|  | 

Fußball News vom: 25.04.2018 - 18:15

bet365_banner_468x60_new

2. Liga Wetten

2. Liga 2017/18 – 32. Spieltag mit Vorschau, Tipp und Wettquoten

2. Liga Wettquoten, Prognose und Analyse für den 32. Spieltag von 27. bis 30. April 2018.

2. Liga 2017/18 – 32. Spieltag mit Vorschau, Tipp und Wettquoten
Vorschau und Wettquoten zum 32. Spieltag der 2. Liga 2017/18

Nach dem 31. Spieltag haben sich die Verhältnisse an der Spitze der 2. Liga doch einigermaßen geklärt. Dagegen ist im Abstiegskampf weiterhin noch vieles offen.

 

Keine Hoffnung mehr für Kaiserslautern

Für den 1. FC Kaiserslautern war die 0:1-Heimniederlage gegen Dynamo Dresden wohl der entscheidende Rückschlag. Mit acht Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz ist der Abstieg nahezu unvermeidlich.

Daran würde auch ein Auswärtssieg der Pfälzer am Freitagabend (18:30 Uhr) in Bielefeld nicht mehr viel ändern. Somit könnte 20 Jahre nach dem letzten Meistertitel an diesem Wochenende der erstmalige Gang in die Drittklassigkeit erfolgen.

 

2. Liga Wettquoten: 32. Spieltag

Dat.
Anstoß
Begegnung
Tipp 1
Tipp 0
Tipp 2
Anbieter
Link
Ergebnis
27.04.
18:30
Arminia Bielefeld – 1. FC Kaiserslautern1,704,004,70Tipico Sportwetten
jetzt wetten
3:2 (0:1)
27.04.
18:30
VfL Bochum – Erzgebirge Aue1,753,504,50Interwetten Sportwetten
jetzt wetten
2:1 (1:1)
28.04.
13:00
Dynamo Dresden – Fortuna Düsseldorf2,503,252,80Bet365 Sportwetten
jetzt wetten
1:2 (0:1)
28.04.
13:00
FC St. Pauli – SpVgg Greuther Fürth2,253,503,30Bet3000 Sportwetten
jetzt wetten
3:0 (2:0)
28.04.
13:00
SV Darmstadt 98 – Union Berlin2,203,202,80Betway Sportwetten
jetzt wetten
3:1 (3:0)
29.04.
13:30
1. FC Heidenheim – SV Sandhausen2,353,152,85Sunmaker Sportwetten
jetzt wetten
2:0 (2:0)
29.04.
13:30
FC Ingolstadt- Holstein Kiel2,253,302,87Betfair Sportwetten
jetzt wetten
1:5 (1:1)
29.04.
13:30
MSV Duisburg – Jahn Regensburg2,503,302,65Interwetten Sportwetten
jetzt wetten
4:1 (0:0)
30.04.
20:30
1. FC Nürnberg – Eintracht Braunschweig1,654,206,,50Bet3000 Sportwetten
jetzt wetten
2:0 (1:0)

Quoten Stand vom 30.4.2018, 09:42 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich seitdem geändert haben.

 

Die Arminia verpasste mit dem torlosen Remis in Braunschweig wohl die letzte Chance auf den Bundesliga-Aufstieg. Ganz ähnlich ist die Situation beim VfL Bochum, der ebenfalls 44 Punkte aufzuweisen hat, aber mit dem 1:1 in Fürth nur einen Zähler auf die drittplatzierten Fürther aufholen konnte.

Am Freitag empfangen die Bochumer den FC Erzgebirge Aue, der nach der jüngsten Heimniederlage gegen Duisburg in der Tabelle wieder zurückfiel und weiterhin um den Klassenerhalt bangen muss.

 


Die Wetten zum aktuellen 2. Bundesliga Spieltag bei Betway


 

Darmstadt: Seit Februar unbesiegt, trotzdem Vorletzter

Um den Verbleib in der 2. Liga geht es auch weiterhin beim SV Darmstadt 98. Seit acht Spielen sind die Lilien bereits unbesiegt, aber da davon nur zwei Partien gewonnen wurden, stehen sie weiterhin an vorletzter Stelle. Drei Punkte fehlen vor dem Heimspiel gegen Union Berlin auf den Relegationsplatz.

Den hält aktuell der FC St. Pauli, der nach sechs Spielen ohne Sieg und drei Niederlagen in Serie ain akuter Abstiegsgefahr schwebt. Eine neuerliche Niederlage im Heimspiel am Samstag gegen den unmittelbaren Konkurrenten Greuther Fürth konnte sogar den Absturz auf einen fixen Abstiegsplatz bedeuten.

