|  |  |  | 

Fußball News vom: 26.03.2014 - 10:54

bet365_banner_468x60_new

1899 Hoffenheim Bundesliga Wetten Hannover 96

Bundesliga 2013/14: Hoffenheim – Hannover Vorschau & Wettquoten

Am Mittwoch um 20 Uhr geht es in der Wirsol Rhein-Neckar Arena in Sinsheim in der Partie zwischen 1899 Hoffenheim und Hannover 96 für beide Teams vor allem darum, den Platz im Mittelfeld der Tabelle abzusichern und damit ein Abrutschen in Richtung Abstiegsränge zu vermeiden.

Bundesliga 2013/14: Hoffenheim – Hannover Vorschau & Wettquoten
Die Zuschauer in Sinsheim wollen wieder Tore sehen - ©SID-IMAGES/Firo/

Hoffenheim: Die Torfabrik der Liga

Wenn die Mannschaft der TSG 1899 Hoffenheim in dieser Saison  auf dem Spielfeld steht, dann können sich die Zuschauer nahezu immer auf ein Spektakel gefasst machen. Bei keinem anderen Team der Liga fallen so viele Tore wie bei den Kraichgauern. Wobei die Torfabrik in beide Richtungen funktioniert. Sowohl nach vorne – mit 57 Treffern hat Hoffenheim den drittbesten Angriff der Liga – als auch, zum Leidwesen von Trainer Markus Gisdol, nach hinten. Die 58 Gegentreffer, die die Sinsheimer kassierten, sind absoluter Spitzenwert in der Bundesliga.

Der fussballportal.de Tipp: Hoffenheim gewinnt gegen Hannover

bet3000-logo_schwarz_143x46

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Bet3000 auf Hoffenheim – Hannover wetten!

Dabei können sich die Zuschauer vor einem Spiel jedoch nie ganz sicher sein, in welche Richtung es diesmal geht. So gab es in dieser Saison unter anderem bereits einen 5:1-Auswärtsssieg in Hamburg, ein 2:6-Debakel in Stuttgart, einen 6:2-Heimerfolg über Wolfsburg und zuletzt ein 2:4 im eigenen Stadion gegen Mainz. Aber auch torreiche Unentschieden wie ein 4:4 gegen Werder Bremen oder ein 3:3 gegen Schalke 04 und den SC Freiburg wurden in dieser Spielzeit bereits geboten.

Allein in Heimspielen erzielte Hoffenheim in dieser Saison bereits 35 Treffer. Nur Bayern München traf mit 39 Mal noch öfter – allerdings hat der Meister alle 13 Heimspiele gewonnen. Die Hoffenheimer Heimbilanz ist dagegen mit vier Siegen und vier Niederlagen ausgeglichen. Die 29 Gegentreffer daheim sind ebenfalls Liga-Spitze. Gegen den kommenden Gegner aus Hannover hat die TSG bisher noch kein Heimspiel verloren. In fünf Partien gab es drei Siege und zwei Unentschieden.

tipico-logo-neu-55x22bet365_55x22bet-at-home_55x22bet3000-logo_schwarz_55x22interwetten_55x22betsafe_55x22betvictor_55x22
Drei Weg Wette TipicoBet365Bet-at-homeBet3000InterwettenBetsafeBetvictor
Sieg Hoffenheim1,951,901,852,002,001,931,952
Unentschieden3,603,753,753,603,303,704,00
Sieg Hannover3,803,603,804,003,603,753,70

Kehrtwende bei Hannover?

Diese Bilanz passt zur bisherigen Auswärtsperformance von Hannover 96. Nach einer auswärts komplett punktelosen Hinrunde bahnt sich bei den Niedersachsen unter Trainer Tayfun Korkut diesbezüglich eine Wende an. In fünf Auswärtsspielen in der Rückrunde holten die 96er sieben Punkte. Im letzten Auswärtsspiel am 15. März gab es im Berliner Olympiastadion gegen die Hertha mit 3:0 bereits den zweiten Sieg in einem fremden Stadion.

Dagegen gab es für Hannover im Jahr 2014 mit 3:1 gegen Gladbach am 1. Februar erst einen Heimsieg, am vergangenen Wochenende setzte es vor eigenem Publikum ein 0:3 gegen Dortmund. Daher können sich die Niedersachsen in Sachen Klassenerhalt weiterhin nicht allzu sicher sein. Der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz beträgt nur sechs Punkte.

Während Hoffenheims Topscorer Roberto Firmino gegen Hannover vor seinem 100. Bundesligaspiel steht, plant 96-Trainer Korkut den wieder genesenen lettischen Mittelstürmer Artjoms Rudnevs einzusetzen. Auch der zuletzt gelbgesperrte Leon Andreasen kehrt wieder in die Mannschaft zurück. “Ich freue mich auf die Rückkehr”, erklärt Korkut, der ein Jahr lang den Hoffenheimer Nachwuchs betreut hatte. “Ich weiß aber auch, um was es geht. Wir wollen den Sechs-Punkte-Abstand zu den Abstiegsplätzen halten.”

bundesliga-live-ticker_400x400

Ähnliche Fußballnews