|  |  |  | 

Fußball News vom: 09.02.2013 - 10:29

bet365_banner_468x60_new

Borussia Dortmund Bundesliga Wetten Hamburger SV

Bundesliga heute: Dortmund – Hamburger SV Vorschau, Tipp & Quoten

Kann erneut der HSV die aktuelle Dortmunder Serie brechen? Schon im Herbst schafften es die Hanseaten, die 31 Spiele andauernde Serie ohne Niederlage zu beenden. Nun ist der BVB ähnlich gut in Schuss, zu einem zweiten blauen HSV-Auge soll es diesmal aber nicht kommen, obwohl massive Ausfälle drohen.

Bundesliga heute: Dortmund – Hamburger SV Vorschau, Tipp & Quoten
Doppelt besetzt und noch zu wenig - ©SID-IMAGES/Firo/

Grippewelle als Spielverderber

Schließlich wollen die Gelb-Schwarzen noch alles in ihrer Macht stehende versuchen, um den Bayern das Leben schwer zu machen. Auch wenn der Tabellenführer nicht so aussieht, als würde er den Titel noch aus der Hand geben, will man sich im Ruhrpott nicht Gedanken machen müssen, falls doch noch etwas möglich gewesen wäre. Und von hinten droht ohnehin Gefahr.

Doch gerade gegen die Hamburger, die sich schon im Herbst als Spielverderber erwiesen, sollte man doppelt auf der Hut sein. Vor allem, da in Dortmund die Grippewelle Einhält, gleich sechs Akteure bis zuletzt auf der Kippe stehen. Bei Marco Reus mit Adduktorenproblemen und Lukasz Piszczek mit Hüftproblemen wird es verletzungbedingt ohnehin eng.

Der fussballportal.de Tipp: Dortmund gewinnt gegen den HSV

mybet_143x146

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Mybet auf Dortmund wetten!

Und dazu liegen nun mit Mario Götze, Marcel Schmelzer, Roman Weidenfeller und Kevin Großkreutz noch dreieinhalb Stammspieler brach. Daher zeigt sich Trainer Jürgen Klopp verärgert: „Eine wirklich schwierige Woche. Wir müssen sehen, was wir hinzaubern können. Stand jetzt stehen Marcel Schmelzer und Kevin Großkreutz definitiv nicht zur Verfügung.“

Gerade hier liegt das große Problem, ist doch Großkreutz nach dem Abgang von Chris Löwe zu Kaiserslautern der etatmäßige Schmelzer-Ersatz. Nun muss wahrscheinlich der offensiv in Hochform agierende Jakub Blaszczykowski auf Linkshinten aushelfen. Die Aufstellung ist eine schwierige Aufgabe für Klopp, der sich dann doch wieder kämpferisch und locker gibt: „Elf Mann werden wir zusammen kriegen. Aber ich muss die Positionen auch so besetzen, dass es nach Fußball aussieht.“

tipico-logo-neu-55x22bet365_55x22bet-at-home_55x22mybet_55x22interwetten_55x22betsafe_55x22betway_55x22
Drei Weg Wette TipicoBet365Bet-at-homeMybetInterwettenBetsafeBetway
Sieg Borussia Dortmund1,271,251,251,281,271,241,25
Unentschieden6,006,005,455,805,205,956,00
Sieg Hamburger SV11,010,011,010,010,011,010,0

Finks taktische Variante mit Rincon

Der HSV möchte seinerseits für die eigenen Anhängern nach dem bitteren 0:2 in der Vorwoche gegen die Frankfurter Eintracht Wiedergutmachung betreiben. Nicht umsonst sagt Trainer Thorsten Fink vor dem Duell mit dem Meister: „Es wird Zeit für ein gutes Spiel.“

Gleichzeitig gibt der HSV-Coach die Marschroute vor: „Wir müssen uns gegen Dortmund vor allem defensiv taktisch klug verhalten.“ Daher plant Fink für den zuletzt schwachen und ohnehin Gelb-gesperrten Milan Badelj mit Tomas Rincon: „Rincon kann das perfekt umsetzen. Jiracek hat bisher wenig für uns gespielt und ist deshalb mit den taktischen Feinheiten noch nicht so vertraut.“ Ob sich mit dieser Variante der zweite Sieg über Dortmund umsetzen lässt, muss wohl noch bis zum späten Nachmittag abgewartet werden.

bundesliga-live-ticker_400x400

Ähnliche Fußballnews