|  |  |  | 

Fußball News vom: 04.08.2014 - 12:06

bet365_banner_468x60_new

1. FC Kaiserslautern 1860 München 2. Bundesliga Quoten & Wetten zur 2. Liga

2. Liga aktuell: Lautern – 1860 München Vorschau, Tipp & Quoten

Feuer frei im Unterhaus! Bereits am mit Spannung erwarteten Auftaktspieltag geizt die 2. Bundesliga nicht mit Traditionsduellen. So dürfen sich die Fans nach dem freitäglichen Leckerbissen Fortuna Düsseldorf gegen Eintracht Braunschweig, schon am heutigen Montag auf das nächste Duell zweier Ex-Meister freuen. Dann nämlich gastieren die Münchener Löwen auf dem Lauterer Betzenberg.

2. Liga aktuell: Lautern – 1860 München Vorschau, Tipp & Quoten
Zum Auftakt der Zweitligasaison wird der berüchtigte Betzenberg einmal mehr beben. - ©SID IMAGES/Firo

Der FCK besinnt sich auf die alten Tugenden

Nachdem der jüngste Lauterer Versuch, den ersehnten Aufstieg mit der personellen Brechstange zu erzwingen scheiterte (nur Platz vier), soll das große Ziel nun ohne finanziellen Kraftakt und voreilig definierte Zielvorgaben angepackt werden. Um etwas Druck von Mannschaft und Vereinskasse zu nehmen, wurden deshalb gleich mehrere kostspielige Stars wie Idrissou, Fortounis, Zoller, Dick , Bunjaku oder Simunek an andere Vereine abgegeben. Beim FCK, dessen Platz an der Seitenlinie nach wie vor von Kosta Runjaic eingenommen wird, soll im neuen Spieljahr – um die erfahrenen Teamsäulen Srdjan Lakic, Chris Löwe und Tobias Sippel herum – auf behutsame und nachhaltige Weise eine junge, spätestens im kommenden Jahr aufstiegsfähige Truppe aufgebaut werden.

Der fussballportal.de Tipp: Kaiserslautern gegen 1860 München endet remis

bet3000-logo_schwarz_143x46

tn_fussballportal_pfeil Fussball Wetten zu Lautern – TSV 1860 bei Bet3000!


Obwohl in der Pfalz natürlich dennoch niemand „Nein“ zum sofortigen Aufstieg sagen würde, vermeidet es die Führung um Manager Stefan Kuntz derzeit tunlichst, der Mannschaft mit dem Saisonziel Bundesliga-Rückkehr eine unnötige Last auf die Schultern zu legen. Freilich zählen die Roten Teufel aber – nicht nur aus Sicht der Wettanbieter – trotzdem zu den aussichtsreichsten Aufstiegskandidaten. Geht es nach der Statistik, dürfte dies auch nach dem Auftaktspiel gegen den TSV 1860 noch der Fall sein. Schließlich datiert die bislang letzte FCK-Pleite gegen die Münchener Löwen im Februar 2008 (1:2). Seither ließ der viermalige Deutsche Meister starke fünf Siege und drei Remis folgen.

Radikaler Cut bei den Löwen

Während sich der große Nachbar von der Säbener Straße nur punktuell aber dafür hochklassig verstärkt hat, haben sich die nur wenige hundert Meter weiter an der Grünwalder Straße heimischen Löwen im Sommer einem unübersehbaren Facelift unterzogen. So wurde mit dem Niederländer Ricardo Moniz ein selbstbewusster neuer Trainer geholt, der anders als seine Vorgänger nicht vor unangenehmen Entscheidungen zurückschreckt und vom Polter-Potenzial sogar in die Fußstapfen des in München unvergessenen Werner Lorant treten könnte. Dass der ehemalige HSV-Coach bei seinem angestrebten Philosophiewechsel auf ein 4-3-3 nach Oranje-Vorbild radikale Wege einschlägt, hat er gleich zum Beginn seiner Amtszeit demonstriert.

tipico-logo-neu-55x22bet365_55x22interwetten_55x22bet-at-home_55x22bet3000-logo_schwarz_55x22netbet_logo55x22betway_55x22
Drei Weg Wette TipicoBet365InterwettenBet-at-homeBet3000NetbetBetway
Sieg Kaiserslautern1,751,661,751,701,751,681,70
Unentschieden3,703,603,503,454,003,753,60
Sieg 1860 München4,505,504,504,805,004,954,50


