|  |  |  | 

Fußball News vom: 06.02.2017 - 13:10

bet365_banner_468x60_new

2. Bundesliga Quoten & Wetten zur 2. Liga Fortuna Düsseldorf VfB Stuttgart

2. Liga heute: VfB Stuttgart – F. Düsseldorf Tipp & Wettquoten

Mit einem Sieg über Düsseldorf kann der VfB Stuttgart am Montag die Tabellenführung in der 2. Bundesliga übernehmen. Die Schwaben gehen als klarer Favorit in die Begegnung, auch wenn die direkte Bilanz eigentlich für den Underdog spricht.

2. Liga heute: VfB Stuttgart – F. Düsseldorf Tipp & Wettquoten
Lacht der VfB schon bald wieder von der Tabellenspitze? (© Uwe Anspach / dpa / picturedesk.com)

Nachdem die niedersächsische Konkurrenz aus Hannover und Braunschweig am Wochenende punktlos geblieben ist, hat der VfB Stuttgart nun die Gelegenheit, sich die Tabellenführung zurückzuholen.

Theoretisch genügt den Schwaben hierfür im Montagabendspiel (20:15 Uhr) gegen Fortuna Düsseldorf bereits ein Remis; angepeilt sind aber natürlich drei Punkte – auch, weil es den Aufwärtstrend aus der letzten Woche zu bestätigen gilt.

Nach zwei Niederlagen vor der Winterpause waren die Cannstätter zum Frühjahrsauftakt gegen St. Pauli wieder auf die Siegerstraße zurückgekehrt.

Obwohl der Hamburger Kult-Klub die Begegnung lange Zeit offen hielt, waren es am Ende die Schwaben, die sich dank der besseren Chancenauswertung – und nicht zuletzt Joker Carlos Mane (84.) – durchzusetzen vermochten.

 

VfB hat nachgerüstet

Ein souveräner Sieg sieht aber freilich anders aus.

Mit Jérôme Onguene (Sochaux), Ebenezer Ofori (AIK Solna) und Josip Brekalo (Wolfsburg/Leihe) haben die Schwaben unmittelbar vor Ende des Transferfensters deshalb nochmal kräftig nachgerüstet.

 


Der fussballportal.de Tipp: Stuttgart gewinnt gegen Düsseldorf

Wetten zu VfB Stuttgart – Fortuna Düsseldorf


 

Gegen die Fortuna wird jedoch vermutlich nur Letzterer ein Thema sein.

Denn während Onguene laut Trainer Hannes Wolf erst „in die Abläufe reinkommen muss“, verweilt Ofori mit der ghanaischen Nationalmannschaft derzeit noch beim Afrika-Cup.

Verzichten müssen die Stuttgarter am Montag auch auf Matthias Zimmermann, nachdem sich der 24-Jährige zuletzt gegen St. Pauli einen Außenbandanriss im Sprunggelenk zugezogen hat.

Positives gibt es dagegen um Abwehrchef Timo Baumgartl zu vermelden. Der 20-Jährigen hatte sich während eines Testspiels an den Adduktoren verletzt, inzwischen konnte von Vereinsseite allerdings Entwarnung gegeben werden.

 

“Gegen Stuttgart wird es für uns sauschwer”

Doch auch ein Ausfall von Baumgartl hätte an der klaren Rollenverteilung wohl nicht sonderlich gerüttelt.

Nach fünf sieglosen Spielen in Folge reist Düsseldorfer als klarer Außenseiter in die Schwabenmetropole.

 

Drei Weg Wette Sieg StuttgartUnentschiedenSieg DüsseldorfAnbieter
Tipico Fussball Wetten1,604,005,50Tipico
Bet365 Fussball Wetten1,573,905,75Bet365
Interwetten Fussball Wetten1,603,705,40Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten1,654,205,50Bet3000
Betway Fussball Wetten1,573,805,75Betway
Bwin Fussball Wetten1,604,005,50Bwin
Sunmaker Fussball Wetten1,583,905,60Sunmaker

 

Davon sind aber nicht nur die Buchmacher überzeugt; selbst Erich Rutemöller, seines Zeichens Sportvorstand bei den Fortunen, rechnet seiner Mannschaft nur geringe Erfolgschancen aus, wie er in der BILD-Zeitung gestand: „Ich bin Realist. Gegen Stuttgart wird es für uns sauschwer. Da muss man sich nichts in die Tasche lügen.“

Worte, die nach der 0:3-Abfuhr gegen Sandhausen aber nicht sonderlich überraschend kommen.

