|  |  |  | 

Fußball News vom: 24.10.2016 - 10:43

bet365_banner_468x60_new

1. FC Kaiserslautern 2. Bundesliga Quoten & Wetten zur 2. Liga VfL Bochum

2. Liga aktuell: Kaiserslautern – Bochum Tipp & Wettquoten

Große Brisanz im Montagsschlager! Der 1. FC Kaiserslautern kann zum Abschluss des 10. Spieltags der 2. Liga am Montagabend (20:15 Uhr) den Sprung weg von den Abstiegsplätzen schaffen. Der VfL wird allerdings etwas dagegen haben, für Bochum geht es um den Anschluss ans obere Tabellendrittel.

2. Liga aktuell: Kaiserslautern – Bochum Tipp & Wettquoten
Kaiserslautern will von unten weg.

Der 1. FC Kaiserslautern befindet sich weiterhin nicht auf dem richtigen Kurs. Gab es nach dem 3:0-Erfolg über Dynamo Dresden an Spieltag sechs Hoffnungen auf ein Trendwende, wurden diese bitter enttäuscht. Die Pfälzer sind nun schon wieder seit drei Spielen ohne Sieg, ein Punkt gegen Bielefeld war seitdem die einzige Ausbeute.

 

Pfälzer wollen ihre Chance nutzen

Dies soll sich am Montagabend gegen den VfL Bochum ändern. Dadurch könnte zum einen der Schleudersitz in die Drittklassigkeit an 1860 München abgegeben werden, zum anderen würde der Anschluss ans untere Mittelfeld der Tabelle nicht vollends abreißen.

 


Der fussballportal.de Tipp: Kaiserslautern gegen Bochum endet remis

Wetten zu Kaiserslautern – Bochum bei Sunmaker


 

“Uns ist die aktuelle Situation bewusst und wir suchen keine Ausreden. Wir sind hinten zuletzt gut gestanden, aber müssen natürlich schauen, dass wir unsere Tore machen”, sprach FCK-Trainer Tayfun Korkut das größter Problem der Lauterer an: das Toreschießen.

Die Pfälzer haben in den bisherigen neun Spielen in der 2. Bundesliga gerade einmal vier Tore geschossen. Damit ist die Lauterer Offensive die schlechteste der gesamten Liga. Kein anderes Team hat weniger Treffer erzielt, sogar der Tabellenletzte St. Pauli hat bereits sieben Mal eingenetzt. Mit zwölf Gegentreffern steht die Defensive im Vergleich gar nicht mal so übel da.

 


Video: FCK-Cheftrainer Tayfun Korkut muss weiterhin in personeller Hinsicht improvisieren. Auch gegen Bochum werden einige Spieler verletzungsbedingt ausfallen. (Quelle: YouTube/1. FC Kaiserslautern)

 

Lautern kämpft mit Abschluss- und Heimschwäche

Um gegen den VfL den erhofften Sieg zu landen, ist mindestens ein Tor notwendig. Die Chancen auf einen vollen Erfolg schätzen die Wettanbieter als gar nicht mal so schlecht ein, allerdings ist der Betzenberg in dieser Saison alles andere als eine uneinnehmbare Festung (fünf Punkte aus fünf Spielen).

Korkut muss weiterhin einige Spieler vorgeben: Mit Kacper Przybylko, Daniel Halfar und Mensur Mujdza sind drei potentielle Leistungsträger langzeitverletzt, zudem fehlen Jacques Zoua und Sebastian Kerk. Ein Einsatz von Alexander Ring ist fraglich, fix wieder dabei sind die gesperrten bzw. suspendierten Marcel Gaus und Osayamen Osawe.

 

Drei Weg Wette Sieg KaiserslauternUnentschiedenSieg VfL BochumAnbieter
Tipico Fussball Wetten2,503,402,80Tipico
Interwetten Fussball Wetten2,503,202,75Interwetten
Bet365 Fussball Wetten2,403,252,90Bet365
Bet3000 Fussball Wetten2,603,503,00Bet3000
Betway Fussball Wetten2,403,202,90Betway
Expekt Fussball Wetten2,403,102,75Expekt
Bwin Fussball Wetten2,453,252,90Bwin
Sunmaker Fussball Wetten2,453,252,85Sunmaker

 

Auch Bochum mit Personalproblemen

Der VfL Bochum hat ebenfalls eine lange Verletztenliste: Patrick Fabian, Anthony Losilla, Kevin Stöger und Stefano Celozzi fehlen bereits länger, zuletzt hat es auch Jan Gyamerah mit einem Muskelfaserriss erwischt. Gertjan Verbeek ist also auch in Kaiserslautern neuerlich zu Umstellungen gezwungen.

Die jüngste Bochumer Bilanz am Betzenberg gibt berechtigten Grund zur Hoffnung. Der VfL hat die letzten zehn Bewerbsspiele in Folge in Kaiserslautern nicht verloren und dabei gleich fünf Siege einfahren können. Die letzte Niederlage gab es am 6. Februar 1998, Lautern gewann 3:0.

 

Twitter-vfl-bochum-kaiserslautern-2-liga
Bild oben: Der VfL Bochum wird in seinem Bestreben, am Betzenberg seit 18 Jahren weiterhin unbesiegt zu bleiben, von mindestens 400 Fans lautstark unterstützt werden. (Quelle: Twitter/‏@VfLBochum1848eV)

 

Ein Punktgewinn wäre für die Bochumer sehr wichtig, denn die Elf von Gertjan Verbeek kann mit einem Sieg an den Aufstiegsrängen dran bleiben. Im Falle einer Niederlage aber würde der VfL wohl auf längere Zeit im Mittelfeld feststecken.

Verbeek sieht die Pfälzer zwar auch in einer Krise, warnt aber davor, den FCK zu unterschätzen: “Das Vertrauen kann nicht so groß sein. Das kann eine Chance für uns sein. Gefährlich ist es aber auch, weil sie hochmotiviert in das Spiel gehen werden. Dass es am Montag ein harter Kampf wird, davon bin ich überzeugt.”

Ähnliche Fußballnews

  • 2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    Duell zweier Erstrundenverlierer! Am Sonntag (13:30 Uhr) treffen mit dem SV Sandhausen und dem Hamburger SV zwei Mannschaften aufeinander, die zum Auftakt der 2. Liga einen Fehlstart hingelegt haben. Während die Niederlage des SVS nicht unbedingt unerwartet war, kam die Pleite des HSV überraschend.

  • 2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    Für den FC Magdeburg beginnt mit dem Auftakt gegen den FC St. Pauli (So., 13:30 Uhr) auch gleich eine neue Zeitrechnung – erstmals spielt der ehemalige DDR-Meister in der 2. Bundesliga. Die Wettanbieter erwarten gleich einmal einen Premieren-Sieg.

  • 2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    Am Freitag (20:30 Uhr) eröffnet der Hamburger SV mit dem Duell gegen Holstein Kiel die Saison 2018/19 der 2. Bundesliga. Für den HSV ist dies zugleich eine Premiere – das erste Zweitliga-Spiel der Vereinsgeschichte. Die Wettanbieter gehen von einem Sieg aus.

  • 2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    Am Dienstagabend (18:15 Uhr) fällt die Entscheidung darüber, wer in der Saison 2018/19 in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands vertreten sein wird. Darum kämpfen im zweiten Spiel der Relegation Erzgebirge Aue und der Karlsruher SC.