|  | 

Fußball News vom: 15.07.2013 - 09:31

bet365_banner_468x60_new

2. Bundesliga Quoten & Wetten zur 2. Liga

Vorschau auf die 2. Liga Saison: Wer wird Meister 2013/14?

Mit Riesenschritten nähert sich das Ende der Sommerpause in der 2. Bundesliga! Schafft der 1. FC Kaiserslautern dieses Jahr den Aufstieg? Wer darf sich sonst noch Chancen auf einen der ersten drei Plätze machen? Wie eng wird der Abstiegskampf und welche Mannschaften müssen runter? Klar, dass vor dem Saisonauftakt am 19. Juli noch viele Fragen offen sind.

Vorschau auf die 2. Liga Saison: Wer wird Meister 2013/14?
Nach dem Scheitern in der Relegation soll in der Saison 2013/14 für den 1. FCK ein fixer Aufstiegsplatz her. ©SID-IMAGES/Pixathlon/

Kaiserslautern braucht den Aufstieg

Eines kann allerdings als sicher angenommen werden. Nachdem gegen Hoffenheim die Relegation verloren ging, will der 1. FC Kaiserslautern heuer mit Vehemenz den Aufstieg schaffen. Franco Foda hat auf der Personalseite kräftig umgerührt und vor allem in Mittelfeld und Sturm neues Personal zur Verfügung. Die Lauterer gehören zu den Aufstiegskandidaten Nummer eins und wollen in der neuen Saison unbedingt einen der beiden Fix-Aufstiegsplätze, um sich nicht noch einmal mit der Relegation herumschlagen zu müssen. Zum Saisonfinish hatte die Foda-Elf gegen Hoffenheim klar den Kürzeren gezogen. Zum Auftakt der neuen Spielzeit muss der 1. FCK nach Paderborn.

Die Meisterquoten zur 2. Liga-Saison 2013/14

tipico_neu_72x35bet365_em_quotenbet-at-home_72x35mybet_72x35interwetten_em_quotenbetsafe_72x35admiral_72x35
TipicoBet365Bet-at-homeMybetInterwettenBetsafeAdmiral
Kaiserslautern3,803,503,353,754,00
1. FC Köln4,805,004,755,005,00
1860 München
8,009,008,508,0010,0
Düsseldorf8,007,004,508,006,00
FC St. Pauli15,013,015,015,012,0
FSV Frankfurt18,021,028,041,035,0
Union Berlin20,021,015,021,016,0
Wettquoten Stand 15.07.2013

Während Kaiserslautern bei Experten und Wettanbieter als erster Kandidat auf den Meistertitel gilt, folgt der 1. FC Köln den “Roten Teufeln vom Betzenberg” auf dem Fuße. Im Gegensatz zum Vorjahr, als der Aufstieg kein unbedingtes Muss war, sieht es heuer ganz anders aus. Die Rückkehr in die Bundesliga ist das erklärte Ziel der Domstädter, die mit Peter Stöger den Meistertrainer von Austria Wien verpflichtet haben. Auch auf dem Transfermarkt waren die Kölner, die in Runde eins auswärts bei Dynamo Dresden ran müssen, sehr aktiv.

Die beiden “K’s” sind die Hauptanwärter auf die beiden ersten Plätze, die den fixen Aufstieg bedeuten würden, doch die letzte Saison hat gezeigt, dass die 2. Liga durchaus überraschen kann. Weniger der Meistertitel von Hertha BSC als vielmehr der Aufstieg von Eintracht Braunschweig hat viele Prognosen über den Haufen geworfen. Das Gerangel um die Aufstiegsplätze wird groß sein. Sollten sich Köln und Kaiserslautern tatsächlich an der Spitze festsetzen, dann wird der Kampf um Platz drei besonders spannend werden. Schließlich stehen auch für diesen namhafte Anwärter an. Allen voran BL-Absteiger Fortuna Düsseldorf, der nach der Ära von Langzeittrainer Norbert Meier Mike Büskens geholt hat. Personell ist kaum ein Stein auf dem anderen geblieben.

tn_fussballportal_pfeil Zu den besten 2. Liga-Wetten bei Mybet

Viele Aufstiegskandidaten, auch unten wird’s eng

Auch 1860 München rechnet sich Chancen auf einen der drei Aufstiegsplätze aus. Allerdings wird viel davon abhängen, ob die lautstarken Nebengeräusche im Konflikt zwischen Klub und Investor Hasan Ismaik endlich verstummen und sich alle Beteiligten auf das “Projekt Bundesliga-Aufstieg” konzentrieren können. In der Rolle der möglichen Geheimfavoriten befinden sich der FC St. Pauli, Energie Cottbus, Greuther Fürth und der 1. FC Union Berlin.

Im Tabellenkeller wird es sehr eng werden. Als Abstiegskandidaten gilt der SV Sandhausen, der nur aufgrund der Lizenzverweigerung für den MSV Duisburg im, Unterhaus bleiben durfte. Die Aufsteiger Bielefeld und der Karlsruher SC werden ebenfalls sehr hart um den Klassenerhalt kämpfen müssen. Auch für den VfR Aalen, der als einziger Aufsteiger sportlich die Klasse halten konnte, könnte es eng werden.

2-liga-liveticker-400x400

Alle Spiele der Saison 2013/14 im 2. Liga-Live-Ticker!

Ähnliche Fußballnews

  • 2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    Duell zweier Erstrundenverlierer! Am Sonntag (13:30 Uhr) treffen mit dem SV Sandhausen und dem Hamburger SV zwei Mannschaften aufeinander, die zum Auftakt der 2. Liga einen Fehlstart hingelegt haben. Während die Niederlage des SVS nicht unbedingt unerwartet war, kam die Pleite des HSV überraschend.

  • 2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    Für den FC Magdeburg beginnt mit dem Auftakt gegen den FC St. Pauli (So., 13:30 Uhr) auch gleich eine neue Zeitrechnung – erstmals spielt der ehemalige DDR-Meister in der 2. Bundesliga. Die Wettanbieter erwarten gleich einmal einen Premieren-Sieg.

  • 2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    Am Freitag (20:30 Uhr) eröffnet der Hamburger SV mit dem Duell gegen Holstein Kiel die Saison 2018/19 der 2. Bundesliga. Für den HSV ist dies zugleich eine Premiere – das erste Zweitliga-Spiel der Vereinsgeschichte. Die Wettanbieter gehen von einem Sieg aus.

  • 2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    Am Dienstagabend (18:15 Uhr) fällt die Entscheidung darüber, wer in der Saison 2018/19 in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands vertreten sein wird. Darum kämpfen im zweiten Spiel der Relegation Erzgebirge Aue und der Karlsruher SC.