|  |  |  | 

Fußball News vom: 24.10.2013 - 16:54

bet365_banner_468x60_new

Borussia Dortmund Bundesliga Wetten Schalke 04

Bundesliga aktuell: Schalke – Dortmund Vorschau, Tipp & Wettquoten

An diesem Bundesliga-Wochenende könnte wohl nicht einmal neuerliches Phantom-Tor in einem der anderen acht Stadien dafür sorgen, dass das Revier-Derby in der Veltins-Arena nicht die ihm gebührende Würdigung erfährt. Die Aufmerksamkeit für das Duell zwischen Schalke und Dortmund kann mittlerweile schließlich fast schon mit dem Hype um den spanischen Clásico verglichen werden, der nur kurz darauf in Barcelona angepfiffen wird.

Bundesliga aktuell: Schalke – Dortmund Vorschau, Tipp & Wettquoten
Reus, Lewandowski und Co. wollen auch beim Gelsenkirchener Erzfeind jubeln. - ©SID-IMAGES/FIRO/

Schalke sucht im Derby Trost

Die Vorfreude auf den samstäglichen Pflichttermin wird derzeit vor allem von den Gastgebern angeheizt. Dieser hoffnungsvolle Blick nach vorn bietet dem FC Schalke immerhin die willkommene Möglichkeit, den unglücklichen Auftritt in der Champions League in den Hintergrund treten zu lassen.

Insbesondere Jens Keller scheint das Derby nach der Niederlage gegen den amtierenden Europa-League-Sieger wie gerufen zu kommen – allerdings ist davon auszugehen, dass er damit auch einem Großteil der eigenen Anhänger aus der Seele spricht: „Nach dem 0:3 gegen den FC Chelsea waren wir natürlich enttäuscht. Vor allem, weil das deutliche Ergebnis nicht den Spielverlauf widerspiegelt. Dennoch müssen wir diese Partie jetzt abhaken. Unser Fokus liegt jetzt einzig und allein auf dem Derby.“

Der fussballportal.de Tipp: Dortmund gewinnt gegen Schalke

interwetten_logo_143x46

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Interwetten auf Schalke – Dortmund wetten!


Somit bot die obligatorische Pressekonferenz vor dem Heimspiel alles, was dem Folklore-Baukasten eines jeden Revier-Derbys auch nur entnommen werden kann: So durfte etwa der Hinweis darauf nicht fehlen, dass neben den Fans auch die Mannschaft fest im Pott verwurzelt ist: „Ein Derby ist immer etwas ganz Besonderes. Vor allem, weil wir sehr viele Spieler im Kader haben, die bereits in der Jugend zahlreiche Duelle mit dem BVB bestritten haben“.

Obendrein wurde die günstige Gelegenheit genutzt, sich ein weiteres Mal an den vergangenen Erfolgen zu laben – nachdem die Knappen im Vorjahr noch unter Huub Stevens im Signal-Iduna-Park triumphierten, sorgte dann nicht zuletzt der neuerliche 2:1-Sieg im Rückspiel dafür, dass Jens Keller in Gelsenkirchen so richtig angekommen ist. Dass nun trotz der bescheidenen Leistung unter der Woche auch der dritte Streich in Folge für möglich gehalten wird, hat dabei – natürlich – mit den ganz eigenen Gesetzen des Klassikers zu tun: „Ein Derby hat den Charakter eines Pokalspiels. Diese Duelle haben immer ihre eigenen Gesetze!“

tipico-logo-neu-55x22bet365_55x22bet-at-home_55x22mybet_55x22interwetten_55x22betsafe_55x22
Drei Weg Wette TipicoBet365Bet-at-homeMybetInterwettenBetsafe
Sieg FC Schalke 043,803,753,803,753,303,70
Unentschieden3,503,603,703,503,303,60
Sieg Borussia Dortmund2,001,951,852,002,101,91

Die Borussen sind bereits im Stimmungshoch

In Dortmund wird dem Highlight in Gelsenkirchen zwar nicht minder entgegenfiebert, dennoch haben es die Borussen nach dem starken Auftritt beim FC Arsenal nicht ganz so eilig, schon wieder zum Bundesliga-Alltag zurückzukehren. Viel zu groß fühlte sich der 2:1-Triumph bei den Gunners an, um den Moment nicht erst einmal in voller Schönheit auszukosten: Hatte die anfängliche Niederlage in Neapel nämlich noch Zweifel an der erneuten Wettbewerbsfähigkeit in der Champions League geweckt, sorgte nun der späte Siegtreffer von Lewandowski für die europäische Wiedergeburt.

Vor allem aus Jürgen Klopp sprudelte das Glück nach der unfreiwilligen Verbannung auf die Tribüne nur so heraus: „Meine Mannschaft hat sich auf das Spiel eingelassen. Es war ein offenes Spiel, das wir durch einen fantastischen Angriff gewonnen haben.“ Etwas nüchterner fasste dagegen der Matchwinner die Geschehnisse im Emirates Stadium zusammen: „Es war ein wichtiges Tor – und ein wichtiger Sieg.“

Somit war es allein Nuri Sahin vorbehalten, schon einmal die kommende Aufgabe gedanklich anzupeilen; wenngleich sich der 25-Jährige zunächst auf das Entmüdungsbecken zu freuen schien, kündigte er den ohnehin hinreichend euphorisierten BVB-Fans gleich noch den Sieg beim Erzrivalen an: „Das Spiel wird uns für Samstag einen Schub geben. Jetzt heißt es, ein bisschen regenerieren, dann liegt der Fokus voll darauf, den Derbysieg zu holen.“ Damit die Dortmunder Mannschaft von dem Hochgefühl der vergangenen Tage auch über die nächsten schweren Wochen getragen wird, wäre es in der Tat wichtig, dass den Schwarz-Gelben in der Veltins-Arena die Revanche für die vorjährigen Pleiten gelingt: Verliert der Vizemeister nun nämlich mit einer neuerlichen Niederlage die Tabellenspitze aus dem Blick, ist ihm aus Gelsenkirchen und München der doppelte Spott gewiss.

bundesliga-live-ticker_400x400

Ähnliche Fußballnews