte Trainer Martin Schmidt nach der Niederlage, bleibt aber optimistisch: „Ich bin mir sicher, dass wir uns im Spiel in Mönchengladbach besser präsentieren werden, weil wir in diesem Spiel selbst aus der Außenseiterrolle kommen.“

 

Video: Der Mainzer Trainer Martin Schmidt analysiert im Anschluss an die Auftaktniederlage gegen Ingolstadt vor Journalisten
(Quelle: YouTube/SPOX).

 

Ähnliche Fußballnews