|  | 

Fußball News vom: 18.04.2018 - 14:41

bet365_banner_468x60_new

2. Liga Wetten

2. Liga 2017/18 – 31. Spieltag mit Vorschau, Tipp und Wettquoten

2. Liga Wettquoten, Prognose und Analyse für den 31. Spieltag von 20. bis 23. April 2018.

2. Liga 2017/18 – 31. Spieltag mit Vorschau, Tipp und Wettquoten
Vorschau und Wettquoten zum 31. Spieltag der 2. Liga 2017/18

Der 30. Spieltag brachte in der 2. Liga noch keine Entscheidung. Somit sind vor den letzten vier Spielen sowohl in der Aufstiegsfrage als auch im Abstiegskampf noch viele Fragen offen.

 

Greifen Bochum und Bielefeld noch einmal an?

So rangiert etwa die SpVgg Greuther Fürth vor dem Heimspiel am Freitagabend (18:30 Uhr) gegen den VfL Bochum nur aufgrund der leicht besseren Tordifferenz nicht auf dem Relegationsplatz. In der Vorwoche unterlagen die Kleeblätter daheim Regensburg mit 1:2. Eine neuerliche Heimniederlage könnte nun bittere Folgen haben.

Noch vor einigen Wochen war Bochum in einer ganz ähnlichen Situation, aber nach vier Siegen in Serie befindet sich der VfL im oberen Tabellendrittel und hat plötzlich sogar noch Aufstiegschancen.

 

2. Liga Wettquoten: 31. Spieltag

Dat.
Anstoß
Begegnung
Tipp 1
Tipp 0
Tipp 2
Anbieter
Link
Ergebnis
20.04.
18:30
Eintracht Braunschweig – Arminia Bielefeld2,453,302,90Tipico Sportwetten
jetzt wetten
0:0 (0:0)
20.04.
18:30
SpVgg Greuther Fürth – VfL Bochum2,603,202,60Interwetten Sportwetten
jetzt wetten
1:1 (1:0)
21.04.
13:00
Union Berlin – 1. FC Heidenheim1,723,804,50Bet365 Sportwetten
jetzt wetten
1:1 (0:0)
21.04.
13:00
SV Sandhausen – SV Darmstadt 982,103,203,60Betfair Sportwetten
jetzt wetten
1:1 (1:0)
21.04.
13:00
Jahn Regensburg – FC St. Pauli2,053,103,20Betway Sportwetten
jetzt wetten
3:1 (2:0)
22.04.
13:30
Fortuna Düsseldorf – FC Ingolstadt2,653,352,55Sunmaker Sportwetten
jetzt wetten
3:0 (2:0)
22.04.
13:30
1. FC Kaiserslautern – Dynamo Dresden2,703,602,60Bet3000 Sportwetten
jetzt wetten
0:1 (0:0)
22.04.
13:30
Erzgebirge Aue – MSV Duisburg2,253,103,20Betfair Sportwetten
jetzt wetten
1:3 (0:0)
23.04.
20:30
Holstein Kiel – 1. FC Nürnberg1,953,403,25Betway Sportwetten
jetzt wetten
1:3 (1:2)

Quoten Stand vom 23.4.2018, 09:42 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich seitdem geändert haben.

 

Punktgleich vor den Bochumern liegt Arminia Bielefeld. Mit einem Auswärtssieg am Freitag in Braunschweig wären auch die Ostwestfalen möglicherweise noch ein Kandidat für die Bundesliga. Die Braunschweiger dagegen haben als Elfter nur einen einzigen Zähler Vorsprung auf Platz 16 und befinden sich damit weiterhin in Abstiegsgefahr.

Das trifft freilich auf zumindest zwei Drittel der Liga zu. Union Berlin hat sich mit dem jüngsten Auswärtssieg in St. Pauli Luft verschafft, ausgestanden ist die Sache aber ebenfalls noch nicht. Im Heimspiel gegen Heidenheim könnte Samstag um 13:00 Uhr ein weiterer Schritt in Richtung Klassenerhalt gesetzt werden.

 


Die Wetten zum aktuellen 2. Bundesliga Spieltag bei Tipico


 

Die Heidenheimer gewannen am vergangenen Sonntag gegen Spitzenreiter Düsseldorf und konnten damit den Relegationsplatz an St. Pauli abgeben. Bei einer Niederlage in Berlin droht aber ein neuerlicher Rückfall.

Zur gleichen Zeit ist St. Pauli in Regensburg zu Gast und will Platz 16 so rasch wie möglich wieder abgeben. Der Aufsteiger hingegen ist nach dem Auswärtserfolg in Fürth sogar plötzlich Vierter. Auf den Tabellendritten Kiel fehlen derzeit fünf Punkte.

