|  |  |  | 

Fußball News vom: 29.04.2015 - 09:26

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Hannover 96 VfL Wolfsburg

Bundesliga 2014/15: Wolfsburg – Hannover Tipp & Wettquoten

Der VfL Wolfsburg will am Samstag (15.30 Uhr) im Niedersachsen-Derby wieder in die Erfolgsspur finden. Zuletzt mussten sich die Wölfe Gladbach geschlagen geben. Nun wartet mit Hannover ein abstiegsgefährdeter Nachbar, der alles daran setzen wird, lebenswichtige Punkte zu erobern.

Bundesliga 2014/15: Wolfsburg – Hannover Tipp & Wettquoten
Wolfsburg will auch im Derby gegen Hannover jubeln. - ©SID-IMAGES/SID-IMAGES/FIRO/

Eigentlich hat alles darauf hingedeutet, dass der VfL Wolfsburg relativ gelassen ins Saisonfinish der Bundesliga gehen kann, da der zweite Platz einzementiert war. Allerdings kassierte die Elf von Dieter Hecking am vergangenen Wochenende in Mönchengladbach eine 0:1-Pleite, wodurch der Vizemeistertitel wieder zu wackeln begonnen hat. Der Vorsprung ist mit vier Zählern aber immer noch beruhigend. Weitere Umfaller können sich die Wolfsburger dennoch nicht leisten, wenn sie die Saison auf Rang zwei beenden wollen.

Wolfsburg will Derbybilanz ausgleichen

Das Derby könnte genau zur richtigen Zeit kommen, denn im Duell mit Hannover wird Wolfsburg nichts anbrennen lassen wollen. Schließlich geht es um die Vorherrschaft in Niedersachsen. Hecking dürfte auf seine stärkstmögliche Formation zurückgreifen können. Das in der Vorwoche angeschlagene Trio Vieirinha, André Schürrle und Kevin De Bruyne ist wieder vollständig fit, Timm Klose hat sich von seinem Schlag, den er in Gladbach einstecken musste, ebenfalls erholt.


Der fussballportal.de Tipp: Wolfsburg gewinnt gegen Hannover

bigbetworld_143x46

Wetten zu Wolfsburg – Hannover bei BigBetWorld


 

Einem packenden Derby steht nichts im Wege. Die Wolfsburger wollen nach zwei Bundesliga-Spielen ohne Sieg wieder einen Dreipunkter einfahren. Zuletzt gab es gegen Schalker nur ein Remis, in Gladbach zogen die Niedersachsen den Kürzeren. Gegen Hannover soll wieder auf die Siegerstraße zurückgefunden werden. Werden die Wolfsburger den Anforderungen der Wettanbieter, die den VfL in der Favoritenrolle besetzt haben, gerecht, dann wäre die Derbybilanz endgültig ausgeglichen. Von den bisherigen 50 Niedersachsen-Derbys haben die Wölfe 20 gewonnen und 21 verloren. Nimmt man nur die Bundesliga-Duelle her, haben die Gastgeber die Nase vorne, gewannen 13 von 25 Spielen (bei neun Niederlagen, Anm.).

 

Drei Weg Wette Sieg WolfsburgUnentschiedenSieg HannoverAnbieter
Tipico Fussball Wetten1,404,708,00Tipico
Bet365 Fussball Wetten1,404,508,00Bet365
Interwetten Fussball Wetten1,404,806,40Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten1,455,207,50Bet3000
Big Bet World Fussball Wetten1,425,007,00BigBetWorld

 

Hannover steht mit dem Rücken zur Wand

Während sich die VW-Städter als erster Verfolger der Bayern etablieren konnten, ist bei Hannover 96 das große Zittern angesagt. Die Hannoveraner rutschen scheinbar unaufhaltsam in Richtung Abstiegsplätze hinunter. Vor dem 31. Spieltag befinden sich die 96er nur einen Zähler vom relegationsplatz bzw. einen sicheren Abstiegsrang entfernt. Die Verantwortlichen haben die Reißleine gezogen und Tayfun Korkut durch Michael Frontzeck ersetzt. Trainereffekt war allerdings keiner festzustellen. Hannover verlor beim Debüt des Neo-Trainers gegen Hoffenheim mit 1:2 und steht bereits seit 14 Spielen ohne Sieg da. Allerdings war im Vergleich zu den jüngsten Auftritten eine Steigerung zu sehen.

96er-Rückrunde ein Desaster

Eine mehr als desaströse Rückrundenbilanz hat den Absturz der Hannoveraner in den Tabellenkeller verursacht. Hatten die Niedersachen nach der Hinrunde noch Hoffnungen auf das internationale Fußballgeschäft, stehen die 96er 2015 mit nur fünf Zählern da. Hannover ist die mit Abstand schlechteste Rückrundenmannschaft. Zumindest bei seinem Debüt konnte auch Frontzeck den Niedergang nicht stoppen. Zwar hat der DFB seine Untersuchungen gegen Marcelo eingestellt, allerdings wird Lars Stindl aufgrund seiner fünften gelben Karte fehlen. Man darf gespannt sein, wie die Mannschaft ins Derby gehen wird, eines ist aber klar: in der brandgefährlichen Situation, in der sich Hannover befindet, helfen nur Punkte.

Ähnliche Fußballnews