|  |  |  | 

Fußball News vom: 23.10.2017 - 11:01

bet365_banner_468x60_new

2. Bundesliga Quoten & Wetten zur 2. Liga FC St. Pauli SV Sandhausen

2. Liga aktuell: SV Sandhausen – FC St. Pauli Tipp & Wettquoten

Brisantes Verfolgerduell am Hardtwald! Zum Abschluss des 11. Spieltags in der 2. Liga steigt im BWT-Stadion am Hardtwald die Partie zwischen dem SV Sandhausen und dem FC St. Pauli. Es geht um sehr viel, denn beide Teams wollen den Anschluss an die Aufstiegsplätze halten. Voraussetzung dafür: ein Sieg!

2. Liga aktuell: SV Sandhausen – FC St. Pauli Tipp & Wettquoten
Nächster Sieg für den SVS? (© Uwe Anspach / dpa / picturedesk.com)

Es kann allerdings nur einen geben und wenn man die Heimstärke des SV Sandhausen in Betracht zieht, stehen die Chancen gut, dass die Überraschungsmannschaft als Sieger vom Feld gehen wird. Der SVS musste sich in der laufenden Spielzeit zuhause lediglich Fortuna Düsseldorf geschlagen geben und rangiert in der Heimtabelle auf Platz drei.

 

Sandhausen neuerlich überraschend gut

Im Gesamtklassement befinden sich die Sandhäuser als Tabellenfünfte überraschend weit vorne. Schließlich galt der SVS vor Saisonbeginn einmal mehr als einer der Hauptanwärter auf den Abstieg. Diese Einschätzung gehört bereits zur Tradition, doch ebenso traditionell weigert sich Sandhausen diese Erwartungen zu erfüllen.

 


Der fussballportal.de Tipp: Sandhausen gewinnt gegen St. Pauli

Wetten zu Sandhausen – FC St. Pauli bei Betfair


 

Die Truppe von Trainer Kenan Kocak schlägt sich bisher beachtlich und befindet sich auf Tuchfühlung mit den Aufstiegsplätzen. Doch damit das auch so bleibt, sollte der SVS im Verfolgerduell mit dem FC St. Pauli die Oberhand behalten. Andernfalls drohen ein Abrutschen in der Tabelle und eine große Kluft zum Aufstiegskampf.

 

Kocak muss auf seinen Top-Torschützen verzichten

Im ersten Montagabendspiel in Sandhausen seit dem Aufstieg in die 2. Liga müssen die Gastgeber auf ihren besten Torschützen verzichten. Lukas Höler hat sich einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen und wird ausfallen. Auch Maximilian Jansen, der im Training mit Damian Roßbach zusammengestoßen ist, wird fehlen. Tim Kister ist gesperrt.

 

Drei Weg Wette Sieg SandhausenUnentschiedenSieg FC St. PauliAnbieter
Tipico Fussball Wetten2,353,103,20Tipico
Bet365 Fussball Wetten2,403,203,00Bet365
Interwetten Fussball Wetten2,403,302,75Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten2,503,103,20Bet3000
Betway Fussball Wetten2,403,103,00Betway
Sunmaker Fussball Wetten2,453,053,05Sunmaker
Betfair Fussball Wetten2,403,103,00Betfair

Quoten Stand vom 23.10.2017, 10:03 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.

 
Allerdings gab es auch gute Nachrichten von der Verletzungsfront. So haben Stefan Kulovits, Eroll Zejnullahu und Andrew Wooten, die bei der 0:2-Pleite in Bochum nicht mit dabei waren, das Training wieder vollständig aufgenommen. Die Wettanbieter zeigen sich zuversichtlich, dass die Sandhäuser ihre Heimstärke neuerlich unter Beweis stellen können.

“St. Pauli hat sich vor der Saison den Aufstieg als Ziel gesetzt und wird dementsprechend auftreten. Wir treffen auf eine gut eingespielte und robuste Mannschaft, wir wollen uns aber auf unser eigenes Spiel konzentrieren. Wir spielen zu Hause und wollen die drei Punkte hier behalten”, so Kocak selbstbewusst.

