|  | 

Fußball News vom: 01.03.2018 - 11:04

bet365_banner_468x60_new

2. Liga Wetten

2. Liga 2017/18 – 25. Spieltag mit Vorschau, Tipp und Wettquoten

2. Liga Wettquoten, Prognose und Analyse für den 25. Spieltag von 2. bis 5. März 2018.

2. Liga 2017/18 – 25. Spieltag mit Vorschau, Tipp und Wettquoten
Vorschau und Wettquoten zum 25. Spieltag der 2. Liga 2017/18

Am 25. Spieltag der 2. Liga ist der Freitagabend dem Abstiegskampf gewidmet. Der Tabellenletzte Kaiserslautern empfängt auf dem Betzenberg Union Berlin. Nach zwei Siegen in Braunschweig und gegen Kiel waren die Lauterer wieder an die Konkurrenz herangekommen, zuletzt setzte es aber wieder zwei bittere Niederlagen.

Nun müssen die Pfälzer punkten, um die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Allerdings sind die einst so heimstarken Lauterer mit nur zwei Siegen in zwölf Spielen auch das schlechteste Heimteam der 2. Liga.

 

Gelingt Darmstadt in Dresden die Wende?

Ebenfalls stark abstiegsgefährdet ist der letztjährige Bundesliga-Absteiger Darmstadt 98. Von den letzten 18 Ligaspielen konnten die Lilien nur ein einziges gewinnen, auswärts mit 1:0 beim FC St. Pauli am 28. Januar 2018. Auch am Freitag treten die Hessen auswärts an, diesmal bei Dynamo Dresden.

Die Sachsen haben sich zuletzt mit zwei Siegen in Folge etwas Luft verschafft und sind nicht mehr akut abstiegsgefährdet.

 

2. Liga Wettquoten: 25. Spieltag

Dat.
Anstoß
Begegnung
Tipp 1
Tipp 0
Tipp 2
Anbieter
Link
Ergebnis
02.03.
18:30
Dynamo Dresden – SV Darmstadt 981,953,504,00Tipico Sportwetten
Tipico Info
0:2 (0:1)
02.03.
18:30
1. FC Kaiserslautern – Union Berlin3,303,302,20Betfair Sportwetten
Betfair Info
4:3 (2:1)
03.03.
13:00
1. FC Nürnberg – SpVgg Greuther Fürth1,833,604,20Bet365 Sportwetten
Bet365 Info
0:2 (0:0)
03.03.
13:00
Holstein Kiel – MSV Duisburg1,754,004,00Betway Sportwetten
Betway Info
5:0 (2:0)
03.03.
13:00
SV Sandhausen – Erzgebirge Aue2,053,304,20Bet3000 Sportwetten
Bet3000 Info
1:1 (0:0)
04.03.
13:30
1. FC Heidenheim – Arminia Bielefeld2,403,252,75Sunmaker Sportwetten
Sunmaker Info
2:2 (1:0)
04.03.
13:30
E. Braunschweig – Jahn Regensburg2,403,302,75Interwetten Sportwetten
Interwetten
2:1 (1:0)
04.03.
13:30
Fortuna Düsseldorf – FC St. Pauli2,153,403,40Tipico Sportwetten
Tipico Info
2:1 (1:0)
05.03.
20:30
FC Ingolstadt – VfL Bochum1,723,604,75Betway Sportwetten
Betway Info
0:1 (0:1)

Quoten Stand vom 5.3.2018, 9:28 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich seitdem geändert haben.

 

Am Samstag um 13 Uhr will Holstein Kiel im Heimspiel gegen den MSV Duisburg nach elf sieglosen Spielen in Folge endlich wieder gewinnen. Das wäre diesmal besonders wichtig, denn die punktgleichen Gäste sind ein direkter Konkurrent der Kieler um den Aufstiegs-Relegationsplatz.

Noch vor einem Jahr spielten die beiden Klubs in der 3. Liga und wurden zu Saisonbeginn als Abstiegskandidaten gehandelt. Als solcher gilt auch stets der SV Sandhausen, der vor dem Heimspiel am Samstag gegen Erzgebirge Aue nur zwei Punkte Rückstand auf Platz drei aufweist.

Die Sachsen wiederum feierten am vergangenen Wochenende mit dem 2:1-Heimsieg über Kaiserslautern einen wichtigen Erfolg über einen direkten Konkurrent im Abstiegskampf. Der Vorsprung auf die Relegationsplätze ist mit einem Zähler aber weiterhin sehr gering.

 


Die Wetten zum aktuellen 2. Bundesliga Spieltag bei Betway


 

Richtungsweisendes Frankenderby?

