|  |  |  | 

Fußball News vom: 10.04.2017 - 10:42

bet365_banner_468x60_new

2. Bundesliga Quoten & Wetten zur 2. Liga Dynamo Dresden Eintracht Braunschweig

2. Liga heute: Braunschweig – Dresden Tipp & Wettquoten

Hochspannung am Montagabend! Im Spitzenspiel der 2. Liga bekommt es Eintracht Braunschweig heute Abend (20:15 Uhr) mit Dynamo Dresden zu tun. Die Niedersachsen wollen ihre Chance nutzen und zu Leader Stuttgart aufschließen. Die SGD hofft hingegen, noch einmal in den Aufstiegskampf eingreifen zu können.

2. Liga heute: Braunschweig – Dresden Tipp & Wettquoten
Es soll nach oben gehen: Mirko Boland und Braunschweig. (© Peter Steffen / dpa / picturedesk.com)

Hannover und Union Berlin haben gepatzt, Nutznießer des 28. Spieltags in der 2. Liga war bislang der VfB Stuttgart, der mir einem Sieg gegen den KSC die Tabellenführung wieder zurückerobern konnte. Heute Abend will sich die Braunschweiger Eintracht zum zweiten lachenden Dritten küren.

 

“Dreier” könnte Platz eins bringen

Mit einem Sieg gegen Aufsteiger Dynamo würden die “Löwen” zu den Schwaben aufschließen und bei einem Erfolg mit mehr als drei Toren Unterschied den VfB sogar von der Spitze verdrängen. Das Ziel ist laut Trainer Torsten Lieberknecht klar: “Wir haben die Englische Woche mit einem Sieg begonnen, wir wollen sie auch mit einem Sieg beenden.”

 


Der fussballportal.de Tipp: Braunschweig gegen Dresden endet remis

Wetten zu Braunschweig – Dresden


 

Leicht wird diese Aufgabe nicht, denn die Dresdner legen bislang eine sensationelle Saison hin. Aktuell auf Platz fünf der Tabelle kann der Aufsteiger als einzige Mannschaft noch zum Spitzenquartett aufschließen. Die Chance auf einen Durchmarsch in die Bundesliga lebt, bleibt aber nur im Falle eines Auswärtssieges realistisch.

Dementsprechend ambitioniert erwartet Lieberknecht den Gegner. “Sie spielen im Aufstiegsrennen definitiv zurecht mit. Für sie ist es morgen ein Schlüsselspiel”, warnte der Eintracht-Coach bei einer Pressekonferenz am Sonntag. Dresden sei eine “technisch versierte und ballsichere Mannschaft”, so Lieberknecht weiter.

 


20170317_PD6287 (RM) Mirko Boland Braunschweig © Peter Steffen / dpa / picturedesk.com

Bild oben: Mirko Boland gibt die Richtung vor: Eintracht Braunschweig will punktemäßig zu Leader Stuttgart aufschließen. (© Peter Steffen / dpa / picturedesk.com)


 

Braunschweig neuerlich ohne seinen Kapitän

Im Duell gegen die Sachsen wird Kapitän Marcel Correia weiterhin verletzungsbedingt fehlen (Sprunggelenksverletzung), Quirin Moll muss zuschauen, nachdem er im letzten Spiel seine zehnte gelbe Karte gesehen hat. Ansonsten sollten alle Spieler fit sein.

Die Braunschweiger haben ihre Rückrundenstartschwierigkeiten (vier Spiele ohne Sieg, Am.) überwunden und halten mittlerweile bei acht Ligaspielen ohne Niederlage. Die Niedersachsen holten aus den jüngsten sechs Partien 14 von möglichen 18 Zählern und mischen kräftig im Aufstiegsrennen mit.