 

20171001_PD3500 (RM) SV Sandhausen Jubel © Uwe Anspach / dpa / picturedesk.com

Foto: Können die Sandhäuser im fünften von insgesamt sechs Heimspielen jubeln? Im Montagsschlager wartet der FC St. Pauli.
(© Uwe Anspach / dpa / picturedesk.com)

 

St. Pauli will mit Auswärtsstärke dagegen halten

Mit dem FC St. Pauli ist allerdings eine besonders auswärtsstarke Mannschaft am Hardtwald zu Gast. Die Kiezkicker mussten sich lediglich beim Bundesliga-Absteiger in Darmstadt geschlagen geben, ansonsten gab es Siege in Bochum, Nürnberg, Kiel und Braunschweig. Die Sandhäuser werden sich also warm anziehen müssen, denn die Hamburger sind keine gern gesehenen Gäste.

Freilich nur aus Sicht der Gastgeber, für die Truppe von Trainer Olaf Janßen ist die Ausbeute in der Fremde eine sehr gute und macht die alles andere als berauschende Bilanz am Millerntor nahezu wieder wett. Um ganz oben mitspielen zu können, sollte mittelfristig aber dennoch die Heimbilanz aufpoliert werden.

 

 
Doch aktuell würde den Kiez-Kickern ein Auswärtssieg in Sandhausen reichen, um weiterhin an den Aufstiegsrängen dran zu bleiben. Vor dem Duell mit den punktegleichen Sandhäusern beträgt der Rückstand auf Platz vier vier Zähler, der Relegationsrang ist fünf Punkte entfernt.

Ein Sieg ist also fast schon Pflicht, wollen die Hamburger weiterhin ein gewichtiges Wörtchen um eine allfällige Rückkehr in die Bundesliga mitreden. Dasselbe gilt aber auch für den SVS, daher ist eine hochbrisante Partie zu erwarten, in der keiner der beiden Kontrahenten aufgeben wird.

 

Video: Der SV Sandhausen ist für das Duell mit dem FC St. Pauli gerüstet, auch wenn der eine oder andere Spieler nicht fit ist. Trainer Kocak zeigt sich zuversichtlich, vor allem aufgrund der Heimstärke. (Quelle: YouTube/SV Sandhausen 1916 e.V.)

 

Kiezkicker ersatzgeschwächt

Allerdings ist das Lazarett beim FC St. Pauli weiterhin sehr dicht belegt. Der jüngste Neuzugang ist Richard Neudecker, der sich im Training einen Bänderriss zugezogen hat. Damit fehlen in Sandhausen insgesamt acht Akteure. Weiters nicht einsatzfähig sind: Philipp Heerwagen, Philipp Ziereis, Aziz Bouhaddouz, Cenk Sahin, Marc Hornschuh, Philipp Ziereis und Ryo Miyaichi.

“Die Verletztenfront entwickelt sich nicht so, wie man sich das als Trainer wünscht. Wir haben etliche Ausfälle zu verkraften”, so Janßen, stellte aber gleichzeitig klar: “Es ist eine Herausforderung, der wir uns nicht erst seit heute stellen müssen. Wir haben einen breiten Kader, der in der Lage ist, das aufzufangen.”
 

Ähnliche Fußballnews

  • 2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    Duell zweier Erstrundenverlierer! Am Sonntag (13:30 Uhr) treffen mit dem SV Sandhausen und dem Hamburger SV zwei Mannschaften aufeinander, die zum Auftakt der 2. Liga einen Fehlstart hingelegt haben. Während die Niederlage des SVS nicht unbedingt unerwartet war, kam die Pleite des HSV überraschend.

  • 2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    Für den FC Magdeburg beginnt mit dem Auftakt gegen den FC St. Pauli (So., 13:30 Uhr) auch gleich eine neue Zeitrechnung – erstmals spielt der ehemalige DDR-Meister in der 2. Bundesliga. Die Wettanbieter erwarten gleich einmal einen Premieren-Sieg.

  • 2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    Am Freitag (20:30 Uhr) eröffnet der Hamburger SV mit dem Duell gegen Holstein Kiel die Saison 2018/19 der 2. Bundesliga. Für den HSV ist dies zugleich eine Premiere – das erste Zweitliga-Spiel der Vereinsgeschichte. Die Wettanbieter gehen von einem Sieg aus.

  • 2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    Am Dienstagabend (18:15 Uhr) fällt die Entscheidung darüber, wer in der Saison 2018/19 in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands vertreten sein wird. Darum kämpfen im zweiten Spiel der Relegation Erzgebirge Aue und der Karlsruher SC.