|  | 

Fußball News vom: 21.05.2012 - 14:24

bet365_banner_468x60_new

EM 2012 Wetten

Wettanbieter Betvictor zahlt bei EM-Jubel von Spanien

Spanien ist der große Favorit auf den Gesamtsieg bei der EM 2012 in Polen und der Ukraine. Nach den beiden EM-Titeln in den Jahren 1964 und 2008 erwarten Experten die Titelverteidigung der Südeuropäer. Bei BetVictor kann man aber auch auf andere Teams setzen, denn gewinnt Spanien, gibt’s so oder so Geld zurück.

Wettanbieter Betvictor zahlt bei EM-Jubel von Spanien
Verteidigt Spanien den Titel, werden die Wetteinsätze bei BetVictor teilweise zurück gezahlt - ©SID-IMAGES/AFP/RAFA RIVAS

Nach dem EM Titel in Österreich/Schweiz und dem WM-Titel in Südafrika sowie der souveränen Qualifikation für die EM-Endrunde in Polen und der Ukraine kann Spanien die Rolle des großen Favoriten auf den Gesamtsieg bei der EM 2012 nicht von sich weisen.

Auch die Wettanbieter sind von der Vormachtstellung der La Furia Roja überzeugt und hieven das Team von Vicente del Bosque in die Favoritenposition.

Dennoch können Fans der Sportwette auch auf andere Teams tippen. Deutschland gilt etwa neben den Spaniern als Mitfavorit auf den Titel. Etwas “absichern” kann man sich beim Buchmacher BetVictor. Denn sollten die Spanier am 1. Juli nach dem Endspiel den Pokal erneut in die Luft stemmen, so zahlt der Wettanbieter die Wetteinsätze auf verlorene Tipps zurück.

Die Aktion beinhaltet alle Einsätze auf Einzelwetten, die einen Tipp auf den Gesamtsieger abgeben und vor dem ersten Anstoß am 8. Juni bei Polen gegen Griechenland gespielt werden. Im Erfolgsfall von Spanien und bei Misserfolg der gespielten Wette werden von BetVictor Wetteinsätze (der Langzeitwetten auf den Europameistertitel) bis zu einer Höhe von 50 Euro rückerstattet.

Die detaillierten Informationen rund um die Wettaktion zum spanischen Triumphzug sind auf der Website des Anbieters zu finden.

Jetzt die Übersicht über alle Europameister Wettquoten ansehen!

Ähnliche Fußballnews

  • Wettanbieter erwarten enges Finale Spanien – Italien

    Wettanbieter erwarten enges Finale Spanien – Italien

    „Hola“ gegen „Ciao“. Balltechnische gegen taktische Perfektion. Rot gegen Blau. Xavi gegen Andrea Pirlo. Spanien gegen Italien. Auch wenn Deutschlands starke National-Elf knapp vor dem entscheidenden Spiel die Segeln streichen musste, hat das anstehende Finale in Kiew viel zu bieten. Vor allem wenn man es noch zusätzlich aufpeppt:

  • Spanien – Italien Torwette: Doch ein Torfestival?

    Spanien – Italien Torwette: Doch ein Torfestival?

    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Wenn Spanien auf Italien trifft, dann sind Tore nicht wirklich oft zusehen. In insgesamt 30 Aufeinandertreffen sahen die Fans 69 Tore, was einem Durchschnitt von 2,3 Treffern/Partie entspricht. Bleibt zu hoffen, dass es am Sonntag (20:45 Uhr) in Kiew beim Finale der EM 2012 mehr Treffer zu bejubeln gibt.

  • Wer holt im EM-Finale Spanien – Italien die Trophäe?

    Wer holt im EM-Finale Spanien – Italien die Trophäe?

    Wer gewinnt den Pott? Es ist die Mutter aller Fragen bei der aktuellen EM in Polen und der Ukraine. Das Finale in Kiew ist perfekt. Spanien und Italien stehen zu Recht im Endspiel und wollen nun den Pott holen. Doch wer hat dafür die besseren Karten?

  • EM-Halbfinale Deutschland – Italien: Eine Spezialwette zum mitmachen

    EM-Halbfinale Deutschland – Italien: Eine Spezialwette zum mitmachen

    Endlich ist es soweit. Heute um 20.45 Uhr wird der Klassiker Deutschland gegen Italien angepfiffen und der zweite Finalist für Kiew ausgespielt. Das darf sich doch kein Mensch entgehen lassen. Unibet nimmt sich das zum Anlass und bietet eine Wette an, bei der die Italiener selbst, zu einem positiven Ausgang beitragen können.