|  |  |  | 

Fußball News vom: 29.09.2012 - 08:57

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Hamburger SV Hannover 96

Bundesliga aktuell: HSV – Hannover: 96 kommt nicht zum Gratulieren

Am heutigen Tage jährt sich die Gründung des ruhmreichen Hamburger Sportvereins zum 125. Mal – nach einer ordentlichen englischen Woche bringt nun jedoch erst ein Heimsieg gegen Hannover die Feierlichkeiten richtig in Schwung. Von zentraler Bedeutung dürfte hierfür sein, dass der Bundesliga-Dino den entfesselten Huszti in den Griff bekommt.

Bundesliga aktuell: HSV – Hannover: 96 kommt nicht zum Gratulieren
Van der Vaart & der HSV wollen nicht nur das Jubiläum feiern - ©SID-IMAGES/AFP/DANIEL ROLAND

Jiracek wird auf der Bank platziert

Eigentlich hatte sich Thorsten Fink für die englische Jubiläumswoche die volle Punktausbeute von neun Zählern gewünscht; angesichts des vorangegangenen Null-Punkte-Starts schien dies vorab eine reichlich verwegene Wunschvorstellung zu sein. Doch mit dem Sieg über Borussia Dortmund erlebte die Mannschaft ihre überraschende Wiedergeburt – dennoch wird die Zielstellung bereits jetzt nicht mehr zu erreichen sein.

Trotz eines dominanten Auftritts mussten sich die Rothosen zuletzt in Gladbach mit einem Remis begnügen; nach einem verschossenen Elfmeter hatten die Hamburger in Überzahl noch den späten Ausgleichstreffer kassiert. Nach wie vor ist der Ärger über die fahrlässig vertane Chance nicht ganz verraucht; notgedrungen richtet Fink dennoch den Blick nach vorn: „Wir wollen die Zuschauer begeistern und möglichst drei Punkte einfahren.“

Der fussballportal.de Tipp: Hamburg gewinnt gegen Hannover

tipico_143x46_new

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Tipico auf den HSV wetten!

Nach abgesessener Rotsperre würde dem Team für dieses Vorhaben prinzipiell auch wieder Petr Jiracek zur Verfügung stehen; mit großer Wahrscheinlichkeit wird der Wolfsburger Neuzugang jedoch allenfalls in der Rolle des Jokers zu sehen sein. Von der der ärgerlichen letzten Minute im Borussia-Park einmal abgesehen, hat die Erfolgself der vergangenen Tage schließlich überzeugt: Änderungen in der Startformation dürften bei den Hamburgern somit hinfällig sein.

Hannover will Vormachtstellung stärken

Gäste-Coach Mirko Slomka macht den gegenwärtigen Aufschwung vor allem an der Verpflichtung von Rafael van der Vaart fest; dank der Mitwirkung des Holländers „hat die Mannschaft einen anderen Rhythmus auf dem Platz, sie sind agiler.“ Für den größten Volltreffer in der zurückliegenden Transferperiode hatten die Niedersachsen allerdings selbst gesorgt – der zum Schnäppchenpreis aus St. Petersburg gekommene Huszti hat es bereits auf beeindruckende zehn Torbeteiligungen gebracht.

tipico_55x22_newsportingbet_55x22bet365_55x22betvictor_55x22unibet_55x22interwetten_55x22
Drei Weg Wette TipicoSportingbetBet365BetVictorUnibetInterwetten
Sieg Hamburger SV2,402,302,302,3752,252,20
Unentschieden3,403,403,403,603,403,20
Sieg Hannover3,002,903,003,103,003,00
Bundesliga TippsBundesliga WettquotenBundesliga WettenBundesliga Quiz

In Anwesenheit des Ungarn hat Hannover in dieser Saison noch kein Spiel verloren; lediglich während dessen kurioser gelb-rot Sperre musste sich die Mannschaft in Hoffenheim geschlagen geben. Das muntere Mitmischen in der Spitzengruppe hat dem Verein reichlich Selbstvertrauen verschafft: Erstmals seit fast einem Jahrzehnt sollte da nun eigentlich auch beim Angstgegner etwas mitzunehmen sein.

Dass die 96er derzeit die erste Kraft im Norden sind, konnte nämlich zumindest in Hamburg zuletzt nie unter Beweis gestellt werden. Nach den Erfolgen über Wolfsburg und Bremen, möchte Mirko Slomka seine Spieler folglich nun endlich auch in der Imtech-Arena mit heruntergeklappten Visieren sehen: „Wir haben seit acht Jahren keinen Sieg mehr aus Hamburg mitgenommen. Das wollen wir ändern.“

bundesliga-live-ticker_400x400

Ähnliche Fußballnews