|  |  |  | 

Fußball News vom: 27.05.2013 - 13:51

bet365_banner_468x60_new

1. FC Kaiserslautern 1899 Hoffenheim Bundesliga Wetten

Relegation Rückspiel 2013: Lautern – Hoffenheim Tipp & Quoten

Vor dem Hinspiel im Kraichgau hatten sich die roten Teufel noch freiwillig in die Rolle des klaren Außenseiters begeben. Obwohl das erste Duell dann tatsächlich klar mit 1:3 verloren ging, redet Franco Foda nun vor dem entscheidenden Match im heimischen Stadion plötzlich mit aller Macht den Stimmungsumschwung herbei: Trotz des bereits greifbaren Klassenerhalts müssen die Hoffenheimer Gäste also wohl noch einmal bei einem ziemlich heißen Tanz bestehen.

Relegation Rückspiel 2013: Lautern – Hoffenheim Tipp & Quoten
Der 1. FCK glaubt an die Wende gegen Hoffenheim - ©SID-IMAGES/Firo/

Foda gibt sich siegessicher

Dass der Konkurrent zumindest in der ersten Halbzeit die deutlich reifere Spielanlange erkennen ließ, kann den Trainer des 1. FC Kaiserslautern jedenfalls nicht in seinem Optimismus bremsen – nach der Überzeugung des 47-jährigen hat sich seine Mannschaft in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena sogar ganz hervorragend aus der Affäre gezogen: „Wir haben ein sehr gutes Spiel gezeigt und mutig nach vorn gespielt. Meiner Meinung nach ist das Ergebnis zu hoch ausgefallen. Auch konditionell hat mich die Mannschaft überzeugt, sie sind das hohe Tempo problemlos mitgegangen. Ich habe durch das Spiel gesehen, was möglich ist. Mich stimmt das Ergebnis sehr zuversichtlich, ich bin jetzt sogar noch zuversichtlicher als vor dem Hinspiel.“

Der fussballportal.de Tipp: Kaiserslautern gewinnt gegen Hoffenheim

tipico-logo-neu-143x46

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Tipico auf Lautern – Hoffenheim wetten!

Dennoch ist Foda natürlich bewusst, dass für die Pfälzer bislang lediglich ein Törchen zu Buche steht; der zwischenzeitliche Anschlusstreffer von Mo Idrissou sorgt nun aber immerhin dafür, dass der Traum von der sofortigen Rückkehr in die Bundesliga nach wie vor am Leben ist. Immerhin würde den Pfälzern am heutigen Abend bereits ein 2:0-Erfolg für den Sprung in die Beletage des deutschen Fußballs genügen – und wie jeder Anhänger des FCK nur zu gut weiß, scheint der mythenbehaftete Betzenberg für eine solche Aufholjagd wie geschaffen zu sein: „Das Auswärtstor war sehr, sehr wichtig. Auch dadurch haben die Spieler keine Aufmunterung nach dem Spiel gebraucht. Jeder Einzelne glaubt noch an den Aufstieg, alle sind heiß auf das Spiel am Montag. Es ist unser Finale, es ist Flutlicht, es ist Betze und da ist alles möglich.“

tipico-logo-neu-55x22bet365_55x22bet-at-home_55x22mybet_55x22interwetten_55x22betsafe_55x22admiral_55x22
Drei Weg Wette TipicoBet365Bet-at-homeMybetInterwettenBetsafeAdmiral
Sieg Kaiserslautern2,352,372,302,352,302,202,25
Unentschieden3,603,403,353,603,403,453,40
Sieg 1899 Hoffenheim3,002,872,953,003,003,053,15

Bunjaku steht wieder bereit

Selbstverständlich weiß auch Hoffenheim-Coach Markus Gisdol, dass in der Heimstätte des Zweitligisten noch erhebliche Gefahren lauern; wie kaum einem anderen deutschen Team gelingt es den roten Teufeln regelmäßig, mithilfe der eigenen Fans Kampfgeist und Willensstärke zu entwickeln. Da sich die 1899er zuletzt jedoch nicht einmal von der „gelben Wand“ im Signal-Iduna-Park schrecken ließen, sieht Gisdol sein Team nun dennoch auch für das letzte Gefecht des Jahres bestens gerüstet: “Auf dem Betzenberg herrscht immer eine große Stimmung. Aber mehr als schreien können die Fans nicht. In Bremen und Dortmund haben die Jungs auch vor einem frenetischen Publikum bestanden.”

In jedem Falle zeichnet sich ab, dass die Hoffenheimer ihr Glück mit einer unveränderten Startaufstellung versuchen werden; selbst Keeper Koen Casteels, der bei einem Zusammenprall im Hinspiel einen Einriss des Nasenflügels erlitt, konnte in den vergangenen Tagen schon wieder regelmäßig auf dem Trainingsplatz beobachtet werden. Bei den Hausherren dürfte dagegen Goalgetter Bunjaku den zuletzt glücklosen Hoffer ersetzen: Nachdem sich der Kapitän am Donnerstag aufgrund einer abklingenden Muskelverletzung noch als Joker versuchen musste, scheint er nun gerade noch rechtzeitig für die entscheidenden 90 Minuten bereitzustehen.

relegation_bundesliga_2013_400x400

Ähnliche Fußballnews