|  | 

Fußball News vom: 07.09.2017 - 14:19

bet365_banner_468x60_new

2. Bundesliga Quoten & Wetten zur 2. Liga

2. Liga 2017/18 – 5. Spieltag mit Vorschau, Tipp und Wettquoten

Vorschau und aktuelle Wettquoten zum 5. Spieltag der 2. Liga 2017/18 von 8. bis 11. September 2017.

2. Liga 2017/18 – 5. Spieltag mit Vorschau, Tipp und Wettquoten
Vorschau und Wettquoten zum 5. Spieltag der 2. Liga 2017/18

Nach der länderspielbedingten Meisterschaftspause wird die 2. Liga am kommenden Wochenende fortgesetzt. Am Freitagabend finden zwei Spiele statt, in denen sich vier Klubs aus dem unteren Tabellendrittel gegenüberstehen.

 

Holt Fürth in Dresden die ersten Punkte?

Vor allem für die SpVgg Greuther Fürth ist die Lage ernst, denn nach vier Spielen haben die Kleeblätter noch keinen einzigen Punkt auf dem Konto. Das soll sich im Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden ändern.

Aber auch die Sachsen starteten nicht befriedigend in die Saison. Nach einem Sieg und einer Niederlage zu Beginn setzte es zuletzt zwei Niederlagen in Folge, wobei vor allem das 0:4-Heimdebakel gegen Sandhausen für die Dresdner einen massiven Dämpfer bedeutete.

 


Die Wetten zum aktuellen 2. Bundesliga Spieltag bei Bet365


 

Zur gleichen Zeit stehen sich der 1. FC Heidenheim und Jahn Regensburg gegenüber. Beide Klubs haben bisher je ein Spiel gewonnen, aber die restlichen drei Partien in der laufenden Saison verloren.

In der 3. Liga trafen die beiden Klubs zwischen 2009 und 2013 acht Mal aufeinander, wovon die letzten vier Begegnungen allesamt unentschieden endeten. Am 5. März 2011 gab es mit einem 1:0 von Regensburg in Heidenheim den einzigen Auswärtssieg.

 

Erster Heimsieg für Ingolstadt?

Bundesliga-Absteiger Ingolstadt hat nach drei Niederlagen in Folge mit dem 1:0-Auswärtserfolg in Fürth zuletzt die ersten Punkte geholt. Am Samstag um 13 Uhr wollen die Schanzer im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue nachlegen.

Die Sachsen haben zuletzt mit 3:1 gegen Nürnberg ebenfalls den ersten Saisonsieg eingefahren. In der 2. Liga hat Aue von den bisherigen fünf Auswärtsspielen in Ingolstadt noch keines verloren. Zwei Mal gab es sogar einen Auswärtssieg, drei Begegnungen endeten unentschieden.

 

Dat.
Anstoß
Begegnung
Tipp 1
Tipp 0
Tipp 2
Anbieter
Link
Ergebnis
08.09.
18:30
Dynamo Dresden – Greuther Fürth2,203,303,30Tipico Sportwetten
zu Tipico
1:1 (1:0)
08.09.
18:301. FC Heidenheim – Jahn Regensburg2,003,303,60Interwetten Sportwetten
Interwetten
1:3 (0:0)
09.09.
13:00FC Ingolstadt – Erzgebirge Aue1,833,504,20Bet365 Sportwetten
zu Bet365
1:2 (0:1)
09.09.
13:00Arminia Bielefeld – MSV Duisburg2,153,303,30Betway Sportwetten
zu Betway
0:4 (0:1)
09.09.
13:00Holstein Kiel – 1. FC Kaiserslautern1,723,754,60Betfair Sportwetten
zu Betfair
2:1 (1:0)
10.09.
13:30SV Darmstadt 98 – VfL Bochum2,253,203,10Sunmaker Sportwetten
Sunmaker
1:2 (1:0)
10.09.
13:30E. Braunschweig – SV Sandhausen2,053,503,80Bet3000 Sportwetten
zu Bet3000
1:1 (0:0)
10.09.
13:30Fortuna Düsseldorf – Union Berlin2,503,302,85Tipico Sportwetten
zu Tipico
3:2 (1:0)
11.09.
20:301. FC Nürnberg – FC St. Pauli2,103,303,50Bet365 Sportwetten
zu Bet365
0:1 (0:0)

 

Auf den ersten Saisonsieg noch warten muss dagegen der 1. FC Kaiserslautern. Mit zwei Remis und zwei Niederlagen rangiert der vierfache deutsche Meister derzeit nur auf dem vorletzten Platz in der 2. Liga.