 
BalanceAber auch die Kleeblätter sind nach drei Spielen ohne Sieg stark gefährdet. 13 Mal trafen die beiden Klubs in der 2. Liga bereits in Hamburg aufeinander. Davon endeten acht Spiele unentschieden. Nur zwei Mal war St. Pauli daheim erfolgreich, drei Mal siegten die Fürther.
 

Für Dynamo Dresden bedeutete der Auswärtserfolg in Kaiserslautern einen großen Befreiungsschlag. Aber im Falle einer Heimniederlage gegen Tabellenführer Düsseldorf, würde sich die Situation schnell wieder verschärfen.

 

Düsseldorf kann alles klar machen

Die Fortuna beendete mit dem souveränen 3:0-Heimsieg über Ingolstadt ihre drei Spiele andauernde Niederlagenserie und machte einen großen Schritt in Richtung Aufstieg. Mit einem Auswärtssieg wäre die Rückkehr in die Bundesliga bereits an diesem Samstag fix.

Die Ingolstädter haben dagegen mit der Pleite in Düsseldorf ihre letzte Aufstiegschance vergeben. Daher geht es im Duell gegen Holstein Kiel am Sonntag um 13:30 Uhr vor allem für die Gäste um viel. Nach der Heimniederlage gegen Nürnberg ist der direkte Aufstieg in die Bundesliga für den letztjährigen Drittligisten wohl kein Thema mehr, aber zumindest Platz drei soll verteidigt werden.

 


Video: Nach dem Sieg in Kiel ist Nürnberg auf dem Weg in die Bundesliga.
(Quelle: YouTube/Holstein Kiel)

 

Der letzte verbliebene Konkurrent um den Relegationsplatz ist mit Jahn Regensburg ein weiterer Drittliga-Aufsteiger. Ebenfalls am frühen Sonntagnachmittag können die Regensburger ihre Chance im Auswärtsspiel in Duisburg wahren. Der MSV stoppte zuletzt seine Talfahrt mit dem 3:1-Erfolg in Aue.

Noch nicht gerettet ist der 1. FC Heidenheim. Vor dem Heimspiel gegen den SV Sandhausen am Sonntag beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz nur einen Punkt. Die Gäste haben sich dagegen nach einer Schwächeperiode wieder etwas gefangen und dürfen dem Saisonfinale etwas zuversichtlicher entgegenblicken. In Heidenheim hat der SVS noch nie gewonnen.

 
GoalAm Montagabend könnte neben Fortuna Düsseldorf auch der 1. FC Nürnberg bereits den Aufstieg fixieren. Falls Düsseldorf in Dresden nicht gewinnt, winkt dem “Club” sogar die Tabellenführung. Voraussetzung wäre ein Heimsieg gegen Eintracht Braunschweig.
 

Von den bisherigen drei Zweitligaspielen in Nürnberg haben die Niedersachsen noch keines gewonnen (1 Remis, 2 Niederlagen). Bleiben sie diesmal erneut ohne Punkte, besteht auch für die Braunschweiger weiterhin noch Abstiegsgefahr.

 

Ähnliche Fußballnews

  • 2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    Duell zweier Erstrundenverlierer! Am Sonntag (13:30 Uhr) treffen mit dem SV Sandhausen und dem Hamburger SV zwei Mannschaften aufeinander, die zum Auftakt der 2. Liga einen Fehlstart hingelegt haben. Während die Niederlage des SVS nicht unbedingt unerwartet war, kam die Pleite des HSV überraschend.

  • 2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    Für den FC Magdeburg beginnt mit dem Auftakt gegen den FC St. Pauli (So., 13:30 Uhr) auch gleich eine neue Zeitrechnung – erstmals spielt der ehemalige DDR-Meister in der 2. Bundesliga. Die Wettanbieter erwarten gleich einmal einen Premieren-Sieg.

  • 2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    Am Freitag (20:30 Uhr) eröffnet der Hamburger SV mit dem Duell gegen Holstein Kiel die Saison 2018/19 der 2. Bundesliga. Für den HSV ist dies zugleich eine Premiere – das erste Zweitliga-Spiel der Vereinsgeschichte. Die Wettanbieter gehen von einem Sieg aus.

  • 2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    Am Dienstagabend (18:15 Uhr) fällt die Entscheidung darüber, wer in der Saison 2018/19 in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands vertreten sein wird. Darum kämpfen im zweiten Spiel der Relegation Erzgebirge Aue und der Karlsruher SC.