|  |  |  | 

Fußball News vom: 03.10.2016 - 10:43

bet365_banner_468x60_new

2. Bundesliga Quoten & Wetten zur 2. Liga Greuther Fürth VfB Stuttgart

2. Liga heute: VfB Stuttgart – Greuther Fürth Tipp & Wettquoten

Top-3 oder Tabellenmittelfeld? Für den VfB Stuttgart geht es heute Montag (20:15 Uhr) im Duell mit der SpVgg Greuther Fürth um sehr viel. Der Bundesliga-Absteiger kann mit einem Heimerfolg den Sprung auf Platz drei schaffen und damit im Aufstiegsrennen Boden gut machen.

2. Liga heute: VfB Stuttgart – Greuther Fürth Tipp & Wettquoten
Der VfB Stuttgart will gegen Fürth Platz 3 erobern.

Der VfB Stuttgart steht vor einer großen Chance. Sollte das Heimdebüt von Neo-Coach Hannes Wolf erfolgreich gestaltet werden, dann mischen die Schwaben wieder voll im Aufstiegsrennen mit. Nachdem sich Heidenheim und Braunschweig im Spitzenspiel die Punkte teilen mussten, könnte der VfB zum lachenden Dritten werden.

 

Stuttgart will ins Führungstrio

Bei einem Sieg gegen die Kleeblätter könnte der Absteiger aus der Bundesliga drei Plätze gutmachen und den Rückstand auf Leader Eintracht Braunschweig auf drei Punkte verkürzen. Die Stuttgarter wären also wieder ganz vorne mit dabei und könnten ein wenig entspannter als zuletzt in die Länderspielpause gehen.

 


Der fussballportal.de Tipp: VfB Stuttgart gewinnt gegen Fürth

Wetten zu Stuttgart – Greuther Fürth bei Bet3000


 

Die Länderspielpause macht den Personalplanungen von Hannes Wolf einen Strich durch die Rechnung. Da Nationalspieler ab heute abgestellt sein müssen, fehlen Österreichs Florian Klein und Takuma Asanao, der bereits zum japanischen Nationalteam abreisen musste. Tobias Werner und Simon Terodde fallen verletzungsbedingt aus.

Nach dem Abgang von Jos Luhukay hat der VfB unter Interimscoach Olaf Janßen zwei Siege gefeiert, beim Debüt von Hannes Wolf gab es ein Remis gegen den VfL Bochum. Nun soll bei der Wolf’schen Heimpremiere ein Sieg gegen Greuther Fürth her, auch wenn mit Boris Tashchy nur ein gelernter Stürmer im Spielkader aufscheint.

 

Twitter-Stuttgart-Fürth-2016
Bild oben: In Stuttgart beginnt die Woche mit dem Montagsschlager des VfB gegen Fürth. (Quelle: Twitter/VfB Stuttgart)

 

Ausreden soll es trotz des Fehlens von insgesamt vier Stammkräften keine geben. “Die Ausfälle dieser Spieler beinhaltet, dass das auch der Abend der Chancen wird”, so Wolf, der einen harten Gegner erwartet. “Aus einer kompakten Defensive entwickeln sie fußballerisch viel”, so der Neo-Coach über die Fürther.

 

Gjasula fällt wieder wochenlang aus

Allerdings hat auch die SpVgg Greuther Fürth mit Personalsorgen zu kämpfen. Besonders schmerzlich ist der neuerliche Ausfall von Jurgen Gjasula, der nach einem überstandenen Lendenwirbelsyndrom gerade erst sein Comeback feiern konnte. Im Training hat sich der Mittelfeld-Regisseur einen Achillessehnenriss zugezogen und muss neuerlich wochenlang pausieren.

 

Drei Weg Wette Sieg StuttgartUnentschiedenSieg FürthAnbieter
Tipico Fussball Wetten1,753,804,50Tipico
Interwetten Fussball Wetten1,803,504,20Interwetten
Bet365 Fussball Wetten1,723,754,50Bet365
Bet3000 Fussball Wetten1,804,204,80Bet3000
Betway Fussball Wetten2,153,303,30Betway
Expekt Fussball Wetten1,723,754,50Expekt
Bwin Fussball Wetten1,753,804,40Bwin
Sunmaker Fussball Wetten1,743,754,50Sunmaker

 

Robert Zulj hat hingegen seine Sperre abgesessen und steht wieder zur Verfügung. Auf Coach Stefan Ruthenbeck und seine Fürther wartet in Stuttgart eine schwierige Aufgabe. “Wir brauchen eine gute Leistung und die entsprechende Gier, dann kannst du da auch was holen”, stellte Ruthenbeck klar.

 

Beim letzten Mal entführte Fürth alle Punkte aus Stuttgart

Die Bilanz ist recht ausgeglichen. Von den bisherigen acht Bewerbsspielen konnte das Kleeblatt drei für sich entschieden, vier Mal ging der VfB als Sieger vom Platz. Lediglich einmal gab eine Punkteteilung. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden fand noch in der Bundesliga statt, im Mai 2013 feierte Greuther Fürth auswärts einen 2:0-Erfolg.

 


Video: Greuther Fürth-Coach Stefan Ruthenbeck freut sich auf den Montagsschlager in Stuttgart beim VfB: “Ein Highlight der Saison.” (Quelle: YouTube/Das Kleeblatt Fürth)

 

Für die Gäste geht es darum, weiterhin den Anschluss ans obere Tabellendrittel halten zu können. Im Falle eines “Auswärtsdreiers” wäre das Kleeblatt dicht an den Aufstiegsrängen dran. Die Wettanbieter gehen allerdings von einer recht klaren Sache zugunsten des VfB aus.

Ruthenbeck sieht das Duell weitaus ausgeglichener: “Das Spiel ist noch nicht gespielt, es ist alles ganz eng und in einem Spiel ist es immer möglich, da brauchen wir uns nicht verstecken.”

Ähnliche Fußballnews

  • 2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    Duell zweier Erstrundenverlierer! Am Sonntag (13:30 Uhr) treffen mit dem SV Sandhausen und dem Hamburger SV zwei Mannschaften aufeinander, die zum Auftakt der 2. Liga einen Fehlstart hingelegt haben. Während die Niederlage des SVS nicht unbedingt unerwartet war, kam die Pleite des HSV überraschend.

  • 2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    Für den FC Magdeburg beginnt mit dem Auftakt gegen den FC St. Pauli (So., 13:30 Uhr) auch gleich eine neue Zeitrechnung – erstmals spielt der ehemalige DDR-Meister in der 2. Bundesliga. Die Wettanbieter erwarten gleich einmal einen Premieren-Sieg.

  • 2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    Am Freitag (20:30 Uhr) eröffnet der Hamburger SV mit dem Duell gegen Holstein Kiel die Saison 2018/19 der 2. Bundesliga. Für den HSV ist dies zugleich eine Premiere – das erste Zweitliga-Spiel der Vereinsgeschichte. Die Wettanbieter gehen von einem Sieg aus.

  • 2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    Am Dienstagabend (18:15 Uhr) fällt die Entscheidung darüber, wer in der Saison 2018/19 in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands vertreten sein wird. Darum kämpfen im zweiten Spiel der Relegation Erzgebirge Aue und der Karlsruher SC.