|  |  |  | 

Fußball News vom: 14.03.2014 - 15:02

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Eintracht Braunschweig VfL Wolfsburg

25. Spieltag: Braunschweig – Wolfsburg Vorschau, Tipp & Wettquoten

Obwohl Eintracht Braunschweig sich zuletzt in stark verbesserter Form präsentieren konnte und nur eine der letzten vier Begegnungen verlor, benötigt das Team von Torsten Lieberknecht so langsam einen Befreiungsschlag im Tabellenkeller.

25. Spieltag: Braunschweig – Wolfsburg Vorschau, Tipp & Wettquoten
Thorsten Lieberknecht gibt noch lange nicht auf. - ©SID-IMAGES/SID-IMAGES/AFP/

Mit 17 Punkten rangiert der Aufsteiger schließlich immer noch am Tabellenende und droht von Spieltag zu Spieltag, den Anschluss ans rettende Ufer zu verlieren. Am 25. Spieltag treffen die Braunschweiger auf den VfL Wolfsburg und dürften mit wohligen Erinnerungen an das Hinspiel zurückdenken. In der Hinrunde konnte die Eintracht schließlich überraschend mit 2:0 in Wolfsburg triumphieren.

Der fussballportal.de Tipp: Wolfsburg gewinnt gegen Braunschweig

bet-at-home_143x46

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Bet-at-Home auf Braunschweig – Wolfsburg wetten!

Braunschweig am Rande zur Zweitklassigkeit

Eine Wiederholung des Coups dürfte sich unter den aktuellen Voraussetzungen allerdings als schwierig erweisen. Der Aufsteiger gehört nämlich wie gehabt zu den heimschwächsten Teams der Liga und musste vor heimischer Kulisse mit sieben Niederlagen die meisten aller Bundesligisten hinnehmen. Die Wolfsburger gehen daher durchaus als klarer Favorit in die Partie, auch wenn die Wölfe im Angriff auf die Champions-League-Plätze zuletzt aus dem Tritt gekommen sind.

tipico-logo-neu-55x22bet365_55x22bet-at-home_55x22bet3000-logo_schwarz_55x22interwetten_55x22betsafe_55x22betvictor_55x22
Drei Weg Wette TipicoBet365Bet-at-homeBet3000InterwettenBetsafeBetvictor
Sieg  Braunschweig4,303,804,204,003,604,104,00
Unentschieden3,603,603,403,703,453,603,60
Sieg Wolfsburg1,851,901,852,001,951,881,952

Wolfsburg im Kampf um Europa in Zugzwang

Nach der 2:6-Niederlage gegen Hoffenheim und der bitteren 1:6-Klatsche am vergangenen Spieltag gegen den FC Bayern rangiert das Team von Dieter Hecking mittlerweile wieder fünf Punkte hinter Platz vier und ist im Kampf um das internationale Geschäft gehörig unter Druck geraten. Bei nur drei Zählern Vorsprung auf Platz neun ist eine Dreier in Braunschweig daher beinahe schon Pflicht, um nicht endgültig aus dem oberen Tabellendrittel herauszurutschen. Nach nur einem Sieg in den vier letzten Auswärtspartien dürften die Wolfsburger allerdings gewarnt sein, die Aufgabe beim Tabellenletzten nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

bundesliga-live-ticker_400x400

Ähnliche Fußballnews