Nun treffen die Lauterer auswärts auf Aufsteiger Holstein Kiel, der in der laufenden Saison bereits zwei Spiele gewonnen hat und sich bisher nur dem Aufstiegskandidaten Union Berlin denkbar knapp mit 3:4 geschlagen geben musste. Mit zehn Treffern sind die Kieler die torgefährlichste Mannschaft der Liga.

 
Nach vier Spielen überraschend noch ungeschlagen ist Arminia Bielefeld. Zwar kostete das 1:1-Remis bei Union Berlin die Ostwestfalen die Tabellenführung, aber mit zehn Punkten ist die Ausbeute ebenso hoch wie jene des neuen Spitzenreiters Fortuna Düsseldorf.
 

Am Samstag ist Aufsteiger MSV Duisburg in Bielefeld zu Gast. In den letzten fünf Duellen in der 2. und 3. Liga mit den Duisburgern blieb die Arminia ungeschlagen (3 Siege, 2 Remis). Einen Auswärtserfolg bei den Ostwestfalen feierte der MSV zuletzt im Zweitligaspiel am 18. Oktober 2010 mit 3:1.

 

Behält Düsseldorf die Tabellenführung?

Das Topduell des 4. Spieltages steigt am Sonntag um 13:30 Uhr in Düsseldorf zwischen der Fortuna und Union Berlin. Beide Klubs sind in der laufenden Saison noch unbesiegt.

Allerdings haben die Berliner zwei Mal nur ein Remis erreicht, während die Düsseldorfer mit drei Siegen und einem Unentschieden die Tabelle vor den punktgleichen Darmstädtern anführen.

Die Lilien sind zur gleichen Zeit daheim gegen den VfL Bochum im Einsatz und könnten mit einem vollen Erfolg die Tabellenführung übernehmen. Die bisherigen drei Heimspiele gegen Bochum in der Bundesliga und der 2. Liga haben die Hessen allesamt gewonnen.

 


Video: Fortuna Düsseldorf befindet sich nach dem Heimsieg über Kaiserslautern im Spitzenfeld der Tabelle, während die Lauterer weiterhin sieglos auf den hinteren Plätzen rangieren. (Quelle: YouTube/Fortuna Düsseldorf)

 

Ebenfalls am frühen Sonntagnachmittag bestreitet mit Eintracht Braunschweig ein weiterer Aufstiegskandidat sein Heimspiel gegen den SV Sandhausen. Die Braunschweiger sind in der laufenden Saison ebenfalls noch ungeschlagen, haben aber in drei von vier Spielen nur ein Remis erreicht.

Die Sandhäuser wiederum mussten nach starkem Saisonstart mit zwei Siegen und einem Remis im letzten Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:2 die erste Niederlage hinnehmen, rangieren damit aber weiterhin einen Punkt vor Braunschweig im Spitzenfeld der Tabelle.

Im Montagabendspiel treffen mit dem 1. FC Nürnberg und dem FC St. Pauli zwei weitere Teams aufeinander, die sich Hoffnungen auf einen Aufstieg in die Bundesliga machen. Aktuell haben beide nach zwei Siegen, einem Remis und einer Niederlage jeweils sieben Punkte auf ihrem Konto.

Der “Club” will nach der 1:3-Niederlage in Aue mit einem Heimsieg wieder zu den Spitzenteams vorstoßen. Die letzte Begegnung der beiden Klubs in Nürnberg endete aber am 7. April 2017 mit einem 2:0-Auswärtserfolg der Hamburger.

 

Ähnliche Fußballnews

  • 2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    Duell zweier Erstrundenverlierer! Am Sonntag (13:30 Uhr) treffen mit dem SV Sandhausen und dem Hamburger SV zwei Mannschaften aufeinander, die zum Auftakt der 2. Liga einen Fehlstart hingelegt haben. Während die Niederlage des SVS nicht unbedingt unerwartet war, kam die Pleite des HSV überraschend.

  • 2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    Für den FC Magdeburg beginnt mit dem Auftakt gegen den FC St. Pauli (So., 13:30 Uhr) auch gleich eine neue Zeitrechnung – erstmals spielt der ehemalige DDR-Meister in der 2. Bundesliga. Die Wettanbieter erwarten gleich einmal einen Premieren-Sieg.

  • 2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    Am Freitag (20:30 Uhr) eröffnet der Hamburger SV mit dem Duell gegen Holstein Kiel die Saison 2018/19 der 2. Bundesliga. Für den HSV ist dies zugleich eine Premiere – das erste Zweitliga-Spiel der Vereinsgeschichte. Die Wettanbieter gehen von einem Sieg aus.

  • 2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    Am Dienstagabend (18:15 Uhr) fällt die Entscheidung darüber, wer in der Saison 2018/19 in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands vertreten sein wird. Darum kämpfen im zweiten Spiel der Relegation Erzgebirge Aue und der Karlsruher SC.