|  |  | 

Fußball News vom: 11.05.2012 - 10:05

bet365_banner_468x60_new

2. Bundesliga Quoten & Wetten zur 2. Liga Karlsruher SC

Abschied und Aufbruch in Regensburg

Nach einer tollen Saison der Regensburger hat der FC Augsburg mehr als nur ein Auge auf Jahn-Coach Weinzierl geworfen. Vor dem wahrscheinlichen Wechsel in die Bundesliga will der Trainer jedoch noch seinen alten Klub gegen den KSC in die Zweite Bundesliga führen.

Abschied und Aufbruch in Regensburg
Weinzierl startet mit Regensburg in die Relegation - vor dem möglichen Sprung in die Bundesliga - ©SID-IMAGES/Firo/

Bayern bangen um Schweinsteiger

Wenn es bei den Gastgebern vor dem Hinspiel am heutigen Abend noch Zweifel an der eigenen Chance gegeben hat, dann wurden diese vom Zweitligisten aus Düsseldorf zum günstigsten Zeitpunkt zerstreut: Der Sieg der Rheinländer im Olympiastadion zu Berlin machte einmal mehr unmissverständlich klar, dass Klassenunterschiede in den Relegationsspielen keine Rolle spielen – nicht von ungefähr trugen in den vergangenen Jahren stets die Teams aus der dritten Liga den Sieg davon.

Nun wollen die Donaustädter in die Fußstapfen von Paderborn, Ingolstadt und Dynamo Dresden treten, welche die Ausscheidungsspiele allesamt als Sprungbrett in die Zweite Bundesliga zu nutzen wussten. Gegen Karlsruhe muss das Team jedoch mit ernsthaften Personalsorgen in den Schlagabtausch ziehen: Verletzungen und Sperren fordern das Improvisationstalent der Gastgeber heraus.

Jetzt bei Interwetten auf Regensburg – Karlsruhe wetten!

Quote Tipp 1Quote Tipp 0
Quote Tipp 2
fussballwetten_logo_interwetten_tipp2,403,102,80
Quoten 2012-05-11Sieg Regensburg
UnentschiedenSieg Karlsruhe

Auf der rechten Außenbahn stellen die Ausfälle des gelbbelasteten Müller und des angeschlagenen Philp erhebliche Schwächungen dar – als deutlich schlimmer könnte sich jedoch die Muskelverhärtung von Tobias Schweinsteiger erweisen. Die letzten Trainingseinheiten hat der beste Torschütze der Jahn bereits verpasst: Es bleibt abzuwarten, ob es für den älteren Bruder des Nationalspielers für einen Einsatz am Freitagabend reicht.

KSC baut auf die eigene Erfahrung

Auch bei den Gästen aus Baden leisten die Mediziner bis zum Anpfiff Schwerstarbeit: Immerhin gilt es bei Verteidiger Charalambous die Nachwehen einer Wurzelbehandlung zu lindern. Ein Einsatz des Zyprioten im Jahnstadion dürfte dennoch ausgesprochen fraglich sein: Spätestens beim allesentscheidenden Rückspiel im eigenen Stadion ist der Siegtorschütze vom vergangenen Wochenende aber wieder mit von der Partie.

Das Heimspiel zum Abschluss scheint überhaupt ein großer Vorteil für den Zweitligisten zu sein, immerhin hat das Team im Wildpark zuletzt vier Siege hintereinander zustande gebracht. Im ersten Match könnte somit selbst eine knappe Niederlage verkraftet werden – bei den Badenern hat man sich somit ohne den ganz großen Druck auf die Reise gemacht.

Nach dem Endspurt zum Relegationsplatz wähnt sich der KSC ohnehin, für die Entscheidungsspiele gewappnet zu sein: Schließlich ist der Klub im Kampf um den Klassenerhalt bereits in den letzten Wochen von Endspiel zu Endspiel geeilt: Gerade auf der Zielgeraden bekamen es die Gäste dabei schon mit ganz anderen Kalibern zu tun – die Aufgabe gegen das Team aus Regensburg verspricht also keineswegs unlösbar zu sein.

Übersicht über alle News zur 2. Bundesliga ansehen

Ähnliche Fußballnews

  • 2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    Duell zweier Erstrundenverlierer! Am Sonntag (13:30 Uhr) treffen mit dem SV Sandhausen und dem Hamburger SV zwei Mannschaften aufeinander, die zum Auftakt der 2. Liga einen Fehlstart hingelegt haben. Während die Niederlage des SVS nicht unbedingt unerwartet war, kam die Pleite des HSV überraschend.

  • 2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    Für den FC Magdeburg beginnt mit dem Auftakt gegen den FC St. Pauli (So., 13:30 Uhr) auch gleich eine neue Zeitrechnung – erstmals spielt der ehemalige DDR-Meister in der 2. Bundesliga. Die Wettanbieter erwarten gleich einmal einen Premieren-Sieg.

  • 2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    Am Freitag (20:30 Uhr) eröffnet der Hamburger SV mit dem Duell gegen Holstein Kiel die Saison 2018/19 der 2. Bundesliga. Für den HSV ist dies zugleich eine Premiere – das erste Zweitliga-Spiel der Vereinsgeschichte. Die Wettanbieter gehen von einem Sieg aus.

  • 2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    Am Dienstagabend (18:15 Uhr) fällt die Entscheidung darüber, wer in der Saison 2018/19 in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands vertreten sein wird. Darum kämpfen im zweiten Spiel der Relegation Erzgebirge Aue und der Karlsruher SC.