| EM 2016 Frankreich: alle Infos zur EURO 2016 | Europameister Quoten – die Wettquoten zur Fußball EM 2016 | 

Deutschland bei der EM 2016: Europameister Wettquoten

Eins ist klar! Als regierender Weltmeister kann es für die deutsche Elf nur ein einziges Ziel geben: den Europameistertitel. So ambitioniert diese Zielsetzung ist, so schwierig wird es, sie zu erreichen. Bei den letzten beiden EM-Endrunden stieß Deutschland mindestens bis ins Halbfinale vor – das soll auch bei der EURO 2016 in Frankreich gelingen.

Der Weg bis zum Finale im Stade de France von St. Denis ist steinig und aufgrund des Rekordteilnehmerfeldes von 24 EM-Startern auch so lange wie noch nie zuvor. Es wird nämlich erstmals bei einem EURO-Turnier ein Achtelfinale ausgetragen. Dass dieses mit deutscher Beteiligung stattfindet, wird nicht bezweifelt.


 

Wettquoten Vergleich: Wie weit kommt Deutschland bei der EM 2016?

Tipico Sportwetten
Bet365 Sportwetten
Interwetten Sportwetten
Bet3000 Sportwetten
Betway Sportwetten
Expekt Sportwetten
Bwin Sportwetten
zu Tipico
zu Bet365
zu Interwetten
zu Bet3000
zu Betway
zu Expekt
zu Bwin
Europameister
-
-
-
-
-
-
-
Finale
-
-
-
-
-
-
-
Halbfinale
-
-
-
-
-
-
-
Viertelfinale
-
-
-
-
-
-
-
Achtelfinale
-
-
-
-
-
-
-
Aus in der Vorrunde
-
-
-
-
-
-
-

 
Kein Wettanbieter beantwortet die Frage „Wie weit kommt Deutschland bei der EM 2016?“ mit einem Ausscheiden in der Vorrunde. Dieses Worst-Case-Szenario, das als „Trostpflaster“ zumindest zweistellige Gewinnquoten bringen würde, gab es zuletzt bei der Euro vor zwölf Jahren in Portugal, als die DFB-Elf gegen Tschechien und Holland am Aufstieg gescheitert ist.
 
em-wetten-deutschland-quoten-werner-heiber-fotoliacomDie Zeiten haben sich geändert: 2008 schaffte es die Löw-Truppe bis ins Finale, vier Jahre später erwies sich Italien im Halbfinale als zu stark. Deutschland kürte sich in Brasilien 2014 zum Weltmeister und die EM 2016 wird ohne die Niederlande stattfinden. Die Vorzeichen könnten aus deutscher Sicht also kaum besser sein.

 

Deutschland als ganz heißer Titelkandidat

Die Online-Bookies rechnen fest damit, dass die DFB-Auswahl nicht nur sehr weit kommen wird, sondern zählen Thomas Müller und Konsorten zu den ganz heißen Titelkandidaten. Ähnlich gute Chancen auf den Gewinn des Henri-Delaunay-Pokals werden vor EM-Beginn lediglich Frankreich und den „doppelten Titelverteidiger“ aus Spanien zugestanden.
 
balanceAn der absoluten Favoritenstellung der deutschen Mannschaft konnte auch die für DFB-Verhältnisse nicht unbedingt berauschende Qualifikation etwas ändern. Deutschland sicherte sich zwar als Gruppensieger das Fix-Ticket, doch auf dem Weg nach Frankreich setzte es zwei Niederlagen, ein 0:2 in Polen sowie ein 0:1 in Irland.
 
Joachim Löw hat 14 Weltmeister in seinen EM-Kader berufen und diesen mit jungen Spielern wie zum Beispiel Leroy Sané ergänzt. Die DFB-Elf wird versuchen, nicht nur mit dem bekannten Kombinationsfußball zum Erfolg zu kommen, sondern auch, in die Tiefe zu gehen und das 1 gegen 1 zu suchen.

 


Video: Bilder, die die heimischen Fans gerne wieder sehen würden – nur ein bisschen moderner. Die Rückkehr der deutschen Mannschaft nach dem Titelgewinn bei der EM 1996 in England. (Quelle: YouTube/AP Archive)

 

statistik-chartDer Weltmeister bekommt es in der Gruppe C mit Polen, der Ukraine und Nordirland zu tun. Laut Meinung der Online-Bookies geht der Gruppensieg mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit an Deutschland. Ein Blick auf die Wettquoten, die den Sprung über die 1,50-er-Marke nicht schaffen, macht die deutsche Anwartschaft auf Platz eins deutlich.


 

Deutschland in der Gruppe C: Wer wird Gruppensieger?

Tipico Sportwetten
Bet365 Sportwetten
Interwetten Sportwetten
Bet3000 Sportwetten
Betway Sportwetten
Expekt Sportwetten
Bwin Sportwetten
zu Tipico
zu Bet365
zu Interwetten
zu Bet3000
zu Betway
zu Expekt
zu Bwin
Deutschland
-
-
-
-
-
-
-
Polen
-
-
-
-
-
-
-
Ukraine
-
-
-
-
-
-
-
Nordirland
-
-
-
-
-
-
-

 
Der Gruppensieg ist diesmal von besonders großer Bedeutung, denn der Erstplatzierte der Gruppe C bekommt es laut EM 2016-Spielplan mit einem der vier besten Gruppendritten zu tun. Sollte die DFB-Elf wie erwartet als Gruppensieger ins Achtelfinale einziehen, würde der Dritte der Gruppen A, B oder F warten.
 
ic_thumb_upBei der letzten EM-Endrunde hat sich die Elf von Joachim Löw gegen ganz andere Kaliber durchsetzen müssen. In der damaligen „Todesgruppe B“ hießen die Gegner Portugal, Dänemark und die Niederlande, Philipp Lahm und Co. holten sich souverän den Gruppensieg. Im Halbfinale kam bekanntlich gegen Italien das Aus.
 
