|  |  |  | 

Fußball News vom: 30.04.2015 - 13:42

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Hamburger SV Mainz 05

31. Spieltag 2014/15: Mainz – Hamburger SV Quoten & Wetten

Nächstes Endspiel für den Hamburger SV! Nach dem Lebenszeichen am vergangenen Wochenende will der HSV am Sonntag (17:30 Uhr) nachlegen. In Mainz wartet allerdings eine schwierige Aufgabe auf die anstiegsgefährdeten Rothosen. Die Rheinhessen wollen ihrerseits alle Rechenspiele beenden und mit einem Sieg den Ligaverbleib endgültig fixieren.

31. Spieltag 2014/15: Mainz – Hamburger SV Quoten & Wetten
Mainz will mit einem Sieg gegen den HSV endgültig die Klasse halten. - ©SID-IMAGES/SID-IMAGES/PIXATHLON/

Der 1. FSV Mainz 05 befindet sich vier Spieltage von dem Ende der Saison in relativ sicheren Tabellengefilden. Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, sollten die Rheinhessen angesichts ihres Vorsprungs von neun Punkten auf den HSV doch noch ins Zittern kommen. Mit einem Heimerfolg über die Hansestädter könnte die Elf von Martin Schmidt allen Spekulationen ein Ende setzten und sich endgültig den Klassenerhalt sichern. Sogar die Europa League könnte sich theoretisch noch ausgehen. Doch es ist überaus unwahrscheinlich, dass es den Nullfünfern gelingt, in vier Spielen fünf Zähler auf den sechsten Platz noch aufzuholen.

Mainz hat zwei Siege in Serie im Rücken

Mainz geht mit dem Selbstvertrauen aus zwei Bundesliga-Siegen in Serie in die Partie gegen den Hamburger SV. Am vergangenen Wochenende gelang mit dem 2:0 über Schalke der ganz große Befreiungsschlag, der eine Vorentscheidung im Kampf um den Klassenerhalt gebracht hat. Bereits zuvor hatten die Nullfünfer den direkten Abstiegskonkurrenten Freiburg bezwingen können.


Der fussballportal.de Tipp: Mainz gewinnt gegen HSV

Sportwetten bei Bet365

Wetten zu Mainz – HSV bei Bet365


 

Nun könnte die Schmidt-Truppe mit dem HSV einen weiteren heißen Kandidaten auf die 2. Liga wieder ins Tal der Tränen schießen. Die Statistik spricht gegen den Gastgeber, der sich vor allem zuhause gegen den HSV meistens schwer getan hat. Nur zwei der bisherigen acht Heimspiele gegen die Hamburger konnten gewonnen werden. Neben drei Unentschieden kassierten die Rheinhessen drei Niederlage. Dass eine Bilanz nicht alles ist, hat der Sieg gegen Schalke gezeigt. Es war das erste Erfolgserlebnis, das die Mainzer in der 2011 eröffneten Coface-Arena gegen die Knappen geschafft haben. Vor allem die kämpferische Leistung war beeindruckend. Dadurch konnten vereinzelt auftretende spielerische Mängel mehr als wettgemacht werden.

 

Drei Weg Wette Sieg MainzUnentschiedenSieg HSVAnbieter
Tipico Fussball Wetten1,753,704,70Tipico
Bet365 Fussball Wetten1,723,804,75Bet365
Interwetten Fussball Wetten1,903,503,75Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten1,754,004,80Bet3000
Big Bet World Fussball Wetten1,754,004,70BigBetWorld

 

Beim HSV herrscht wieder Hoffnung

Beim Hamburger SV ist die Hoffnung zurückgekehrt. Beim Heimdebüt von Bruno Labbadia in seiner zweiten Amtszeit als HSV-Coach haben die Rothosen mit dem 3:2-Erfolg über den FC Augsburg wieder ein Lebenszeichen von sich gegeben. Nach fast unglaublichen 595 Minuten konnte Ivica Olic die Hamburger Torsperre endlich beenden. Zwei Treffer von Top-Torjäger Pierre-Michel Lasogga machten den ersten Sieg des HSV seit dem 7. Februar perfekt. Nun müssen die Hansestädter allerdings nachlegen, denn von einer Rettung des Bundesliga-Dinos kann noch keine Rede sein. Die Labbadia-Truppe befindet sich vier Spieltage vor Saisonende auf dem Relegationsplatz und hat nur einen knappen Vorsprung auf die Konkurrenz um den Klassenerhalt. Andererseits ist auch der Rückstand auf das rettende Ufer nicht besonders groß.

In der Hansestadt ist die Zuversicht groß, dass mit dem Sieg gegen die Augsburger der Knopf endlich aufgegangen ist und die Mannschaft sich im Saisonfinish doch noch aus dem Abstiegsstrudel befreien kann. Denn eine ähnliche Zitterpartie wie im letzten Jahr, als sich der HSV erst in der Relegation die weitere Zugehörigkeit zur Bundesliga sichern konnte, will niemand. Zur Rettung ist es allerdings noch ein weiter Weg. Doch mit dem Erfolg gegen die Fuggerstädter ist der erste Schritt in die richtige Richtung getan. Ob am Sonntag der zweite Schritt erfolgt wird zumindest nach Ansicht der Wettanbieter bezweifelt. Trotz des jüngsten Lebenszeichens geht der HSV als klarer Außenseiter in das Auswärtsduell mit Mainz.

Ähnliche Fußballnews