|  |  |  | 

Fußball News vom: 26.07.2013 - 14:35

bet365_banner_468x60_new

1. FC Köln 2. Bundesliga Quoten & Wetten zur 2. Liga Fortuna Düsseldorf

2. Liga 2013/14: Köln – Düsseldorf Vorschau, Tipp & Wett-Quoten

Lässt sich ein Fußballspiel mühelos pathetisch überhöhen, dann steht wohl unweigerlich ein Derby an: Wenn dann mit Köln und Düsseldorf auch noch zwei sich ohnehin nicht wohlgesonnene Städte erstmals seit 14 Jahren aufeinandertreffen, dürfte die Zweite Bundesliga bereits am 2. Spieltag vor einem ihrer größten Höhepunkte des gesamten Jahres stehen.

2. Liga 2013/14: Köln – Düsseldorf Vorschau, Tipp & Wett-Quoten
Steht FCK-Keeper Horn auch im Derby im Mittelpunkt? - ©SID-IMAGES/PIXATHLON/

Der Aufstiegskampf gewinnt frühzeitig an Fahrt

Dass das Interesse am Rheinischen Derby alle üblichen Dimensionen sprengt, ist vor allem auch auf die feste Verankerung beider Vereine innerhalb der eigenen Stadtgrenzen zurückzuführen; angesichts von jeweils mehr als 20.000 an den Mann gebrachten Dauerkarten, können sich der FC und die Fortuna rühmen, die Zuschauer-Spitzenreiter des Bundesliga-Unterhauses zu sein. Durch den enormen Zulauf klingt jedoch zugleich auch eine enorme Erwartungshaltung an: Hier wie dort wird mit aller Macht der Aufstieg angestrebt.

Der fussballportal.de Tipp: 1. FC Köln gewinnt gegen Düsseldorf

betsafe_143x46

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Betsafe auf Köln – Düsseldorf wetten!

Nachdem die Dom-Städter im Vorjahr die sofortige Rückkehr in die Bundesliga verfehlten, wurden die Anstrengungen in der Sommerpause noch einmal intensiviert: Von dem eigens aus Wien gekommenen Peter Stöger, wurde der Schwerpunkt vor allem auf die konsequente Verstärkung der Offensive gesetzt. Mit dem Auftakt-Remis in Dresden konnten die Geißböcke entsprechend nicht ganz zufrieden sein: Obwohl der FC bei den Dynamos das Spiel diktierte, kam das Team aufgrund der altbekannten fahrlässigen Chancenverwertung sowie eines Patzers von Keeper Horn wieder einmal nicht um einen Punktverlust herum.

Ausgerechnet das Duell gegen die starke Fortuna muss somit nun zum Wahrsager werden, ob der Saisonstart doch noch gelingen kann; im Falle einer Niederlage dürfte Stöger bereits nach den ersten Wochen unruhigen Zeiten entgegensehen. Vorsorglich baut dieser deshalb schon einmal vor – und ruft die eigene Anhängerschaft in der „Welt“ zur Nachsicht auf: „Niemand will das Derby verlieren. Aber ich habe das Gefühl, dass wir uns hier einen Vertrauensbonus erarbeitet haben, sodass die Fans im Falle einer Niederlage schweren Herzens die Augen zudrücken und nicht gleich die Krise ausrufen würden. Sollten wir gewinnen, weiß ich nicht, was dann abgehen würde. Dann müssten wir wohl eher ein bisschen auf die Euphorie-Bremse treten, dann wird es hier ein Tollhaus.“

tipico-logo-neu-55x22bet365_55x22bet-at-home_55x22mybet_55x22interwetten_55x22betsafe_55x22admiral_55x22
Drei Weg Wette TipicoBet365Bet-at-homeMybetInterwettenBetsafeAdmiral
Sieg 1. FC Köln2,252,252,202,252,202,092,15
Unentschieden3,303,303,153,203,303,203,30
Sieg Düsseldorf3,303,203,203,252,103,253,20

Lambertz redet das Derby klein

Deutlich komfortabler stellt sich dagegen die Situation der Gäste dar; immerhin blickt die Fortuna nach dem 1:0-Erfolg über Energie Cottbus auf eine rundum gelungene Premiere in das Jahr zurück. Und auch wenn die vergangene Saison in einem Tränenmeer endete, ist die Euphorie in Düsseldorf noch immer groß: Schon allein der Umstand, dass das Team wenigstens für zwölf Monate höherklassig auf das benachbarte Köln herabblicken konnte, hat den Landeshauptstädtern nun auch für das Derby eine breite Brust verschafft.

Das über Jahre gewachsene Selbstvertrauen ist auch bei den Äußerungen der lebenden Legende Andreas Lambertz kaum zu überhören, fast schon ein wenig zu abgeklärt, stuft er das bevorstehende Gastspiel bei rp-online tatsächlich zu einem gewöhnlichen Fußballspiel herab: „Bei den Teams ist die Vorfreude nicht ganz so groß wie bei den Fans. Sich zu necken, ist okay, aber das Ganze darf nicht ausarten. Natürlich wollen wir am Sonntag gewinnen und wir werden auch Vollgas geben, um die drei Punkte zu holen. Der Aufstieg ist aber wichtiger als ein Derby-Sieg.“

Mit Blick auf die Quoten der Wettanbieter tut „Lumpi“ allerdings gut daran, die Düsseldorfer Unterstützer daran zu erinnern, dass es auch im Rhein-Energie-Stadion lediglich um drei Punkte geht: Bei Bwin, Interwetten & Co wird der Fortuna schließlich nur die Rolle des Außenseiters in Aussicht gestellt.


2-liga-liveticker-400x400

Ähnliche Fußballnews

  • 2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    Duell zweier Erstrundenverlierer! Am Sonntag (13:30 Uhr) treffen mit dem SV Sandhausen und dem Hamburger SV zwei Mannschaften aufeinander, die zum Auftakt der 2. Liga einen Fehlstart hingelegt haben. Während die Niederlage des SVS nicht unbedingt unerwartet war, kam die Pleite des HSV überraschend.

  • 2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    Für den FC Magdeburg beginnt mit dem Auftakt gegen den FC St. Pauli (So., 13:30 Uhr) auch gleich eine neue Zeitrechnung – erstmals spielt der ehemalige DDR-Meister in der 2. Bundesliga. Die Wettanbieter erwarten gleich einmal einen Premieren-Sieg.

  • 2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    Am Freitag (20:30 Uhr) eröffnet der Hamburger SV mit dem Duell gegen Holstein Kiel die Saison 2018/19 der 2. Bundesliga. Für den HSV ist dies zugleich eine Premiere – das erste Zweitliga-Spiel der Vereinsgeschichte. Die Wettanbieter gehen von einem Sieg aus.

  • 2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    Am Dienstagabend (18:15 Uhr) fällt die Entscheidung darüber, wer in der Saison 2018/19 in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands vertreten sein wird. Darum kämpfen im zweiten Spiel der Relegation Erzgebirge Aue und der Karlsruher SC.