Sogar Trainer Friedhelm Funkel sprach nach dem jüngsten Auftritt seiner Mannschaft von einer „grottenschlechten“ Leistung – insbesondere in den ersten 45 Minuten.

Tatsächlich entschieden wurde die Partie dann aber erst in der Schlussphase der 2. Hälfte, als Thomas Pledl (75.) und Tim Knipping (86.) für die Gäste auf 3:0 stellten.

 

Direkt-Bilanz lässt Fortunen hoffen

Trotz dieses erneuten Rückschlags will sich der Tabellen-10. nicht entmutigen lassen – allen voran Kapitän Oliver Fink.


„Wir sind weit davon entfernt, alles zu verdammen. Das Schöne im Sport ist ja, dass man eine Woche der Trottel und in der nächsten der Held sein kann“, erklärte der 34-jährige Routinier, der sich und seinen Kollegen auch gegen Stuttgart Chancen zugesteht:

„Wir gehen mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch in die Partie. Keiner erwartet von uns etwas. Aber wir wollen da nicht hinfahren, um abzustinken.“


Das war in den jüngsten Duellen auch nicht allzu oft der Fall; nur in einem (1997, Anm.) der letzten sechs Pflichtspielen mussten sich die Fortunen den Stuttgartern geschlagen geben.

Viermal behielt Düsseldorf dagegen die Oberhand; darunter auch der 1:0-Sieg vom Hinspiel im August.

 

20161212_PD8886 (RM) Simon Terodde (r) und Carlos Mane - Uwe Anspach / dpa / picturedesk.com

Bild: Der VfB Stuttgart kann der große Gewinner des Spieltags werden. (© Uwe Anspach / dpa / picturedesk.com)


 

Sorgen bereitet der Funkel-Elf vor ihrem Gastspiel in Stuttgart allerdings die seit 383 Minuten anhaltende Tor-Misere – zumal nur wenig dafür spricht, dass diese Negativ-Serie am Montag ein Ende nehmen könnte.

Schließlich haben die Schwaben im neuen Jahr (Testspiele mit eingerechnet) noch keinen einzigen Gegentreffer hinnehmen müssen.

Ähnliche Fußballnews

  • 2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    Duell zweier Erstrundenverlierer! Am Sonntag (13:30 Uhr) treffen mit dem SV Sandhausen und dem Hamburger SV zwei Mannschaften aufeinander, die zum Auftakt der 2. Liga einen Fehlstart hingelegt haben. Während die Niederlage des SVS nicht unbedingt unerwartet war, kam die Pleite des HSV überraschend.

  • 2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    Für den FC Magdeburg beginnt mit dem Auftakt gegen den FC St. Pauli (So., 13:30 Uhr) auch gleich eine neue Zeitrechnung – erstmals spielt der ehemalige DDR-Meister in der 2. Bundesliga. Die Wettanbieter erwarten gleich einmal einen Premieren-Sieg.

  • 2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    Am Freitag (20:30 Uhr) eröffnet der Hamburger SV mit dem Duell gegen Holstein Kiel die Saison 2018/19 der 2. Bundesliga. Für den HSV ist dies zugleich eine Premiere – das erste Zweitliga-Spiel der Vereinsgeschichte. Die Wettanbieter gehen von einem Sieg aus.

  • 2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    Am Dienstagabend (18:15 Uhr) fällt die Entscheidung darüber, wer in der Saison 2018/19 in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands vertreten sein wird. Darum kämpfen im zweiten Spiel der Relegation Erzgebirge Aue und der Karlsruher SC.