|  | 

Fußball News vom: 22.06.2012 - 14:26

bet365_banner_468x60_new

EM 2012 Wetten

Handicap-Wetten für das deutsche Viertelfinale gegen Griechenland

In der erfolgreichen Vorrunde feierte der deutsche Ergebnis-Fußball fröhliche Wiederauferstehung: Im Viertelfinale gegen die schwach erwarteten Griechen bliebe hingegen wohl selbst bei einem knappen Sieg ein schaler Beigeschmack zurück.

Handicap-Wetten für das deutsche Viertelfinale gegen Griechenland
Deutschland gegen Griechenland: Handicapwetten - ©SID-IMAGES/AFP/PATRIK STOLLARZ

180 Minuten ohne Gegentor

Zwar wird im deutschen Lager noch eifrigst vor den „Überlebenskünstlern“ aus dem Süden Europas gewarnt, doch so richtig stark redet man die Griechen auch im Quartier der DFB-Nationalmannschaft dann lieber nicht. Dass ein Ausscheiden gar nicht zur Debatte steht, dürfte die gängige Überzeugung der Löw’schen Auswahl sein – von diesem Bewusstsein wurde längst auch die riesige Anhängerschar des dreimaligen Titelträgers angesteckt.

Wenige Stunden vor dem Anpfiff ist den deutschen Spielern somit eine gelöste Stimmung zu attestieren; schlägt das Selbstbewusstsein nicht in Überheblichkeit um, dürfte die gute Laune nur von Vorteil sein. Nach aller Voraussicht wird die Geduld der Deutschen von den Griechen schließlich auf eine harte Probe gestellt: Nur mit einem langen Atem und Zuversicht im Herzen wird das gegnerische Bollwerk einzureißen sein.

Deutschland – Griechenland mit Handicap

Handicap 0:1 Sieg Deutschland
UnentschiedenSieg Griechenland
fussballwetten_logo_interwetten_tipp1,953,803,10
Handicap 0:2
Sieg DeutschlandUnentschiedenSieg Griechenland
fussballwetten_logo_interwetten_tipp3,703,701,70

tn_fussballportal_pfeil Jetzt bei Interwetten auf Deutschland – Griechenland wetten!


Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten schwang sich die hellenische Abwehr zuletzt immerhin zu erwarteter Größe auf; nach dem frühen Doppelpack der Tschechen hielt die Mauer allen gegnerischen Angriffsbemühungen stand. Insgesamt kam das Team von Costa Santos somit schon seit beinahe 180 Minuten ohne Gegentreffer davon: Es dürfte somit nicht einmal ausgeschlossen sein, dass der Europameister von 2004 der bislang unangenehmste Gegner für die deutsche Mannschaft ist.

Ein Treffer bricht den Bann

Angesichts des deutschen Potentials im Angriff muss dem Titelanwärter um den Aufstieg aber dennoch nicht bange sein; auch wenn sich zunächst wohl kein ansehnliches Spiel ergibt, sollte der gegnerische Keeper doch früher oder später überwunden werden. Ist das erste Tor dann erst einmal gefallen, verspricht der Einzug ins Halbfinale schon fast ein Selbstläufer zu sein: Die dann zu erwartenden Angriffsbemühungen der Griechen sollten Gomez & Co genügend Räume für weitere Treffer bieten.

zu Vorschau & Tipp: Deutschland gegen Griechenland


Die Wettanbieter zeigen sich somit zuversichtlich, dass der deutschen Elf ein hoher Sieg gelingen kann: Angesichts der eindeutigen Quoten wird es sich mancher Kneipenwirt am heutigen Abend sicherlich zwei Mal überlegen, ob er für jeden deutschen Treffer ein Freigetränk verspricht.

Immerhin ist ein Sieg mit zwei Toren Vorsprung noch nicht einmal den doppelten Wetteinsatz wert; selbst ein Erfolg mit drei Toren Differenz würde in Anbetracht der Quoten von 3,7 keine größere Überraschung sein. Mit einer vergleichbaren Quote wird übrigens auch ein knapper Sieg mit einem Tor Vorsprung bedacht: Wenn bis zum Schlusspfiff gezittert werden muss, sollten somit gleichfalls fast vierfache Einsätze zu holen sein.

em-bilder_387x410

Ähnliche Fußballnews

  • Wettanbieter erwarten enges Finale Spanien – Italien

    Wettanbieter erwarten enges Finale Spanien – Italien

    „Hola“ gegen „Ciao“. Balltechnische gegen taktische Perfektion. Rot gegen Blau. Xavi gegen Andrea Pirlo. Spanien gegen Italien. Auch wenn Deutschlands starke National-Elf knapp vor dem entscheidenden Spiel die Segeln streichen musste, hat das anstehende Finale in Kiew viel zu bieten. Vor allem wenn man es noch zusätzlich aufpeppt:

  • Spanien – Italien Torwette: Doch ein Torfestival?

    Spanien – Italien Torwette: Doch ein Torfestival?

    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Wenn Spanien auf Italien trifft, dann sind Tore nicht wirklich oft zusehen. In insgesamt 30 Aufeinandertreffen sahen die Fans 69 Tore, was einem Durchschnitt von 2,3 Treffern/Partie entspricht. Bleibt zu hoffen, dass es am Sonntag (20:45 Uhr) in Kiew beim Finale der EM 2012 mehr Treffer zu bejubeln gibt.

  • Wer holt im EM-Finale Spanien – Italien die Trophäe?

    Wer holt im EM-Finale Spanien – Italien die Trophäe?

    Wer gewinnt den Pott? Es ist die Mutter aller Fragen bei der aktuellen EM in Polen und der Ukraine. Das Finale in Kiew ist perfekt. Spanien und Italien stehen zu Recht im Endspiel und wollen nun den Pott holen. Doch wer hat dafür die besseren Karten?

  • EM-Halbfinale Deutschland – Italien: Eine Spezialwette zum mitmachen

    EM-Halbfinale Deutschland – Italien: Eine Spezialwette zum mitmachen

    Endlich ist es soweit. Heute um 20.45 Uhr wird der Klassiker Deutschland gegen Italien angepfiffen und der zweite Finalist für Kiew ausgespielt. Das darf sich doch kein Mensch entgehen lassen. Unibet nimmt sich das zum Anlass und bietet eine Wette an, bei der die Italiener selbst, zu einem positiven Ausgang beitragen können.