Das letzte Mal, das sich Deutschland davor den ersten Platz in einer EM-Vorrunde sichern konnte, war beim Titelgewinn 1996 in England. Nun will „Die Mannschaft“ diese 20-jährige Durststrecke beenden und sich im Finale am 10. Juli zum Europameister küren.


EM 2016 Gruppe C Fussballportal

Doch bevor es so weit ist, stehen zunächst die drei Vorrundenpartien auf dem Programm. Die Zielsetzung ist eindeutig, die Elf von Jogi Löw will als Gruppensieger ins Achtelfinale aufsteigen, damit die Hürde für das Viertelfinale eventuell eine kleinere wird.

 


Video: Thomas Müller ist ein Spieler, der schon einmal den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen kann. (Quelle: YouTube/BayernCompHD)

 

Zum deutschen EM-Auftakt wartet am 12. Juni (21:00 Uhr) in Lille die Ukraine. Die Wettquoten sprechen eindeutig dem Weltmeister die Favoritenrolle zu. Die Statistik zeigt ebenfalls Vorteile für die DFB-Truppe, die bislang keine einzige Niederlage gegen den Co-Veranstalter der EM 2012 einstecken musste.

 


„Wir sind Favorit, diese Rolle nehmen wir an, das ist unser Anspruch“

– Bundestrainer Joachim Löw zur EM-Auslosung.


 

Von den bisherigen fünf Duellen konnte Deutschland zwei gewinnen, drei Mal gab es ein Remis. Im letzten Aufeinandertreffen, einem Freundschaftsspiel im November 2011, trennten sich die beiden Teams mit einem 3:3.

Im zweiten Spiel treffen die beiden Top-Kandidaten auf den Gruppensieg aufeinander. Die Wettanbieter sehen Polen als Herausforderer Nummer eins, zumal Robert Lewandowski und Co. in der Quali zur EURO 2016 den Deutschen erstmals in der Geschichte eine Niederlage zufügen konnten.


 

Die Spiele von Deutschland in der Vorrunde – Gruppe C

Anstoß
Spielort
Begegnung
Tipp 1
Tipp 0
Tipp 2
Anbieter
Link
Ergebnis
12.06. 21:00
Lille
Deutschland - Ukraine
1,55
4,20
7,00
Bet365 Sportwetten
zu Bet365
2:0 (1:0)
16.06. 21:00
St. Denis
Deutschland - Polen
1,55
4,50
7,00
Bet3000 Sportwetten
zu Bet3000
0:0 (0:0)
21.06. 18:00
Paris
Nordirland - Deutschland
12,0
5,50
1,27
Tipico Sportwetten
zu Tipico
0:1 (0:1)

 
EM 2016 Deutschland Fussballportal
Im Ernstfall einer EM-Endrunde sollte die DFB-Truppe allerdings noch einen Gang zulegen können und sich am 16. Juni (21:00 Uhr) im Stade de France in Saint Denis bei Paris auch gegen erwartungsgemäß starke Polen keinen Umfaller leisten.

 

Zum Vorrunden-Abschluss gegen Nordirland

Wenn der zweite Dreier eingefahren werden kann, sollte dem Gruppensieg nicht mehr viel im Wege stehen, denn als letzter Gegner in der Vorrunde wartet am 21. Juni (18:00 Uhr) im Pariser Prinzenparkstadion die Mannschaft aus Nordirland.

Zwar haben Jogis Jungs mit der Quali-Niederlage gegen Irland zuletzt schlechte Erfahrungen mit einem Gegner von der Grünen Insel gemacht, dennoch ist die Ausgangssituation mehr als eindeutig: alles andere als ein souveräner Sieg der DFB-Auswahl wäre eine faustdicke Überraschung.


ballWussten Sie, dass … Deutschland der erfolgreichste Teilnehmer an EM-Endrunden ist? Die DFB-Auswahl holte sich nicht nur drei Mal den Titel, sondern stand zusätzliche drei Mal in einem Finale, zuletzt 2008 in Wien (0:1-gegen Spanien, Anm.). Deutschland nahm an elf Europameisterschaften teil, bestritt bis zur EM 2016 in Frankreich 43 Spiele, von denen 23 gewonnen und zehn verloren wurden.


Nach der Auslosung war der Bundestrainer alles andere als unzufrieden. „Unsere Gruppe ist für uns machbar, klar. Wir sind Favorit, diese Rolle nehmen wir an, das ist unser Anspruch“, so Jogi Löw im Dezember des Vorjahrs. An dieser Ausgangsposition hat sich nichts geändert, zumal als allererstes die Vorrunde erfolgreich bestritten werden muss, wenn man Europameister werden will.

 

Wer wird Europameister – zum Wettquoten Vergleich!