|  |  |  | 

Fußball News vom: 30.01.2014 - 16:04

bet365_banner_468x60_new

1899 Hoffenheim Bundesliga Wetten Hamburger SV

Bundesliga Spieltag 19: Hoffenheim – HSV Vorschau, Tipp & Quoten

Hoffenheim gegen den HSV – dieses Duell verspricht am 19. Spieltag der Bundesliga vor allem eines: Tore! Es treffen am Samstag (15:30 Uhr) in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena von Sinsheim schließlich die beiden löchrigsten Defensivreihen der Liga aufeinander. Torjubel scheint also garantiert zu sein.

Bundesliga Spieltag 19: Hoffenheim – HSV Vorschau, Tipp & Quoten
Für Markus Gisdol und Hoffenheim könnte es noch enger werden. - ©AFP/SID-IMAGES/DANIEL ROLAND

Nächstes Torfestival bei Hoffenheim – HSV?

In den bisherigen Spielen mit Hoffenheimer Beteiligung fielen nicht weniger als 78 Tore, der HSV folgt knapp dahinter. 74 Treffer sind in der Bundesliga gefallen, wenn die Hamburger zu Werke gingen. Die logische Folge: wenn beide Mannschaften aufeinandertreffen, dann haben die Zuschauer nur ganz wenige Atempausen. Dies haben vor allem die beiden letzten Duelle bewiesen. In der Hinrunde fertigte Hoffenheim den HSV in Hamburg mit 5:1 ab, im letzten Heimspiel im Mai des Vorjahres kassierte die TSG eine 1:4-Klatsche.

Der fussballportal.de Tipp: Hoffenheim – HSV endet Remis

bet-at-home_143x46

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Bet-at-Home auf Hoffenheim – HSV wetten!

Wenn Tore das Salz in einer Fußballsuppe sind, dann kommen Fans von gut gewürzten Speisen beim Duell am 19. Spieltag sicherlich auf ihre Kosten. Mit 42 Gegentreffern steht die Schießbude der Liga weiterhin in Hoffenheim, auch wenn die Hamburger in punkto schwacher Verteidigung den Baden-Württembergern mit 41 Gegentoren um (fast) nichts nachstehen. Beide Mannschaften haben zum Auftakt der Rückrunde einen klassischen Fehlstart hingelegt. Hoffenheim ging in Nürnberg mit 0:4 unter, der HSV unterlag Schalke zuhause mit 0:3. Es wartet ein hochbrisantes Duell, denn sowohl 1899 als auch die Rothosen sind mittendrin im Abstiegskampf. Der Bundesliga-Dino befindet sich auf dem Relegationsplatz, Hoffenheim hat nur einen Vorsprung von zwei Punkten.

tipico-logo-neu-55x22bet365_55x22bet-at-home_55x22bet3000-logo_schwarz_55x22interwetten_55x22betsafe_55x22betvictor_55x22
Drei Weg Wette TipicoBet365Bet-at-homeBet3000InterwettenBetsafeBetvictor
Sieg Hoffenheim2,102,052,002,102,002,502,10
Unentschieden3,703,403,503,703,403,703,80
Sieg HSV3,403,503,503,553,503,353,40

Abstiegskampf pur in Sinsheim

Nach der 0:3-Klatsche gegen Schalke geht in Hamburg die Angst um. Der HSV ist seit der Gründung der Bundesliga immer in ihr vertreten, doch wenn es zu keiner Steigerung kommt, könnte sogar das im hohen Norden Undenkbare passieren. Die Krise beim Hamburger SV hat auch mit Verletzungsproblemen zu tun. Vor allem die Ausfälle von Beister und Lasogga wiegen schwer. Stamm-Keeper Adler ist ebenfalls verletzt. Das größte Problem ist die Defensive. Zu wenig Biss, Unaufmerksamkeit und zahlreiche individuelle Fehler kennzeichnen das Defensivspiel der Hamburger.

Mit Problemen in der Verteidigung kennt sich Hoffenheim-Trainer Markus Gisdol ebenfalls aus. Seine Mannschaft hat die zweifelhafte Ehre als „Schießbude“ der Bundesliga zu gelten. Mit durchschnittlich 2,33 Toren pro Partie auch kein Wunder. Die 0:4-Pleite in Nürnberg hat ihre Spuren hinterlassen. Vor allem bei Außenverteidiger Fabian Johnson, dessen Einsatz nach einem Mittelhandbruch fraglich ist. Laut dem Hoffenheimer-Coach ist der HSV angeschlagen, aber seine Mannschaft müsse vor allem auf sich selbst schauen. Im Falle einer weitern Niederlage könnte es, wie in der letzten Saison, für die Sinsheimer ganz eng werden. Die Wettanbieter gehen allerdings davon aus, dass sich der Gastgeber durchsetzen wird.

bundesliga-live-ticker_400x400

Ähnliche Fußballnews