|  |  | 

Fußball News vom: 28.05.2013 - 08:53

bet365_banner_468x60_new

2. Liga Wetten Dynamo Dresden

2. Liga Relegation 2013: Dresden – Osnabrück Vorschau & Quoten

Kann Dresden den “Fluch der Zweitligisten” in der Relegation beenden? In Sachsen gibt man sich jedenfalls zuversichtlich, dass die SGD gegen Osnabrück heute Abend (20:30 Uhr) den 0:1-Rückstand aus dem Hinspiel wettmachen und als erster Klub aus der 2. Bundesliga eine Relegation mit einem Drittligisten erfolgreich meistern kann.

2. Liga Relegation 2013: Dresden – Osnabrück Vorschau & Quoten
Dresden kann in der Relegation auf seine Fans zählen. - ©SID-IMAGES/Pixathlon/

Pacult trotzt Niederlage zuversichtlich

Nach dem 0:1 in Osnabrück haderte Dresdens Coach Peter Pacult mit der Art und Weise, wie seine Mannschaft das Gegentor kassiert hatte. “Wir haben uns das Leben selbst sehr, sehr schwer gemacht. Ärgerlich ist natürlich dieser Gegentreffer. Wenn das einer Schülermannschaft passiert, wird der Trainer fuchsteufelswild. Wir sind ein Profibetrieb und kassieren ein derartiges Gegentor, bei dem niemand auf den Ball schaut und alle den Gegner frei stehen lassen. Das ist für mich unverständlich”, war Pacult bei der Pressekonferenz nach dem Hinspiel immer noch sauer.

Der fussballportal.de Tipp: Dresden gewinnt gegen Osnabrück

mybet_143x146

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Mybet auf Dresden – Osnabrück wetten!


Davon, die Relegation vorzeitig abzuschreiben, sind die Dresdner meilenweit weg. Schließlich wird das Glücksgas-Stadion völlig ausverkauft sein und fast 30.000 Fans werden versuchen, die SGD zum Klassenerhalt zu peitschen. “Dieses 0:1 lässt für uns alle Tore offen, weiterhin die Klasse zu halten. Wir werden alles daran setzen, in der Liga zu bleiben”, so Pacult weiter. Die Ausgangslage hätte schlechter sein können, denn Dresden-Keeper Kirsten konnte einen Elfmeter halten. Die SGD will auf ihre Heimstärke bauen. In diesem Jahr musste sich Dynamo Dresden im eigenen Stadion in der 2. Liga nur einmal geschlagen geben, gewann sechs der letzten acht Spiele.

tipico-logo-neu-55x22 bet365_55x22 bet-at-home_55x22 mybet_55x22 interwetten_55x22 betsafe_55x22 admiral_55x22
Drei Weg Wette Tipico Bet365 Bet-at-home Mybet Interwetten Betsafe Admiral
Sieg Dynamo Dresden 1,75 1,75 1,75 1,75 1,75 1,68 1,75
Unentschieden 3,70 3,75 3,60 3,70 3,60 3,75 3,50
Sieg VfL Osnabrück 5,00 4,50 4,25 4,50 4,70 4,15 4,55

Osnabrück will die Revanche für 2011

Der VfL Osnabrück will sich für die Pleite von vor zwei Jahren revanchieren. Als damaliger Zweitligist musste der VfL nach der Relegation gegen die Dresdner den bitteren Gang in die 3. Liga antreten. Nun soll wieder der Drittligist über den Klub aus der 2. Liga die Oberhand behalten. Seit der Wiedereinführung der Relegation 2009 ist es noch keinem Zweitligisten gelungen, die Klasse zu halten.

Im Hinspiel habe man das “Minimalziel erreicht” und gewonnen, so Trainer Alexander Ukrow nach der Partie und war froh, dass seine Mannschaft kein Gegentor kassiert hat. Allerdings war bei weitem nicht alles Gold, was glänzte. “Wir werden uns steigern müssen, um in Dresden bestehen zu können. Wenn wir kompakter stehen und schneller nach vorne spielen, dann wird uns dies auch gelingen”, gab sich der Osnabrücker Coach optimistisch.

relegation_2-liga_2013_400x400

Ähnliche Fußballnews