Ebenfalls am frühen Samstagnachmittag steht mit dem Duell zwischen dem 1. FC Nürnberg und der SpVgg Greuther Fürth das traditionsreichste Derby im deutschen Fußball auf dem Programm. Die Ausgangsposition ist höchst unterschiedlich.

 
AchtungWährend die Nürnberger mit einem Sieg die Tabellenführung verteidigen wollen und auf dem besten Weg in die Bundesliga sind, brauchen die Fürther jeden Punkt im Abstiegskampf. Aktuell belegen die Kleeblätter Platz 16 und sitzen damit auf dem Schleudersitz in Richtung 3. Liga.
 

Einen Tag nach den Nürnbergern sind die zweitplatzierten Düsseldorfer daheim gegen den FC St. Pauli im Einsatz. Nach der bitteren 3:4-Niederlagen in Regensburg, bei der die Fortuna nach 15 Minuten bereits mit 3:0 voran lag, sollen auf dem Weg in die Bundesliga keine weiteren Punkte mehr verschenkt werden. St. Pauli gewann aber zuletzt zwei Mal in Folge und hat als Tabellen-Neunter nur drei Punkte Rückstand auf den Aufstiegs-Relegationsplatz.

 

Wem gelingt der Durchmarsch aus der 3. Liga?

Überraschend mischt neben Kiel und Duisburg mit Jahn Regensburg auch der dritte Drittliga-Aufsteiger im Rennen um den Bundesliga-Aufstieg mit. Vor dem Auswärtsspiel am Sonntagnachmittag in Braunschweig fehlt den Regensburgern nur ein Zähler auf Platz drei.

Die Braunschweiger hätte man vor Saisonbeginn viel eher in dieser Position erwartet, stattdessen kämpfen die Niedersachsen gegen den Abstieg. Nur zwei Punkte trennen die Eintracht von Platz 16.

 


Video: Nach dem spektakulären Heimsieg über Düsseldorf darf Regensburg weiter mit dem Bundesliga-Aufstieg spekulieren.
(Quelle: YouTube/SSV Jahn Regensburg)

 

Ebenfalls am Sonntag um 13:30 Uhr empfängt der 1. FC Heidenheim die Mannschaft von Arminia Bielefeld. Beide rangieren aktuell im extrem dicht besetzten Mittelfeld. So fehlen den auf Platz elf liegenden Heidenheimern nur vier Punkte auf Platz drei, während die Bielefelder noch einen Zähler mehr auf dem Konto haben.

Nachdem das Montagsspiel in den letzten Wochen in der Bundesliga für einige Aufregung gesorgt hat, ist diesmal wieder die zweithöchste Spielklasse an der Reihe. Der FC Ingolstadt ist seit drei Spielen sieglos und will sich mit einem Erfolg im Heimspiel gegen den VfL Bochum wieder ins Aufstiegsrennen einbringen.

 
GoalDie Bochumer wiederum trennt nach nur einem Sieg in den letzten sieben Spielen lediglich die bessere Tordifferenz gegenüber Greuther Fürth vom Abstiegs-Relegationsplatz. Die beiden Treffer beim 2:1-Heimerfolg über Darmstadt waren die einzigen Tore, die Bochum in den bisherigen sechs Ligaspielen des Jahres 2018 erzielt hat.

 

Ähnliche Fußballnews

  • 2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    Duell zweier Erstrundenverlierer! Am Sonntag (13:30 Uhr) treffen mit dem SV Sandhausen und dem Hamburger SV zwei Mannschaften aufeinander, die zum Auftakt der 2. Liga einen Fehlstart hingelegt haben. Während die Niederlage des SVS nicht unbedingt unerwartet war, kam die Pleite des HSV überraschend.

  • 2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    Für den FC Magdeburg beginnt mit dem Auftakt gegen den FC St. Pauli (So., 13:30 Uhr) auch gleich eine neue Zeitrechnung – erstmals spielt der ehemalige DDR-Meister in der 2. Bundesliga. Die Wettanbieter erwarten gleich einmal einen Premieren-Sieg.

  • 2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    Am Freitag (20:30 Uhr) eröffnet der Hamburger SV mit dem Duell gegen Holstein Kiel die Saison 2018/19 der 2. Bundesliga. Für den HSV ist dies zugleich eine Premiere – das erste Zweitliga-Spiel der Vereinsgeschichte. Die Wettanbieter gehen von einem Sieg aus.

  • 2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    Am Dienstagabend (18:15 Uhr) fällt die Entscheidung darüber, wer in der Saison 2018/19 in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands vertreten sein wird. Darum kämpfen im zweiten Spiel der Relegation Erzgebirge Aue und der Karlsruher SC.