|  |  |  | 

Fußball News vom: 20.02.2014 - 17:52

bet365_banner_468x60_new

1. FC Nürnberg Bundesliga Wetten Eintracht Braunschweig

BL 2013/14: Nürnberg – Braunschweig Vorschau, Tipp & Wettquoten

In einem Abstiegskrimi empfängt der 1. FC Nürnberg am Samstagnachmittag Aufsteiger Eintracht Braunschweig. Nach einer sieglosen Hinrunde war der Club in den ersten vier Spielen 2014 bereits drei Mal erfolgreich und möchte mit einem weiteren Erfolg im direkten Duell mit dem Tabellen-Letzten die Abstiegsplätze hinter sich lassen.

BL 2013/14: Nürnberg – Braunschweig Vorschau, Tipp & Wettquoten
Der Erfolg ist nach Nürnberg zurückgekehrt - ©SID-IMAGES/SID-IMAGES/PIXATHLON/

Nürnberg: Trotz vieler Ausfälle plötzlich erfolgreich

Der Frust saß bei den Club-Anhängern nach der sieglosen Hinrunde bereits tief. Trotz zum Teil starker Leistungen reichte es in 17 Bundesligaspielen zwar zu elf Unentschieden, aber zu keinem einzigen Sieg. Gemeinsam mit Eintracht Braunschweig überwinterte man daher mit jeweils 11 Punkten am Tabellenende, bereits drei Punkte vom Relegationsplatz entfernt. Aber die Truppe um Trainer Gertjan Verbeek gab nicht auf und leitete mit einem 4:0-Heimsieg über Hoffenheim beim Rückrundenstart die Wende ein.

Der fussballportal.de Tipp: Nürnberg gewinnt gegen Braunschweig

Tipico-logo-neu-143x46

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Tipico auf Nürnberg – Braunschweig!

In der Woche darauf gab es einen 3:1-Auswärtssieg in Berlin, ehe man sich im Derby Meister Bayern München mit 0:2 beugen musste. Noch bitterer als die Niederlage gegen den Triple-Gewinner des Vorjahres waren allerdings die Verletzungen von Timothy Chandler und Daniel Ginczek, die beide länger ausfallen. Bereits davor musste Verbeek auf seine beiden Innenverteidiger Emanuel Pogatetz und Per Nilsson sowie auf Makoto Hasebe und Niklas Stark verzichten. Später wurde die Verletztenliste auch noch um Mike Frantz erweitert.

Trotz dieser gewaltigen Personalprobleme – nur Nilsson kehrte wieder in die Mannschaft zurück – feierten die Nürnberger in der Woche darauf einen wichtigen 1:0-Sieg in einem weiteren Derby beim FC Augsburg und arbeiteten sich damit auf den 14. Tabellenplatz vor. Torschütze war wieder einmal Josip Drmic, der bereits bei elf Treffern hält und damit für fast die Hälfte aller Nürnberger Tore verantwortlich zeichnet.

tipico-logo-neu-55x22bet365_55x22bet-at-home_55x22bet3000-logo_schwarz_55x22interwetten_55x22betsafe_55x22betvictor_55x22
Drei Weg Wette TipicoBet365Bet-at-homeBet3000InterwettenBetsafeBetvictor
Sieg 1. FC Nürnberg1,671,611,601,651,701,631,667
Unentschieden3,903,753,903,953,603,803,80
Sieg Eintracht Braunschweig5,205,505,205,804,705,655,75

Sieg in Hamburg als Hoffnungsschimmer für Braunschweig

Aber nicht nur für die Nürnberger, auch für den Gegner aus Braunschweig hat die Begegnung am Samstag besondere Bedeutung. Durch den 4:2-Heimsieg am vergangenen Wochenende über den Hamburger SV rückte der Aufsteiger wieder an die Konkurrenz heran und könnte mit einem Sieg den letzten Tabellenplatz abgeben. Allerdings hat die Eintracht in dieser Saison außerhalb von Niedersachsen noch nicht gewonnen. Der einzige Auswärtssieg resultierte aus einem 2:0-Derbysieg in Wolfsburg.

Ähnlich wie bei den Nürnbergern, bei denen Frantz und Hasebe im nächsten Spiel wieder zur Verfügung stehen könnten, droht auch bei den Braunschweigern der Ausfall zumindest eines wichtigen Akteurs. Torhüter Daniel Davari zog sich beim Sieg über den HSV eine Schulterverletzung zu und ist für die Partie am Samstag fraglich. Darüber hinaus fehlt Karim Bellarabi aufgrund einer Gelbsperre.

bundesliga-live-ticker_400x400

Ähnliche Fußballnews