 
Bereits seit sieben Spielen ungeschlagen ist Darmstadt 98. Allerdings endeten fünf Partien unentschieden und daher kommen die Lilien vom vorletzten Tabellenplatz nicht weg. Samstagmittag in Sandhausen wäre ein Sieg wichtig, um wieder ganz nahe an den Relegationsplatz heranzukommen.
 

Die Sandhäuser haben am vergangenen Wochenende mit dem 2:0-Auswärtssieg in Duisburg nach sieben sieglosen Spielen hintereinander wieder ein Ausrufezeichen gesetzt und sind dem drohenden Abstiegskampf vorerst einmal ausgewichen.

 

Verspielt Düsseldorf noch Aufstieg und Meistertitel?

Fortuna Düsseldorf sah lange Zeit wie der der sichere Zweitliga-Meister aus. Aber nach drei Niederlagen in Serie ist der Vorsprung auf die zweitplatzierten Nürnberger auf zwei Punkte zusammengeschrumpft und auch Herbstmeister Kiel ist nur noch vier Zähler entfernt.

Daher soll am Sonntag um 13:30 Uhr mit einem Heimsieg gegen Ingolstadt die Tabellenführung abgesichert werden. Die Schanzer haben zuletzt wohl mit dem 1:1-Heimremis gegen Nürnberg ihre letzten Chance auf die Rückkehr in die Bundesliga vergeben.

 

2. Liga Wetten: Wer steigt auf? Wer steigt ab? Wer wird Meister?

 

Fast aussichtslos ist die Lage nach der 2:3-Niederlage in Bochum für den 1. FC Kaiserslautern. Bereits acht Punkte fehlen den Pfälzern auf den Relegationsplatz. Ob dieser Rückstand in den verbleibenden vier Spielen noch aufzuholen ist, scheint fraglich.

Zumindest im Heimspiel am frühen Sonntagnachmittag gegen Dynamo Dresden sollte es klappen. Die bisherigen drei Zweitliga-Heimspiele gegen die Sachsen haben die Lauterer allesamt gewonnen. Zudem ist Dresden nach dem 0:4-Heimdebakel gegen Kiel wohl angeschlagen und ebenfalls abstiegsgefährdet.

 


Video: Für Kaiserslautern sieht es bereits recht düster aus. (Quelle: YouTube/1. FC Kaiserslautern)

 

Der vergangene Samstag war kein guter Tag für die sächsischen Klubs, denn auch Erzgebirge Aue verlor in Bielefeld mit 0:2 und ist – trotz Tabellenplatz 10 – nur zwei Punkte von der Abstiegszone entfernt. Am Sonntag empfangen die Veilchen den MSV Duisburg.

Die Zebras mischten lange im Kampf um den Aufstieg mit, aber als man Anfang März in Kiel die Chance auf Platz drei hatte und dann mit 0:5 unterging, fielen die Duisburger auseinander. Seitdem verloren sie fünf von sechs Spielen, holten nur einen Punkt und sind nur noch einen Zähler vom Abstiegs-Relegationsplatz entfernt.

Ein direktes Duell um den Aufstieg beschließt den 31. Spieltag der 2. Liga. Mit einem Heimsieg gegen Nürnberg könnte Holstein Kiel den 2. Tabellenplatz übernehmen. Andererseits könnte der Club nach der Tabellenführung greifen, falls Düsseldorf am Sonntag nicht gewinnt. Somit ist für die Nürnberger von Platz 1 bis 3 alles möglich.

 

Ähnliche Fußballnews

  • 2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    Duell zweier Erstrundenverlierer! Am Sonntag (13:30 Uhr) treffen mit dem SV Sandhausen und dem Hamburger SV zwei Mannschaften aufeinander, die zum Auftakt der 2. Liga einen Fehlstart hingelegt haben. Während die Niederlage des SVS nicht unbedingt unerwartet war, kam die Pleite des HSV überraschend.

  • 2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    Für den FC Magdeburg beginnt mit dem Auftakt gegen den FC St. Pauli (So., 13:30 Uhr) auch gleich eine neue Zeitrechnung – erstmals spielt der ehemalige DDR-Meister in der 2. Bundesliga. Die Wettanbieter erwarten gleich einmal einen Premieren-Sieg.

  • 2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    Am Freitag (20:30 Uhr) eröffnet der Hamburger SV mit dem Duell gegen Holstein Kiel die Saison 2018/19 der 2. Bundesliga. Für den HSV ist dies zugleich eine Premiere – das erste Zweitliga-Spiel der Vereinsgeschichte. Die Wettanbieter gehen von einem Sieg aus.

  • 2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    Am Dienstagabend (18:15 Uhr) fällt die Entscheidung darüber, wer in der Saison 2018/19 in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands vertreten sein wird. Darum kämpfen im zweiten Spiel der Relegation Erzgebirge Aue und der Karlsruher SC.