|  | 

Fußball News vom: 02.08.2012 - 16:01

bet365_banner_468x60_new

2. Bundesliga Quoten & Wetten zur 2. Liga

2. Bundesliga Wettquoten Spieltag 1 | 3. bis 6. August 2012

Die 2. Bundesliga scharrt in den Startlöchern und schon am ersten Spieltag werden zahlreiche interessante Duelle geboten. Am Freitag finden drei Partien statt, wobei besonderes Augenmerk auf das Spiel zwischen Hertha BSC gegen Paderborn (20:30 Uhr) gelegt werden wird. Um 18:00 Uhr beginnt die Saison 2012/13 mit den Duellen Ingolstadt gegen Cottbus und Erzgebirge Aue gegen St. Pauli. Am Samstag (13:00 Uhr) greift 1860 München, das sich Chancen auf den Aufstieg ausrechnet in die neue Saison ein, die Löwen bekommen es mit Aufsteiger Regensburg zu tun.

2. Bundesliga Wettquoten Spieltag 1 | 3. bis 6. August 2012
Schaffen es die Münchner Löwen heuer in die 1. Bundesliga? ©SID IMAGES/pixathlon

Im zweiten Samstagsspiel empfängt Bochum ab 15.30 Uhr Dynamo Dresden. Am Sonntag präsentieren sich um 13:30 Uhr zwei weitere Aufsteiger dem Zweitliga-Publikum. Der VfR Aalen muss zum MSV Duisburg, der SV Sandhausen hat FSV Frankfurt zu Gast. Der 1. FC Köln beginnt in Braunschweig (15:30 Uhr) bei der Eintracht seine “Mission Sofortiger Wiederaufstieg”. Auch der 1. FC Kaiserslautern hat sich viel vorgenommen. Am Montag (20:15 Uhr) ist der 1. FC Union Berlin im Fritz Walter Stadion zu Gast.

fussballwetten_logo_tipico_tipp

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Tipico auf die 2. Liga wetten

Hochspannung von Beginn an

Nach dem Desaster der Vorsaison will man in der Hauptstadt sofort wieder in die Bundesliga zurückkehren. Der Hertha-Kader ist zwar auf vielen Positionen verändert worden, doch von der Klasse her ist eine sofortige Rückkehr durchaus drinnen. Die Berliner gelten als Top-Favorit auf den Meistertitel. Dazu müssen allerdings Siege her, am besten gleich am 1. Spieltag gegen die starken Paderborner.

Die Fans der Münchner Löwen fiebern dem ersten Auftritt ihres Teams am Samstag gegen Jahn Regensburg entgegen. Allerdings auch mit gewissen Ängsten, denn in der letzten Saison haben die 60-er mit Aufsteigern keine guten Erfahrungen gemacht. Aus den vier Duellen mit Rostock und Aachen wurde nur ein einziger Zähler geholt. Das sollte heuer anders werden, denn die Münchner haben sich, finanziell gut ausgestattet durch einen jordanischen Investor, für die neue Saison einiges vorgenommen. Da käme ein Sieg im Bayrischen Derby gegen die Regensburger gerade recht.

Wie schlägt sich Köln ohne Podolski?

Am Sonntag sind die meisten Augen wohl nach Braunschweig gerichtet. Die Eintracht trifft zum Saisonauftakt auf den 1. FC Köln. Im Jahr eins nach Lukas Podolski ist der sofortige Aufstieg in die Bundesliga keine Pflicht, zumindest wenn es nach der offiziellen Vorgabe geht.

Mit Holger Stanislawski als neuen Coach, einem neuen Präsidenten und zahlreichen neuen Spielern soll am Rhein etwas Langfristiges geschaffen werden. Braunschweig hat in den letzten Jahren eine positive Entwicklung genommen. Vor allem die Defensive hat sich in der letzten Saison als zuverlässig erwiesen. Gerade 35 Mal landete der Ball im Eintracht-Tor, am viertwenigsten in der 2. Bundesliga. Das Duell dürfte überaus interessant werden.

Foda vor Debüt auf der 1.FCK-Trainerbank

Am Montag greift der letzte des Absteiger-Trios ins Liga-Geschehen ein. Doch für den 1. FC Kaiserslautern wird es eine schwierige Saison werden. Dennoch heißt das Ziel: sofortige Rückkehr in die Bundesliga.
Ein alter Bekannter soll es richten: Franco Foda, der als Spieler mit den Lauterern 1991 den DFB-Pokal gewann, soll de Klub wieder in die Bundesliga führen. Mit Union Berlin dürfte die erste Hürde nicht allzu hoch sein. Wollen die Pfälzer tatsächlich um den Aufstieg mitreden, sind drei Punkte Pflicht.

Fussball Volley - (c) fotolia - olly

Ähnliche Fußballnews

  • 2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Sandhausen – HSV Tipp & Wettquoten

    Duell zweier Erstrundenverlierer! Am Sonntag (13:30 Uhr) treffen mit dem SV Sandhausen und dem Hamburger SV zwei Mannschaften aufeinander, die zum Auftakt der 2. Liga einen Fehlstart hingelegt haben. Während die Niederlage des SVS nicht unbedingt unerwartet war, kam die Pleite des HSV überraschend.

  • 2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: Magdeburg – St. Pauli Tipp & Wettquoten

    Für den FC Magdeburg beginnt mit dem Auftakt gegen den FC St. Pauli (So., 13:30 Uhr) auch gleich eine neue Zeitrechnung – erstmals spielt der ehemalige DDR-Meister in der 2. Bundesliga. Die Wettanbieter erwarten gleich einmal einen Premieren-Sieg.

  • 2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    2. Bundesliga: HSV – Holstein Kiel Tipp & Wettquoten

    Am Freitag (20:30 Uhr) eröffnet der Hamburger SV mit dem Duell gegen Holstein Kiel die Saison 2018/19 der 2. Bundesliga. Für den HSV ist dies zugleich eine Premiere – das erste Zweitliga-Spiel der Vereinsgeschichte. Die Wettanbieter gehen von einem Sieg aus.

  • 2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    2. Liga Relegation Wetten: Aue – Karlsruhe Tipp & Quoten

    Am Dienstagabend (18:15 Uhr) fällt die Entscheidung darüber, wer in der Saison 2018/19 in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands vertreten sein wird. Darum kämpfen im zweiten Spiel der Relegation Erzgebirge Aue und der Karlsruher SC.