Am deutlichsten bemerkbar macht sich dies an den zahlreichen internationalen Neuzugängen, den beinharten Trainingsmethoden und am ungewohnt scharfen Ton. Auch die Mannschaft scheint sich ob der in vielerlei Hinsicht ungewöhnlichen Herangehensweise ihres Übungsleiters noch immer die Augen zu reiben. „Bis auf Daniel Adlung, der schon mal bei Magath war, hatte keiner von uns einen Trainer, der so arbeitet, so akribisch, auch so hart”, vermeldete beispielsweise Abwehrrecke Kai Bülow aus dem Trainingslager in Bad Häring. Dass Moniz keine halben Sachen machen will, hat er auch mit seiner forschen Zielvorgabe für die kommende Spielzeit deutlich gemacht: „Wir müssen Meister werden, fertig. Diese Saison muss es passieren, so einfach ist das. Nachdem zahlreiche altgediente Leistungsträger wie Benny Lauth oder Moritz Stoppelkamp den Verein – mehr oder weniger freiwillig – verlassen haben, solle dieses Ziel nun von einem radikal umgebauten Kader erreicht werden. Bei dessen Zusammenstellung wurde anders als in der Vergangenheit besonders darauf geachtet, statt deutschem Mittelmaß lieber internationale Qualität zu verpflichten.

Dabei konnte Sportchef Gerhard Poschner seine guten Kontakte nach Spanien eindrucksvoll nutzen. So gelang es ihm, mit Ilie Sanchez und Edu Bedia zwei Schlüsselspieler aus der B-Elf des großen FC Barcelona an die Isar zu lotsen. Neben den vielversprechenden spanischen Mittelfeldakteuren wurden zudem der uruguayische Innenverteidiger Gary Kagelmacher (vorher u.a. Real Madrid, AS Monaco) für die Defensive sowie der südafrikanische Nationalspieler Daylon Claasen und der erfahrene Brasilianer Leonardo für die Offensive verpflichtet. Beim FCK, wo die Löwen auf Gregorz Wojtkowiak (Muskelverletzung), Kai Bülow (Sprungellenksprobleme), Dominikl Stahl (Verstauchung im Knie) und Stephan Hain (Knochenödem) verzichten müssen, wird sich nun erstmals zeigen, ob der Radikalschnitt tatsächlich die herbeigesehnte Bundesliga-Rückkehr ermöglichen könnte.

2-liga-liveticker-400x400

Ähnliche Fußballnews

  • 2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    Duell zweier Erstrundenverlierer! Am Sonntag (13:30 Uhr) treffen mit dem SV Sandhausen und dem Hamburger SV zwei Mannschaften aufeinander, die zum Auftakt der 2. Liga einen Fehlstart hingelegt haben. Während die Niederlage des SVS nicht unbedingt unerwartet war, kam die Pleite des HSV überraschend.

  • 2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    Für den FC Magdeburg beginnt mit dem Auftakt gegen den FC St. Pauli (So., 13:30 Uhr) auch gleich eine neue Zeitrechnung – erstmals spielt der ehemalige DDR-Meister in der 2. Bundesliga. Die Wettanbieter erwarten gleich einmal einen Premieren-Sieg.

  • 2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    Am Freitag (20:30 Uhr) eröffnet der Hamburger SV mit dem Duell gegen Holstein Kiel die Saison 2018/19 der 2. Bundesliga. Für den HSV ist dies zugleich eine Premiere – das erste Zweitliga-Spiel der Vereinsgeschichte. Die Wettanbieter gehen von einem Sieg aus.

  • 3. Liga Aufstiegswetten: Hinspiele mit Vorschau, Tipp & Quoten

    3. Liga Aufstiegswetten: Hinspiele mit Vorschau, Tipp & Quoten

    Aus sechs mach drei! Nachdem die Regionalligen ebenfalls ihre Meister gekürt haben, kämpfen die fünf Meister sowie der Vizemeister der RL Südwest um die drei Aufstiegsplätze in die 3. Liga. Manch Teilnehmer wird das Herz von Fußballtraditionalisten höher schlagen lassen, denn es sind ein paar ganz große Namen mit dabei.