|  |  |  | 

Fußball News vom: 02.02.2013 - 00:29

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Eintracht Frankfurt Hamburger SV

Bundesliga 2013: Hamburger SV – Frankfurt: Vorschau, Prognose und Wett-Quoten

Mit dem Heimsieg über 1899 Hoffenheim konnte die Eintracht am vergangenen Wochenende den vierten Tabellenplatz festigen; in Hamburg gilt es nun jedoch den Beweis zu erbringen, dass das Team von Armin Veh mittlerweile auch in der Fremde Champions-League-tauglich ist.

Bundesliga 2013: Hamburger SV – Frankfurt: Vorschau, Prognose und Wett-Quoten
Können die Hamburger erneut jubeln? - ©SID-IMAGES/Pixathlon/

Der HSV genießt seine neue Heimstärke

Immerhin hat der betagte Bundesliga-Dino in dieser Saison endlich wieder an seine längst verschollen geglaubte Heimstärke anknüpfen können; mit dem Glückssieg über Werder Bremen wurde vor Wochenfrist bereits der sechste Dreier in der Imtech-Arena unter Dach und Fach gebracht. Im gesamten Vorjahr hatte sich die Elf von Thorsten Fink noch mit mageren drei Heimsiegen begnügt – dank der erfolgreichen Punktejagd wird von den Norddeutschen nun auch wieder an eine erfolgreiche Rückkehr auf das europäische Parkett geglaubt.

Der fussballportal.de Tipp: Der Hamburger SV gewinnt gegen Frankfurt

fussballwetten_logo_bet365_tipp

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Bet365 auf den HSV wetten!

Dass es um die Leistung der Rothosen im jüngsten Nord-Derby allerdings nicht gerade zum Besten stand, kann zumindest den Optimismus von Fink nicht im Geringsten schmälern – nach prestigeträchtigen Erfolgen pickt sich eben auch ein Bundesliga-Trainer gern einmal die Rosinen aus einem insgesamt nur mäßig gelungenen Kuchen heraus: „Die Art und Weise, wie wir uns in das Spiel gegen Bremen reingekämpft und die Partie umgebogen haben, gibt mir natürlich Vertrauen für Samstag“, gab der HSV-Coach in der abschließenden Pressekonferenz gänzlich unbeirrt den Gute-Laune-Mann.

tipico-logo-neu-55x22bet365_55x22bet-at-home_55x22mybet_55x22interwetten_55x22betsafe_55x22betway_55x22
Drei Weg Wette TipicoBet365Bet-at-homeMybetInterwettenBetsafeBetway
Sieg Hamburger SV2,302,302,202,302,202,242,20
Unentschieden3,403,403,403,403,303,353,25
Sieg Eintracht Frankfurt3,203,003,103,103,103,103,25

Die Eintracht bleibt auswärts unberechenbar

Finks Gegenüber ist dagegen eher für sein unverbesserliches Understatement bekannt; so könnte man nun auch vor dem Gastspiel in Hamburg leicht den Eindruck gewinnen, dass Armin Veh die Aussichten auf einen erfolgreichen Arbeitstag direkt der Lohntabelle sämtlicher Bundesligisten entnommen hat: „Beim HSV sind zwei, drei Spieler wie van der Vaart und Jiracek alleine schon mehr wert als unser gesamter Etat, das ist schon ein kleiner Unterschied. Die Hamburger haben eine erfahrene Mannschaft, deren Ziel es ist und auch sein muss, die Europa League zu erreichen. Sie spielen zu Hause, im eigenen Stadion, und wollen natürlich auf Sieg spielen. Es wird ein enges Spiel werden“, gab er der vereinseigenen Homepage zu Protokoll.

Bei ihren jüngeren Gastspielen haben die Hessen jedoch immer wieder die Erfahrung gemacht, dass das Lohngefüge nur bedingt im Zusammenhang mit den erzielten Resultaten steht: Während etwa bei dem finanziell nicht gerade auf Rosen gebetteten Aufsteiger aus Düsseldorf am Ende ein deprimierendes 0:4 zu Bucht stand, konnte der diesbezüglich aus den Vollen schöpfende Wolfsburger Werksverein mit 2:0 bezwungen werden. Gänzlich chancenlos wird sich die Eintracht somit nun auch beim Match in Hamburg ganz sicher nicht sehen: Wichtig ist eben immer noch allein auf‘m Platz.

bundesliga-live-ticker_400x400

Ähnliche Fußballnews