|  |  |  | 

Fußball News vom: 03.08.2015 - 10:09

bet365_banner_468x60_new

2. Bundesliga Quoten & Wetten zur 2. Liga Greuther Fürth RB Leipzig

2. Liga aktuell: RB Leipzig – Fürth Vorschau, Tipp & Wettquoten

Mit dem fulminanten 6:3 im ersten Montagsschlager der Saison haben Freiburg und Nürnberg die Latte überaus hoch gelegt. Heute Abend (20:15 Uhr) schließt RB Leipzig mit dem Duell gegen Greuther Fürth den 2. Spieltag ab. Vielleich steigt ja auch in Sachsen ein Torspektakel.

2. Liga aktuell:  RB Leipzig – Fürth Vorschau, Tipp & Wettquoten
Österreichs Teamspieler Sabitzer (r.) erzielte in Frankfurt den Siegestreffer für Leipzig - ©SID-IMAGES/SID-IMAGES/PIXATHLON/

Allerdings ist zu erwarten, dass sich der Gastgeber diesmal noch klarer durchsetzen wird als am vergangenen Montag. Die Leipziger gehen laut Ansicht der Wettanbieter als eindeutiger Favorit in die Partie gegen die Gäste aus Fürth. Der Aufstiegsfavorit aus Sachsen hat allerdings einen mühevollen Saisonstart hingelegt, gewann beim FSV Frankfurt nur knapp mit 1:0. Fürth feierte zuhause einen 1:0-Erfolg über den Karlsruher SC.

 

Leipzig will zur Spitze aufschließen

Zum Abschluss des 2. Spieltags der 2. Liga will Leipzig unbedingt mit einem Sieg zu den beiden Top-Teams aufschließen. Nur Freiburg und Bochum haben noch keinen Zähler abgeben müssen, Leipzig will sich dazugesellen. Der Sprung auf Platz eins ist allerdings schwierig, dazu müsste der Gastgeber einen Kantersieg einfahren.


Der fussballportal.de Tipp: Leipzig gewinnt gegen Fürth


Wetten zu Leipzig – Fürth bei Interwetten


Angesichts des überaus stark besetzten Kaders sollte auch das Heimdebüt von Ralf Rangnick in der Red Bull-Arena kein allzu großes Problem sein. Die Leistung am Bornheimer Hang war alles andere als berauschend, erst ein Patzer in der FSV-Abwehr ermöglichte Marcel Sabitzer das entscheidende 1:0. Der österreichische Nationalspieler sollte auch gegen Fürth gesetzt sein, ansonsten könnte es zur einen oder anderen Umstellung kommen. Unter der Woche haben sich einige Spieler aufgedrängt, die beim Saisonauftakt nicht gespielt haben. Am Mittwoch feierte Leipzig gegen Bundesliga-Aufsteiger Ingolstadt einen 2:0-Erfolg und geht mit dementsprechend viel Selbstvertrauen in den Montagsschlager gegen die Fürther.

 

Drei Weg Wette Sieg LeipzigUnentschiedenSieg FürthAnbieter
Tipico Fussball Wetten1,703,705,00Tipico
Bet365 Fussball Wetten1,663,755,00Bet365
Interwetten Fussball Wetten1,703,604,70Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten1,703,805,20Bet3000
Big Bet World Fussball Wetten1,653,705,00BigBetWorld

 

“Am Montag wollen wir gegen Greuther Fürth die drei Punkte in Leipzig behalten und ein richtig gutes Spiel machen. Das ist unser primäres Ziel und nicht, wie wir mit dem Druck von außen oder innen umgehen. In Frankfurt war es zum Saisonauftakt ordentlich, aber noch keine Glanzleistung”, sagte Coach Rangnick laut Vereinswebsite bei der Pressekonferenz vor dem Heimauftakt. Fußballerisch sei Fürth “eine gute Mannschaft mit technisch beschlagenen Spielern wie Jürgen Gjasula und Robert Zulj in der Offensive.”

 

“Fürth hat durch seinen Sieg zum Saisonauftakt sicherlich Selbstvertrauen gewonnen. Fußballerisch ist es eine gute Mannschaft mit technisch beschlagenen Spielern wie Jürgen Gjasula und Robert Zulj in der Offensive.” – Leipzig-Trainer Ralf Rangnick auf der PK vor dem Montagsschlager gegen Fürth.

 

Ruthenbeck: “Underdog, nicht Favorit”

Die SpVgg Greuther Fürth ist mit einem verdienten 1:0-Heimerfolg über den Karlsruher SC gestartet. Die Mittelfranken sind sehr gut aus den Startlöchern gekommen und haben Neo-Coach Stefan Ruthenbeck einen gelungenen Einstand beschert. Mit dem RB Leipzig gilt es bei der Montagspremiere des ehemaligen Aalen-Trainers eine weitere harte Nuss zu knacken.

“Mit RB Leipzig wartet der Top-Favorit der Liga, eine Mannschaft, die sich noch einmal enorm verstärkt hat, obwohl sie bereits in der letzten Saison sehr stark besetzt war. Man hat das Gefühl, die wollen auf Teufel komm’ raus in die erste Liga”, so Ruthenbeck bei der PK vor dem Spiel. Er ist sich der Außenseiterrolle seiner Mannschaft durchaus bewusst: “Wir fahren nicht als Favorit, sondern als Underdog nach Leipzig.”

 

Video: Stefan Ruthenbeck sieht seine Kleeblätter in Leipzig in der Rolle des Underdogs. (Quelle: YouTube/Das Kleeblatt Fürth).

 

Dennoch sind die Fürther nicht chancenlos. “Es wird spannend werden, denn bei Leipzig läuft noch nicht alles rund. Sie haben sich gegen Frankfurt schwer getan”, sah Ruthenbeck auch Schwächephasen beim Gegner. Man kenne die Stärken und auch die Schwächen der Sachsen, so der 43-Jährige weiter. Diese wollen die Fürther besser nutzen als der FSV zum Saisonauftakt. Ob dies gelingen wird, ist allerdings mehr als fraglich. Eine personelle Umstellung wird es bei den Fürthern geben müssen. Zhi-Gin Lam hat sich gegen den KSC eine Verletzung am Syndesmoseband zugezogen und fällt definitiv aus.

Ähnliche Fußballnews

  • 2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    Duell zweier Erstrundenverlierer! Am Sonntag (13:30 Uhr) treffen mit dem SV Sandhausen und dem Hamburger SV zwei Mannschaften aufeinander, die zum Auftakt der 2. Liga einen Fehlstart hingelegt haben. Während die Niederlage des SVS nicht unbedingt unerwartet war, kam die Pleite des HSV überraschend.

  • 2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    Für den FC Magdeburg beginnt mit dem Auftakt gegen den FC St. Pauli (So., 13:30 Uhr) auch gleich eine neue Zeitrechnung – erstmals spielt der ehemalige DDR-Meister in der 2. Bundesliga. Die Wettanbieter erwarten gleich einmal einen Premieren-Sieg.

  • 2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    Am Freitag (20:30 Uhr) eröffnet der Hamburger SV mit dem Duell gegen Holstein Kiel die Saison 2018/19 der 2. Bundesliga. Für den HSV ist dies zugleich eine Premiere – das erste Zweitliga-Spiel der Vereinsgeschichte. Die Wettanbieter gehen von einem Sieg aus.

  • 2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    Am Dienstagabend (18:15 Uhr) fällt die Entscheidung darüber, wer in der Saison 2018/19 in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands vertreten sein wird. Darum kämpfen im zweiten Spiel der Relegation Erzgebirge Aue und der Karlsruher SC.