|  |  |  | 

Fußball News vom: 28.04.2013 - 08:47

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Hamburger SV Schalke 04

Bundesliga 2013: Schalke – Hamburg Vorschau, Tipp & Wett-Quoten

In der Veltins-Arena kündigen sich richtungsweisende Geschehnisse an: Immerhin verspricht das Sechs-Punkte-Spiel zwischen Schalke und dem Hamburger SV weiteren Aufschluss über die künftigen internationalen Starter zu geben. Dies gilt allerdings nur dann, wenn die Königsblauen ihren Heimvorteil für einen Dreier nutzen – ein Ausrutscher der Gastgeber ließe sämtliche verbliebenen Kandidaten dagegen noch einmal enger zusammenrücken.

Bundesliga 2013: Schalke – Hamburg Vorschau, Tipp & Wett-Quoten
Kann Huntelaar Schalke gegen den HSV wieder unterstützen? - ©SID-IMAGES/Firo/

Der „Hunter“ will wieder jagen

Bereits die vorwöchige Niederlage der Hausherren hat den Konkurrenten erheblichen Auftrieb im Endspurt um Europa verschafft, folgerichtig wollen es die Knappen nun unbedingt vermeiden, ein weiteres Mal zum Taktgeber eines Herzschlag-Finales zu werden. Fest steht in jedem Falle, dass der Qualifikationsplatz zur Champions League nur mit einem Sieg abgesichert werden kann; dementsprechend gibt dann auch Jens Keller die einzig mögliche Marschrichtung für die bevorstehende Auseinandersetzung aus: „Wir wollen unbedingt Pluspunkte im Kampf um Platz vier sammeln und gemeinsam mit unseren Fans ein Erfolgserlebnis gegen den HSV feiern. Den Heimvorteil müssen wir ausnutzen.“

Der fussballportal.de Tipp: Schalke gewinnt gegen den HSV

admiral_143x46

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Admiral auf Schalke 04 wetten!

Da sich das Team jedoch selbst bei der Niederlage in Frankfurt in ordentlicher Verfassung präsentierte, herrscht in Gelsenkirchen nach wir vor Zuversicht; lediglich die mangelende Chancenverwertung hatte sich bei der Eintracht einmal mehr als Grund allen Übels erwiesen. Folgerichtig nahmen die Königsblauen in den letzten Trainingstagen verstärkt den Abschluss in den Blick – Keller wies die Abteilung Attacke zudem darauf hin, dass ein Torerfolg bisweilen auch einmal erzwungen werden muss: „An der Chancenverwertung müssen wir arbeiten. Die Jungs müssen einfach heiß darauf sein, dass der Ball im Netz zappelt!“

Genau zum richtigen Zeitpunkt könnte nun allerdings die offensive Top-Waffe für Linderung der Angriffsschwäche sorgen, die in den vergangenen Wochen von einem Teilriss des Innenbandes außer Gefecht gesetzt worden war. Bei seinen ersten Einheiten mit der Mannschaft machte der Holländer bereits eine erstaunlich gute Figur; Keller ist daher zuversichtlich, dass Huntelaar gegen die Rothosen wieder mitwirken kann: „Ich war positiv überrascht, in welch guter körperlicher Verfassung sich Klaas-Jan Huntelaar im Training präsentiert hat. Es besteht auf jeden Fall die Möglichkeit, dass er gegen den HSV von Anfang an spielt.“

tipico-logo-neu-55x22bet365_55x22bet-at-home_55x22mybet_55x22interwetten_55x22betsafe_55x22admiral_55x22
Drei Weg Wette TipicoBet365Bet-at-homeMybetInterwettenBetsafeAdmiral
Sieg Schalke 041,551,501,501,501,651,541,55
Unentschieden4,304,334,304,304,704,204,00
Sieg Hamburger SV6,006,005,806,003,905,905,30

Zittern um van der Vaart

Bei den Gästen steht derzeit gleichfalls ein Holländer im Mittelpunkt – auch wenn die Nachrichten hier deutlich weniger erbaulich sind. Aufgrund von Problemen mit dem Oberschenkel war der frischgebackene Kapitän Rafael van der Vaart zum Abbruch des samstäglichen Abschlusstrainings gezwungen: Nachdem sich der Spielgestalter zuletzt gegen Fortuna Düsseldorf ein weiteres Mal als unverzichtbarer Matchwinner erwies, fiele der drohende Ausfall natürlich doppelt schwer ins Gewicht.

Dies wird sicherlich auch von Trainer Torsten Fink so gesehen; vorsichtshalber wies er dennoch schon einmal darauf hin, dass der FC Schalke in der Hinserie gleichfalls in Abwesenheit von van der Vaart bezwungen werden konnte. Dem als Vorteil ausgegebenem Außenseiter-Status würde dessen Fehlen in jedem Falle keinen Abbruch tun – von den Hamburgern wird in der Veltins Arena schließlich nicht zuletzt auch darauf gesetzt, „dass Schalke unter Druck ist, weil sie unbedingt in die Champions League kommen wollen.“

bundesliga-live-ticker_400x400

Ähnliche Fußballnews