|  |  |  | 

Fußball News vom: 26.03.2014 - 10:01

bet365_banner_468x60_new

1. FC Nürnberg Bundesliga Wetten VfB Stuttgart

Bundesliga aktuell: Nürnberg – Stuttgart Vorschau & Wett-Quoten

Hochspannung im Grundig-Stadion! Der 1. FC Nürnberg trifft heute Abend (20:00 Uhr) in einem weiteren Duell mit einem direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt auf den VfB Stuttgart. Da Braunschweig gegen Mainz am Dienstag gewinnen konnte, hat sich der Druck auf beide Teams drastisch erhöht. Beide Mannschaften sind zum Siegen verdammt.

Bundesliga aktuell: Nürnberg – Stuttgart Vorschau & Wett-Quoten
Auf die Nürnberger Fans wartet ein weiterer nervenzerfetzender Abstiegskrimi. - ©SID-IMAGES/SID-IMAGES/PIXATHLON/

Nürnberg steht vor Pflichtsieg

Der 1. FC Nürnberg hat nur noch zwei Zähler Vorsprung auf den Tabellenletzten aus Braunschweig. Die Eintracht gewann gegen Mainz mit 3:1 und hat damit den Abstiegskampf verschärft. Die fünf letztplatzierten Teams sind vor dem zweiten Teil des 27. Spieltags nur durch vier Zähler getrennt. Daher könnte der Club mit einem Heimsieg über den VfB die fixen Abstiegsränge verlassen und die Schwaben in der Tabelle hinter sich lassen. Genau das muss das Ziel der Franken sein. Nach einem kurzen Zwischenhoch, in dem der FCN fast schon gerettet schien, gab es zuletzt vier Niederlagen in Serie und den Rückfall auf die Abstiegsplätze.

Der fussballportal.de Tipp: Nürnberg gegen Stuttgart endet Remis

bet-at-home_143x46

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Bet-at-Home auf Nürnberg – Stuttgart wetten!


Gertjan Verbeek hat allerdings weiterhin mit großen Personalproblemen zu kämpfen. So hat sich Ondrej Petrak mit einem Nasenbeinbruch zu den bereits länger Verletzten um Per Nilsson, Daniel Ginczek, Makoto Hasebe, Timothy Chandler und Timo Gebhart gesellt. Javier Pinola muss gegen die Stuttgarter eine Sperre absitzen. Dennoch gab sich der Niederländer auf der Nürnberger Trainerbank optimistisch: “Ich werde die Mannschaft so aufstellen, dass wir gewinnen können”, betonte Verbeek auf der Vereinswebsite. Das wird angesichts der Personalmisere relativ schwer werden. Die Wettanbieter gehen von einer engen Entscheidung aus, sehen leichte Vorteile auf Seiten der Gäste.

tipico-logo-neu-55x22bet365_55x22bet-at-home_55x22bet3000-logo_schwarz_55x22interwetten_55x22betsafe_55x22betvictor_55x22
Drei Weg Wette TipicoBet365Bet-at-homeBet3000InterwettenBetsafeBetvictor
Sieg Nürnberg2,802,752,802,902,552,653,00
Unentschieden3,403,403,253,403,403,403,25
Sieg Stuttgart2,552,452,452,502,552,552,55

Hat der VfB die Kurve gekriegt?

Der VfB Stuttgart hat mit dem 1:0 über den Hamburger SV nach zehn sieglosen Spielen endlich den so wichtigen Erfolg im Abstiegskampf geschafft. Unter Huub Stevens, der die Stuttgarter seit zwei Spieltagen betreut, ist der VfB damit noch ungeschlagen. In Nürnberg wird auch Martin Harnik, der seine Gelbsperre abgesessen hat, wieder in den Kader zurückkehren. Stevens warnte seine Mannschaft trotz des jüngsten Erfolgserlebnisses gegen den HSV. “Natürlich ist es schön, wenn man nach langer Zeit wieder gewinnt – und dazu noch zu Null. Dennoch haben wir weiterhin noch acht Endspiele. Das wissen die Spieler auch”, betonte der Niederländer auf der Stuttgarter Homepage.

Der Sieg gegen die Hamburger war zwar enorm wichtig, doch jetzt müssen die Schwaben nachlegen, um sich weiter aus dem Abstiegssumpf zu ziehen. Da der Vorsprung mit einem Zähler auf die Clubberer extrem gering ist, schweben die Schwaben weiterhin in höchster Gefahr, zum ersten Mal seit 1975 wieder absteigen zu müssen. Die Fans dürfen sich auf einen wahren Abstiegskrimi freuen, der auch erst in der Schlussphase entschieden werden könnte. Nürnberg und Stuttgart sind nämlich die Teams, die sich in der letzten Viertelstunde die meisten Gegentreffer einfingen.

Ähnliche Fußballnews