 

Drei Weg Wette Sieg BraunschweigUnentschiedenSieg DresdenAnbieter
Tipico Fussball Wetten2,253,303,20Tipico
Bet365 Fussball Wetten2,253,253,20Bet365
Interwetten Fussball Wetten2,103,303,30Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten2,303,403,40Bet3000
Betway Fussball Wetten2,293,253,20Betway
Sunmaker Fussball Wetten2,253,253,25Sunmaker
Bwin Fussball Wetten2,153,303,40Bwin

 

Richtungsweisende Partie für Dresden

Dynamo Dresden liefert zwar bislang eine sehr gute Saison ab, dennoch hat der Aufsteiger angesichts der Ausgangslage noch höhere Ambitionen. Mit einem Auswärtssieg in Braunschweig wäre der Rückstand auf den oberen Relegationsplatz auf drei Punkte halbiert, eine Niederlage würde wohl das Ende aller Durchmarsch-Hoffnungen bedeuten.

Von einem “Aufstiegsdruck” zu sprechen, wäre allerdings zu viel gesagt, denn in Dresden kann man mit der Comeback-Saison in der 2. Liga mehr als zufrieden sein. Die Sachsen haben nie etwas mit dem Abstieg zu tun gehabt und kokettierten sogar mit dem Aufstieg in die Bundesliga.

 


Video: Die englische Woche soll so beendet werden, wie sie begonnen hat, mit einem Sieg von Dynamo Dresen. Die Aufgabe in Braunschweig ist allerdings sehr schwierig, wie SGD-Trainer Neuhaus weiß. (Quelle: YouTube/SG Dynamo Dresden e.V.)

 
“Respekt haben wir sicher vor einer der heimstärksten Mannschaften der 2. Liga, Druck eigentlich weniger”, so Dynamo-Trainer Uwe Neuhaus. “Wir wollen eine gute Leistung bringen und wenn möglich gewinnen. Dass dann alles möglich ist, weiß glaube ich jeder”, spielt der 57-Jährige weiterhin mit dem Aufstiegsgedanken.

 

Wettanbieter: Dresden als Underdog

Doch laut Meinung der Wettanbieter hängen die Trauben für die Dresdner bei der Eintracht recht hoch. Angesichts der Braunschweiger Heimstärke (eine Niederlage in 13 Spielen, 30 Punkte geholt, Anm.) müssen sich die “Dynamos” mit der Außenseiterrolle zufrieden geben. Chancenlos sind die Gäste aber sicherlich nicht.

 


 

Personell muss auch Neuhaus auf seinen Kapitän verzichten. Marco Hartmann fällt mit Muskelfaserriss weiterhin aus und Marc Wachs ist ebenfalls verletzt. Marvin Stefaniak sitzt seine Gelbsperre ab. Ob Hendrik Starostzik rechtzeitig fit wird, ist fraglich.

In der Hinrunde lieferten sich die beiden Kontrahenten eine extrem spannende Partie. Dresden lag zuhause bereits mit 0:2 im Hintertreffen, ehe Stefan Kutschke mit seinen drei Treffern im Alleingang für die Wende sorgte. Dresden gewann am Ende 3:2. Braunschweig hat also noch eine Rechnung zu begleichen.

Ähnliche Fußballnews

  • 2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    Duell zweier Erstrundenverlierer! Am Sonntag (13:30 Uhr) treffen mit dem SV Sandhausen und dem Hamburger SV zwei Mannschaften aufeinander, die zum Auftakt der 2. Liga einen Fehlstart hingelegt haben. Während die Niederlage des SVS nicht unbedingt unerwartet war, kam die Pleite des HSV überraschend.

  • 2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    Für den FC Magdeburg beginnt mit dem Auftakt gegen den FC St. Pauli (So., 13:30 Uhr) auch gleich eine neue Zeitrechnung – erstmals spielt der ehemalige DDR-Meister in der 2. Bundesliga. Die Wettanbieter erwarten gleich einmal einen Premieren-Sieg.

  • 2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    Am Freitag (20:30 Uhr) eröffnet der Hamburger SV mit dem Duell gegen Holstein Kiel die Saison 2018/19 der 2. Bundesliga. Für den HSV ist dies zugleich eine Premiere – das erste Zweitliga-Spiel der Vereinsgeschichte. Die Wettanbieter gehen von einem Sieg aus.

  • 2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    Am Dienstagabend (18:15 Uhr) fällt die Entscheidung darüber, wer in der Saison 2018/19 in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands vertreten sein wird. Darum kämpfen im zweiten Spiel der Relegation Erzgebirge Aue und der Karlsruher SC.