|  | 

Fußball News vom: 25.02.2014 - 12:21

bet365_banner_468x60_new

Fussballwetten

Betsafe: Wer zielt im Hinspiel besser – Königsblau oder Königlich?

Real Madrid bringt am Mittwoch Glanz, Glamour und die ganz großen Fußballkünste nach Gelsenkirchen. Mit Ronaldo, Bale & Co. im Gepäck will es die torgefährlichste Elf der Primera Division nun auch AufSchalke kräftig klingeln lassen. Betsafe fragt sich deshalb, in welcher Form dies Geschehen könnte und ob der Schalker Angriff womöglich dagegen halten kann.

Betsafe: Wer zielt im Hinspiel besser – Königsblau oder Königlich?
Eine gefürchtete Tor-Maschine: Real Madrids Cristiano Ronaldo - ©SID-IMAGES/FIRO/

Ganze 71 Treffer in 25 Partien hat das „ Weiße Ballett“ aus Madrid in der spanischen Eliteliga vorzuweisen. Damit sind die „Königlichen“ mit drei Punkten Abstand vor Erzrivale Barcelona und Stadtrivale Atletico Tabellenführer der Primera Division. Weil der Renommierklub jedoch seit mehr als 10 Jahren auf die ersehnte „Decima“ (10. Champions League-Titel) wartet, dürfte die Ballerlaune in der Königsklasse sogar noch um einiges größer sein als im nationalen Bewerb. Selbst Cristiano Ronaldo, immerhin aktueller Weltfußballer des Jahres, scheitert seit Jahren am Versuch die Madrilenen zum Titel zu schießen. Deshalb ist davon auszugehen, dass der FC Schalke im Achtelfinal-Hinspiel diesen über Jahre hinweg aufgestauten Champions League-Frust zu spüren bekommt und von der spanischen Startruppe ordentlich unter Beschuss genommen wird.

betsafe_143x46

tn_fussballportal_pfeil Jetzt bei Betsafe auf Schalke – Real Madrid wetten!

Wer lehrt die Schalker das Fürchten – CR7 oder ein anderer Megastar?

Betsafe hat sich nun Gedanken darüber gemacht, welchem Real-Spieler im Hinspiel am ehesten zuzutrauen ist, dass er Ralf Fährmann bezwingt und die Königsbaluen Viertelfinal-Hoffnungen damit schon beim Hinspiel im Keim erstickt. Top-Kandidat des norwegischen Buchmachers ist – wie nicht anders zu erwarten – Cristiano Ronaldo höchstpersönlich. Mit Quoten von 1,6 auf ein Tor des Portugiesen, ist allerdings noch kein besonderer Reibach zu machen. Ein Tipp darauf, dass CR7 das erste Tor der Begegnung macht wäre dagegen schon etwas lukrativer. Mit einer Quote von 2,75 würde der Wetteinsatz in diesem Fall bereits deutlich ertragreicher ausfallen, während im Falle eines Doppelpacks die Quote (2,95) schon fast dreifache Einsätze garantiert. Sollte der Superstar jedoch vor dem Knappen-Tor verzweifeln, dürften sich schadenfrohe Tipper immer noch über 2,2-fache Einsätze freuen.

Cristiano Ronaldo ist aber natürlich nicht der einzige Madrilene, der beinahe wöchentlich für Torjubel auf der iberischen Halbinsel sorgt. Mit Karim Benzema bedroht schließlich auch ein französischer Edel-Kanonier regelmäßig den gegnerischen Kasten. Trifft der schussgewaltige Kahlkopf auch gegen Ralf Fährmann, würde Betsafe bereits etwas mehr als doppelte Einsätze auszahlen. Noch tiefer würde der Wettanbieter bei einem Treffer von Rekordeinkauf Gareth Bale (2,30) in die Tasche greifen. Trägt sich, wie schon so oft in der Champions League, der argentinische Superdribbler Angel Di Maria in die Torschützenliste ein, so wären bereits vierfache Einsätze für risikofreudige Betsafe-Kunden möglich.

tn_fussballportal_pfeil Alle Infos zur Champions League

Spuckt der „Hunter“ den Königlichen in die Suppe?

In Anbetracht der hervorragenden Schalker Leistungen seit Rückrundenbeginn ist allerdings auch ein Treffer der Heimmannschaft nicht gänzlich ausgeschlossen. Macht zum Beispiel der wiedergenesene „Hunter“ Klaas-Jan Huntelaar seinem Spitznamen alle Ehre, würde der Buchmacher aus dem hohen Norden ohne mit der Wimper zu zucken eine Quote von 4,0 ins Rennen werfen. Beim Blick auf die bisherige Bundesliga-Trefferbilanz seit dessen Comeback, erscheint dieser attraktive Geheimtipp gar nicht einmal völlig an den Haaren herbeigezogen.

Noch weitaus besser sieht es im Falle eines Treffers seiner quirligen Hintermänner aus: sowohl Jefferson Farfan (5,0), Julian Draxler (6,00) wie auch Nachwuchshoffnung Max Meyer (6,95) sind im Erfolgsfall für hervorragende Quoten bis weit über 5,0 gut. Wer nun Interesse an dieser spannenden Wettart gefunden hat oder gar einen Tipp auf weniger aussichtsreiche aber dafür besser quotierte Akteure abgeben will, dem sei ein Blick auf das Betsafe-Portal (vor Anpfiff am Mi. 20:45 Uhr) wärmstens zu empfehlen.

tn_fussballportal_pfeil Alle Infos zum Wettanbieter Betsafe

Ähnliche Fußballnews