|  | 

Fußball News vom: 25.05.2012 - 13:46

bet365_banner_468x60_new

EM 2012 Wetten

Deutschland testet mit halber Kapelle

Noch immer findet die EM-Vorbereitung ohne die acht bayrischen Champions-League-Finalisten statt – für Jogi Löw hält das Freundschaftsspiel gegen die Schweiz aber mit Sicherheit dennoch ein paar wichtige Erkenntnisse bereit.

Deutschland testet mit halber Kapelle
EM-Vorbereitung: Deutschland testet mit halber Kraft - ©SID-IMAGES/Firo/

Mertesacker und Klose spielen von Beginn

Trotz der verpatzten EM-Qualifikation können die Eidgenossen als spielstarke Truppe erwartet werden, das Team von Ottmar Hitzfeld ist schließlich mit zahlreichen talentierten Akteuren gespickt. Nach Jungstars wie Shaqiri und Xhaka haben sich nicht von ungefähr zahlreiche Bundesligisten die Finger geleckt: Nun werden den Bayern und Gladbach ihre neuen Hoffnungsträger im Duell mit der DFB-Auswahl vorgeführt.

Während für die Gastgeber bereits die im Herbst beginnende WM-Qualifikation im Fokus der Aufmerksamkeit steht, dürfte das Duell für einige deutsche Kicker von ungleich größerer Bedeutung sein: Noch immer steht die endgültige Entscheidung des Bundestrainers aus, welche 23 Spieler in der Ukraine den Cup gewinnen sollen. Das Testspiel bietet den Wackelkandidaten im deutschen Team nun die letzte Chance, sich für den endgültigen Kader ins Gespräch zu bringen.

Jetzt bei Interwetten auf Schweiz – Deutschland wetten!

Quote Tipp 1Quote Tipp 0Quote Tipp 2
fussballwetten_logo_interwetten_tipp3,703,301,90
Quoten 2012-05-25Sieg Schweiz

UnentschiedenSieg Deutschland

Mertesacker und Klose können sich ihrer EM-Teilnahme hingegen bereits sicher sein; für die zuletzt verletzungsgeplanten Akteure wird es gegen die Eidgenossen allerdings darum gehen, ihre Ansprüche auf einen Platz in der Stammelf zu untermauern: Für das Testspiel in Basel haben es beide nun immerhin schon einmal in die Startformation geschafft.

Das Ergebnis ist zweitrangig

In Abwesenheit der Münchener Spieler wird der deutsche Mannschaft zunächst von den Dortmunder Jungs der Stempel aufgedrückt; mit Hummels, Schmelzer, Gündogan und Neuzugang Reus werden gleich vier Schwarz-Gelbe von Beginn an in die Verantwortung genommen. Vor allem Ilkay Gündogan kann sich dabei einer besonderen Beobachtung sicher sein – seine Nominierung für das EM-Team dürfte schließlich noch auf ziemlich wackeligen Füßen stehen.

Über 90 Minuten wird der Aufsteiger der Rückrunde allerdings kaum zum Einsatz kommen; vielmehr ist davon auszugehen, dass jeder Spieler seine Chance zur Bewährung erhalten wird. Spätestens in der zweiten Hälfte wird somit kräftig durch rotiert – nach aller Erwartung schöpft Löw das erweiterte Wechselkontingent nach vollen Kräften aus.

Ein Spiel aus einem Guss wird von der deutschen Mannschaft somit wohl kaum zu sehen sein: In Anbetracht der bevorstehenden Endrunde ist das Ergebnis des Freundschaftsspiels aber ohnehin nur von statistischer Relevanz.

Alle EM 2012 Wetten im Überblick

Ähnliche Fußballnews

  • Wettanbieter erwarten enges Finale Spanien – Italien

    Wettanbieter erwarten enges Finale Spanien – Italien

    „Hola“ gegen „Ciao“. Balltechnische gegen taktische Perfektion. Rot gegen Blau. Xavi gegen Andrea Pirlo. Spanien gegen Italien. Auch wenn Deutschlands starke National-Elf knapp vor dem entscheidenden Spiel die Segeln streichen musste, hat das anstehende Finale in Kiew viel zu bieten. Vor allem wenn man es noch zusätzlich aufpeppt:

  • Spanien – Italien Torwette: Doch ein Torfestival?

    Spanien – Italien Torwette: Doch ein Torfestival?

    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Wenn Spanien auf Italien trifft, dann sind Tore nicht wirklich oft zusehen. In insgesamt 30 Aufeinandertreffen sahen die Fans 69 Tore, was einem Durchschnitt von 2,3 Treffern/Partie entspricht. Bleibt zu hoffen, dass es am Sonntag (20:45 Uhr) in Kiew beim Finale der EM 2012 mehr Treffer zu bejubeln gibt.

  • Wer holt im EM-Finale Spanien – Italien die Trophäe?

    Wer holt im EM-Finale Spanien – Italien die Trophäe?

    Wer gewinnt den Pott? Es ist die Mutter aller Fragen bei der aktuellen EM in Polen und der Ukraine. Das Finale in Kiew ist perfekt. Spanien und Italien stehen zu Recht im Endspiel und wollen nun den Pott holen. Doch wer hat dafür die besseren Karten?

  • EM-Halbfinale Deutschland – Italien: Eine Spezialwette zum mitmachen

    EM-Halbfinale Deutschland – Italien: Eine Spezialwette zum mitmachen

    Endlich ist es soweit. Heute um 20.45 Uhr wird der Klassiker Deutschland gegen Italien angepfiffen und der zweite Finalist für Kiew ausgespielt. Das darf sich doch kein Mensch entgehen lassen. Unibet nimmt sich das zum Anlass und bietet eine Wette an, bei der die Italiener selbst, zu einem positiven Ausgang beitragen können.